Themenparty Kleine Raupe Nimmersatt

Kleine Raupe Nimmersatt Muffins: Ein Kindergeburtstagsrezept

Ich bin mir sicher, ihr kennt sie und liebt sie genauso wie wir: Die kleine Raupe Nimmersatt. Passend zum Kindergeburtstag vom Lavendelmädchen haben wir Kleine Raupe Nimmersatt Muffins gebacken. Anders als viele andere Kindergeburtstag-Kuchen ist das Kleine Raupe Nimmersatt Muffins Rezept relativ schnell gebacken. Die Basis bilden bei uns Zitronenmuffins. Je nach Vorliebe der Kinder könnt ihr aber auch Schokomuffins, Vanillemuffins oder etwas ganz anderes verwenden. Plant ihr eine Kleine Raupe Nimmersatt Themenparty, sind die Kleine Raupe Nimmersatt Muffins das Highlight auf jedem Kindergeburtstag Buffet.

(mehr …)

Gartenparty Rezepte

Gartenparty-Rezepte: Tomatentarte und selbstgemachte Chips

Anzeige Endlich ist wieder Zeit für Gartenpartys: Bei tollem Wetter sitzt man mit lieben Freunden in lockerer Atmosphäre zusammen und redet über Gott und die Welt, während die Kinder glücklich durch den Garten toben. Nebenbei wird der Grill angezündet. Der Tisch ist voller Leckereien. Jeder hat etwas zum großen Garten-Buffet beigetragen. Ich liebe diese Art von Gartenpartys. Wenn es nach mir ginge, könnte der Sommer voll von solchen besonderen Momenten sein, findet ihr nicht? Falls ihr demnächst auch zu einer Gartenparty eingeladen seid oder selbst eine veranstaltet, habe ich heute zwei ausgefallene Gartenparty-Rezepte für euch. Ich bin mir sicher, dass die Rezeptideen auf eurer Gartenparty großen Anklang finden werden.

(mehr …)

kreative Platzkarten Pilot Pen

Anzeige: Kreative Party-Deko und ein tolles Gewinnspiel von PILOT

Anzeige Habt ihr demnächst eine Party geplant? Dann immer her mit euch! Wir haben für euch ein paar Ideen für Party-Deko. Je nachdem wie ihr die Partydeko-Ideen umsetzt, sind sie sowohl für Geburtstage als auch für Hochzeiten oder für Sommerpartys geeignet. Auch für Kommunionen, Konfirmationen oder Einschulungen eignen sich die Dekoideen. Das Tolle: Ihr braucht nur wenig Materialien, die wenig kosten und mit denen ihr tolle Effekte erzielen könnt. Vielleicht habt ihr ja Lust, die eine oder andere Idee für Party-Dekoration umzusetzen? Ich persönlich mag es ja total gerne, wenn man bei persönlichen Festen auch mit selbstgemachter Party-Deko überrascht wird.

(mehr …)

Unsere Hello Fresh Party

Anzeige Groß war die Freude, als ich vor einigen Wochen zusammen mit 99 anderen für die Ausrichtung eines Hello Fresh Tags ausgewählt wurde. Jeder Tester sollte eine Partybox erhalten und mit fünf Freunden eine Hello Fresh Party feiern. Nachdem die Hello Fresh Partybox über die Hello Fresh-Seite bestellt und die Partygäste eingeladen waren, warte ich gespannt auf die Lieferung der Partybox, die einen Tag vor dem Kochevent ankommen sollte.

Damit alle Zutaten frisch angekommen, werden die Hello Fresh Boxen mit UPS per Express verschickt. So kam unsere Hello Fresh Box an einem Freitagvormittag an. Da niemand zu Hause war, wurde die Box am vorab vereinbarten Abstellort deponiert. Wieder zu Hause packte ich die Box neugierig aus und war, wenn ich ehrlich bin, doch recht enttäuscht darüber, was zum Vorschein kam. Enthalten waren die Zutaten für ein Hauptgericht. Keine Vorspeise, keine Nachspeise, kein Partyzubehör. Zudem wirkten die Zutaten recht wenig. Immerhin sollten sie für sechs Personen reichen. Da wir uns unsicher waren, schließlich sollte bei unserer Party ja niemand hungern, kauften wir noch für eine Nachspeise ein. Immerhin waren die Zutaten alle frisch und relativ sicher in einem (eigentlich viel zu großen) Pappkarton verpackt.

Am Samstagabend machten wir uns dann gemeinsam mit unseren Gästen an die Zubereitung des Gerichts. Gekocht wurde ein vegetarisches Gericht der indischen Küche. Da alle unsere Gäste auch gerne mal vegetarisch und zudem auch gerne indischen essen, passte das Gericht ganz gut. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass viele das Fleisch oder auch den Fisch vermisst haben. Ich persönlich mag indisches Essen eigentlich nicht so gerne und stand der Zubereitung der indischen Reispfanne daher auch eher skeptisch gegenüber. Als Zubereitungszeit für das Essen waren 35 Minuten angegeben. Obwohl wir zu sechst geschnippelt und gekocht haben, haben wir deutlich länger für die Zubereitung gebraucht, was z.T. auch daran lag, dass das Rezept an einigen Stellen nicht ganz genau war. Trotz kleinerer Probleme hatten wir bei der Zubereitung des Gerichts großen Spaß. Ich persönlich finde es ja sowieso viel schöner, wenn man gemeinsam kocht und nicht zu einem fertigen Essen einlädt.

Als dann serviert werden konnte, war es schon recht spät. Das Essen schmeckte allen (mit Ausnahme von mir) gut. Leider werde ich auch nach dem Hello Fresh Kochabend kein Fan der indischen Küche. Mir sind die verwendeten Gewürze einfach zu exotisch. Aber das ist ja wirklich Geschmackssache. Anders als erwartet war die gekochte Menge völlig ausreichend. Es war genug für alle da und obwohl sich ein Teil noch Nachschlag nahm, blieb noch einiges für den nächsten Tag übrig.

Leider muss ich dennoch sagen, dass uns die Hello Fresh Partybox nicht überzeugen konnte. Für einen Preis von 66€, also umgerechnet 11€ pro Person, bekommt man einfach zu wenig. Das Problem ist nicht nur, dass das Gericht nicht dem bezahlten Preis entspricht, die Box bietet einem auch keinen Mehrwert. Von einer Partybox hätte ich mir ehrlich gesagt mehr erwartet als ein Hauptgericht.

Oder was sagt ihr? Hätte euch die Hello Fresh Partybox überzeugen können?

Happy Birthday, großer Lavendeljunge!

Anzeige Am Wochenende war es soweit: Der Lavendeljunge durfte seinen dritten Geburtstag feiern. Schon Wochen vorher hatte er immer wieder von dem Tag gesprochen und sich auf seine Gäste gefreut. Zum Glück hatten wir durch die Betreuungszeiten im Kindergarten dieses Mal etwas Ruhe zum Vorbereiten. So konnten wir ganz stressfrei einkaufen gehen und auch das Haus schmücken war problemlos möglich. Auch zum Backen blieb genug Zeit, denn vor der großen Feier waren genug Verwandte da, die den Lavendeljungen beaufsichtigen und mit denen er spielen konnte.

Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir es dieses Jahr dennoch etwas einfacher gehalten. Neben einem Schiffskuchen gab es noch leckere Apfelmuffins mit Zimtkruste und Obsttörtchen. Außerdem gab es noch liebe Gäste, die ebenfalls einen Geburtstagskuchen für den Lavendeljungen gebacken und mitgebracht haben. Dennoch gab es immer noch genug vorzubereiten. Gerade ich bin ja ein Typ, der immer alles perfekt haben möchte.

Am Abend vor seinem Geburtstag war der Lavendeljunge so aufgeregt, dass er nur schwer einschlafen konnte und auch immer wieder aufwachte. Am Geburtstagsmorgen war er dann erstaunlicherweise ganz entspannt und hat tatsächlich bis halb acht geschlafen. Ein Traum, denn so konnten wir vor der großen Party noch einmal Luft schnappen und halbwegs entspannt in den Tag starten.

Gleich nach dem Aufstehen war dann das Geschenkeauspacken angesagt. Neben den Geschenken von uns lagen auch bereits einige Päckchen von Verwandten auf dem Geburtstagstisch, die am Nachmittag leider nicht bei der großen Party dabei sein konnten. Ganz aufgeregt packte er ein Päckchen nach dem anderen aus und durfte sich über viele kleine und auch einige große Geschenke freuen. Da über den Tag verteilt immer neue Gäste kamen, nahm das Auspacken für ihn gar kein Ende. Neben einigen Büchern, Hörspielen, Sachen zum Baden und Spielen bekam er auch die langersehnte Polizeistation von Duplo, die er sich so sehr gewünscht hatte.

Als weiteres großes Geschenk gab es einen neuen Kindersitz fürs Auto. Beim King II LS von Britax Römer (Werbelink) handelt es sich um einen Autositz mit 5-Punkt-Gurt-Sicherungssystem der Gruppe 1. Der Sitz ist für Kinder von 9 bis 18kg geeignet. Verwendet werden kann er je nach Größe und Gewicht des Kindes bis etwa zum vierten Geburtstag. Das besondere an dem Sitz ist der Licht- und Tonindikator, der einem signalisiert, ob das Kind richtig angeschnallt ist. Als Eltern bekommt man bei der Fahrt so ein sicheres Gefühl. Ansonsten bietet der Sitz die gewohnte Britax Römer Qualität. Der Sitz selbst ist hochwertig gearbeitet. Er bietet durch die Polsterung nicht nur einen guten Aufprallschutz, sondern passt sich dank vier verschiedenen Sitzpositionen sowie verstellbarer Kopfstütze und Schultergurten gut an die Bedürfnisse des Kindes an.

Nachdem alle Gäste eingetrudelt waren, wurde das Kuchenbüffet eröffnet. Glücklicherweise hat das Wetter an dem Tag mitgespielt, so dass wir auch einige Zeit im Garten verbringen und dort spielen konnten. Den Kindergeburtstag hatten wir bewusst von dem „Erwachsenengeburtstag“ getrennt. Den haben wir dann am Dienstag gefeiert. Dieses Mal gab es für die Kinder bereits die ersten kleinen Spiele wie Kartoffellaufen, Dosenwerfen oder Brezelschnappen. Der Lavendeljunge hat die Tage sehr genossen. Allerdings merkt man ihm auch an, dass es ziemlich anstrengend für ihn war und er nun erst einmal wieder ein wenig Pause braucht.

Es wird gefeiert!

Anzeige Schon in wenigen Tagen ist es soweit: Der Lavendeljunge feiert seinen dritten Geburtstag. Genau wie im letzten Jahr haben wir beschlossen, den eigentlichen Geburtstag nur mit Verwandten und Freunden ohne Kinder zu feiern. Der Kindergeburtstag findet dann ein paar Tage später statt. Alles andere wäre nicht nur für den Lavendeljungen, sondern auch für uns zu viel. Seit einigen Tagen bin ich nun schon mit den Vorbereitungen beschäftigt. Schließlich muss alles geplant und organisiert werden. Mittlerweile sind alle Einladungen verteilt, die Geschenke besorgt und wir wissen sogar schon, welchen Kuchen es an seinem Geburtstag geben wird. Jetzt muss eigentlich nur noch eingekauft, gebacken, die Geschenke verpackt und alles dekoriert werden. Uff!

Zum Glück haben wir bei den Vorbereitungen ein wenig Hilfe, so dass es hoffentlich nicht allzu stressig wird. Natürlich bin ich schon gespannt, was der Lavendeljunge zu der ganzen Deko, dem Kuchen und natürlich auch zu seinen Geschenken sagen wird. Schließlich ist er nun schon ein Kindergartenkind mit seinen ganz eigenen Vorstellung. Wenn ihn jemand nach seinen Geburtstagswünschen fragt, kommt immer als erstes: „Eine Duplo Polizeistation!“ Ansonsten stehen noch Bücher auf seiner Wunschliste. Diesen Wunsch erfüllen wir ihm natürlich gerne.

Da er bei Büchern meist noch keine konkreten Wünsche hat, stöbere ich immer gerne bei Arvelle. Bei Arvelle handelt es sich um einen Buch- und Medienversand, der viele Mängelexempare zu günstigen Preisen anbietet. Die Bücher sind dort teilweise 50 bis 90% günstiger als das entsprechende neue Buch. In der Regel sind die Bücher kaum von neuen Büchern zu unterscheiden. Sie sind lediglich mit einem Stempel als Mängelexemplar gekennzeichnet. Wir haben schon öfter bei Arvelle bestellt und waren immer zufrieden. Gerade im Kinderbuchbereich kann man bei Arvelle super Schnäppchen machen. So haben wir für den Lavendeljunge zum Geburtstag einige Bilderbücher bestellt, über die er sich bestimmt freuen wird.

Ansonsten fand ich es dieses Mal recht schwierig für ihn etwas zum Geburtstag auszusuchen. Was schenkt man einem Jungen, der eigentlich wunschlos glücklich ist? Wir haben dennoch ein paar schöne Dinge für ihn gefunden, die ich euch nach seinem Geburtstag zeigen werde.

Und nun drückt mir die Daumen, dass wir das Geburtstagschaos gut überstehen!