Hochzeitsvorbereitungen

Anzeige In diesem Jahr stehen viele große Feste an: Eine sehr gute Freundin heiratet, Kinder aus der Familie werden getauft und einige runde Geburtstage werden gefeiert. Momentan bin ich intensiv damit beschäftigt, die Hochzeit meiner Freundin mit vorzubereiten. Diejenigen von euch, die schon verheiratet sind, wissen wovon ich spreche. Die Location zum Feiern ist nach langem Hin und Her endlich gefunden – es wird eine hübsche Scheune auf einem alten Gutshof werden, wo man viel Platz zum Tanzen hat. Nun muss die Tischordnung, die Tischdeko und das Menü festgelegt werden. Außerdem fehlt noch das komplette Rahmenprogramm. Gerne würden wir das Paar mit einem Feuerwerk überraschen.

Bei der ganzen Planerei bleibt kaum Zeit für mein Outfit für diesen besonderen Tag. Klar, dass man da nicht in Jeans und T-Shirt auftauchen kann. Ein Kleid für den Abend habe ich schon. Doch während der Trauung würde ich gerne etwas anderes anziehen. Gedacht habe ich an eine schlichte, elegante Leinenhose und eine schöne Sommerbluse, die ruhig etwas farbenfroh sein darf. Schließlich ist die Hochzeit keine Trauerfeier, sondern ein Festtag. Ich mag es immer nicht, wenn alle Gäste bei einer Hochzeit ganz in Schwarz gekleidet sind. Eine große Auswahl an schicken Blusen gibt es beispielsweise bei Peter Hahn. Angeboten werden neben einer Eigenmarken auch einige Topmarken wie Betty Barclay, Escada oder Bogner. Ein wenig verliebt habe ich mich schon in eine sommerliche Bluse mit 3/4-Arm aus einer Mischung aus Seide und Baumwolle. Sie ist farbenfroh und, wie ich finde, trotzdem elegant. Zu einer hellen Leinenhose sieht die bestimmt toll aus. Meint ihr, dass dieses Outfit für eine standesamtliche Trauung angemessen ist?

Shoptest: Princessmoda

Anzeige An wichtigen und besonderen Tagen möchten nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder schick aussehen. Dabei ist es oft schwer das richtige Outfit und die Balance zwischen bequem und unbequem zu finden. Ein Shop, der Mode beispielsweise für die Taufe, Kommunion oder auch Hochzeit anbietet, ist Princessmoda. Da bei uns bald eine Taufe ansteht, möchte ich euch den Shop einmal näher vorstellen.

Angeboten werden in dem Shop nicht nur Kleidung für Kinder, sondern auch Zubehör sowie eine kleine Auswahl an Kleidung für Erwachsene. Dabei reicht das Sortiment von Taufmode und Taufgeschenke über Kleidung zur Kommunion bis hin zu Abendmode, Hochzeitsdeko und Brautkleidern. Unterteilt ist der Shop in verschiedene Kategorien mit jeweils Unterkategorien, in denen die angebotenen Produkte übersichtlich mit Preis und Produktbild aufgelistet sind. Zu jedem Produkt gibt es mehrere Fotos sowie eine ausführliche Produktbeschreibung, so dass man einen guten Eindruck vom angebotenen Produkt bekommt. Etwas schade ist, dass man die Produktbilder nicht vergrößern kann, denn bei Kleidern und Taufanzügen möchte man schon gerne die Details (z.B. die Spitze) sehen.

Das Angebot des Shops ist sehr umfangreich. Die angebotenen Kleidungsstücke sind vielfältig und reichen von schlicht bis opulent, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Schön ist, dass neben Kleidung auch Zubehör angeboten wird. Plant man beispielsweise eine Taufe, Hochzeit oder Kommunion, kann man bei Princessmoda auch alle anderen wichtigen Dinge wie Kerzen, Tischdeko oder Schmuck für diesen besonderen Tag kaufen.

Möchte man etwas in dem Shop bestellen, kann man die Bestellung mit PayPal, Vorkasse, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Nachnahme bezahlen. Für den Versand fallen Kosten in Höhe von 5,90€ an. Die Zustellung erfolgt mit DHL.

Für meinen kleinen Schatz durfte ich mir im Shop einen Taufanzug zum Testen aussuchen. Ich entschied mich dabei für einen Taufanzug, der aus einem weißen Hemd, einer beigefarbenen Strickjacke, einer braunen Cordhose und einer braunen Mütze besteht. Der Anzug ist sehr schlicht, so dass man die einzelnen Teile auch gut zu anderen Gelegenheiten anziehen kann. Ich finde es immer schade, wenn man viel Geld für Kleidung ausgibt und diese dann nur einmal (oder auch kein Mal) trägt. In besonderer Art und Weise trifft dies natürlich auf Babykleidung zu, denn die Kleinen wachsen in diesem Alter ja noch rasant. Doch bei dieser Kombination sind die Teile auch einzeln verwendbar und lassen sich aufgrund der Farbe und Schlichtheit gut mit anderen Dingen kombinieren.

Insgesamt wirken die einzelnen Teile des Anzugs bequem. Die Cordhose verfügt über einen Gummizug und kann so am Bauch nicht drücken. Etwas schade finde ich, dass die Strickjacke aus Acryl und somit nicht besonders atmungsaktiv ist. Anders als die anderen Teile wirkt die Jacke dadurch auch nicht ganz so edel. Der Rest ist jedoch sehr süß und unser Kleiner sieht in dem Anzug wirklich goldig aus. Ich habe ihn in Größe 68 bestellt, was ihm auch gut passt – sonst trägt Größe 62/68. Mit einem Preis von 49,99€ ist der Anzug zwar nicht ganz günstig, die einzelnen Teile sind jedoch aufeinander abgestimmt und passen gut für diesen besonderen Tag.

Sollten bei euch in der Familie also demnächst größere Feste anstehen, lohnt es sich einmal bei Princessmoda vorbeizusehen. Vielleicht möchte die eine oder andere Mami ja ihrer Tochter den Traum von einem Prinzessinnenkleid erfüllen… Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.