Fanø Sommerurlaub Ideen

Sommerglück auf Fanø: Urlaub im Nationalpark Wattenmeer

Anzeige Nach unserem kurzen, aber wunderschönen Zwischenstopp in Ribe ging es für uns weiter nach Fanø. Schon lange wollten wir der dänischen Nordseeinsel einen Besuch abstatten; Wurde im Familien- und Freundeskreis doch immer eifrig geschwärmt. Von Esbjerg aus setzen wir mit der Fähre nach Fanø über. Gerade mal zwölf Minuten dauert die Überfahrt und doch fühlt man sich auf Fanø wie in einer anderen Welt. Abgeschieden von der Hektik des Alltags kann man auf Fanø wunderbar zur Ruhe kommen. Doch nicht nur das macht die Insel Fanø zu einem ganz besonderen Ort. Was die dänische Wattenmeerinsel außerdem zu bieten hat und wo es auf der Insel am schönsten ist, verraten wir euch hier.

Weiterlesen
Ribe Stadtbesuch

Ribe: 36 Stunden in der ältesten Stadt Dänemarks

Anzeige Schon oft waren wir für eine Stippvisite in Ribe. Richtig kennengelernt haben wir Ribe allerdings erst in diesem Sommer, als wir uns ganz bewusst Zeit für diese wunderschöne Stadt genommen haben. Auf unserem Weg von Nordjütland auf die Insel Fanø haben wir 36 gut ausgefüllte und abwechslungsreiche Stunden in Dänemarks ältester Stadt verbracht. Unsere Ribe-Highlights inkl. Café-, Restaurant- und Übernachtungstipps verraten wir euch hier.

Weiterlesen
Thyborøn Dänemark Tipps

Dänemark-Urlaub an der Nordwestküste: Tyborøn und Umgebung entdecken

Anzeige Urlaub in 2020 ist anders. Irgendwie unberechenbar. Umso dankbarer bin ich, dass wir in den Herbstferien endlich wieder Meeresluft schnuppern durften. In der Weite Dänemarks haben wir uns den Wind um die Ohren pusten lassen und konnten, wenigstens für einen kurzen Moment, alle (Corona-)Sorgen vergessen. Die Zeit am Strand, die ausgiebigen Spielenachmittage und natürlich die gemeinsamen Ausflüge und Erlebnisse haben uns allen unheimlich gut getan.

Weiterlesen
Sønderjylland Urlaub Tipps

Visit Sønderjylland: Urlaub in Süddänemark

Anzeige Wer Urlaub in Dänemark macht, macht ihn meistens in der Region Westjütland. Doch Dänemark hat noch so viel mehr zu bieten. In den Herbstferien haben wir Sønderjylland für uns entdeckt. Ganz im Süden von Dänemark zwischen Nord- und Ostsee gelegen ist die Region Sønderjylland unglaublich abwechslungsreich und vielfältig. Hier findet man tolle Strände, spannende Steilküsten, niedliche dänische Städtchen, jede Menge geschichtsträchtige Orte und ganz viele Angebote für Familien. Das Tolle: Für uns als Nordlichter war die Anreise mit 2,5 Stunden Fahrtzeit geradezu entspannt.

Weiterlesen
Urlaub Vejle Dänemark

Vejle in Dänemark: Urlaub mit Wikingern, Natur, Wissenschaft und Lego

Anzeige Kurvig und für dänische Verhältnisse geradezu bergig schlängelt sich die kleine Straße nach Randbøldal. Am Straßenrand stehen viele alte Bäume, die sich jetzt im Herbst bunt verfärbt haben. Unser Weg führt uns zum Randbøldal Camping, wo wir für fünf Nächte ein modernes Mobilheim gebucht haben. Von hier aus wollen wir Vejle und das Umland erkunden.

Weiterlesen
Urlaub Ringkøbing Fjord Tipps

Hvide Sande: Urlaub in Westjütland

Anzeige Ein Urlaub in Dänemark ist für mich wie nach Hause kommen. Schon als Kind habe ich mit meinen Eltern fast jedes Jahr Urlaub in diesem wunderschönen Land gemacht. Mit meinen eigenen Kindern wollte ich diese Tradition unbedingt weiterführen. Genau wie ich sollen sie die Unbeschwertheit und das Glück spüren, das ich in meinen Dänemark-Urlauben in der Kindheit erlebt habe. Nachdem wir in den letzten Jahren mit den Kindern oft Urlaub in Henne Strand, Blåvand und Vejers Strand gemacht haben, hatten wir in den Osterferien ein Ferienhaus in Hvide Sande gebucht.

Weiterlesen

Dänemark im Winter Tipps

Dänemark im Winter: Lolland, Falster & Møn entdecken

Anzeige Wer an Urlaub in Dänemark denkt, hat sofort ein Ferienhaus in den Dünen, den Strand, das Meer und Gemütlichkeit im Kopf. Dänemarkurlaub steht für eine unbeschwerte Zeit in der Natur, die zum Entspannen einlädt. Gerade bei Familien mit Kindern ist Dänemark als Urlaubsland sehr beliebt. Das Angebot an hübschen und bezahlbaren Ferienhäusern ist sehr groß, die Dänen sind kinderfreundlich und die Kinder können sich am Strand richtig austoben. Für diejenigen, die im Norden Deutschlands wohnen, ist Dänemark zudem relativ schnell erreichbar. Kein Wunder also, dass wir Dänemark zu einem unserer Lieblingsreiseländer erklärt haben und mindestens einmal im Jahr Urlaub in Dänemark machen. Bislang waren wir meist im Sommer oder im Herbst in Dänemark. Dass Urlaub in Dänemark das ganze Jahr über Spaß macht, haben wir Ende Dezember ausprobiert. Wir haben die Tage zwischen den Jahren genutzt und haben eine Auszeit an der dänischen Ostsee genossen.

Weiterlesen