Dänemark im Winter Tipps

Dänemark im Winter: Lolland, Falster & Møn entdecken

Anzeige Wer an Urlaub in Dänemark denkt, hat sofort ein Ferienhaus in den Dünen, den Strand, das Meer und Gemütlichkeit im Kopf. Dänemarkurlaub steht für eine unbeschwerte Zeit in der Natur, die zum Entspannen einlädt. Gerade bei Familien mit Kindern ist Dänemark als Urlaubsland sehr beliebt. Das Angebot an hübschen und bezahlbaren Ferienhäusern ist sehr groß, die Dänen sind kinderfreundlich und die Kinder können sich am Strand richtig austoben. Für diejenigen, die im Norden Deutschlands wohnen, ist Dänemark zudem relativ schnell erreichbar. Kein Wunder also, dass wir Dänemark zu einem unserer Lieblingsreiseländer erklärt haben und mindestens einmal im Jahr Urlaub in Dänemark machen. Bislang waren wir meist im Sommer oder im Herbst in Dänemark. Dass Urlaub in Dänemark das ganze Jahr über Spaß macht, haben wir Ende Dezember ausprobiert. Wir haben die Tage zwischen den Jahren genutzt und haben eine Auszeit an der dänischen Ostsee genossen.

Weiterlesen

Ebeltoft Marina

Nah am Wasser gebaut: Der dänische Ferienpark Dayz Ebeltoft

Anzeige Familienurlaub in Dänemark ist ein Klassiker: Tolle Strände, viel Natur, ein großes Angebot an Ferienhäusern und kinderfreundliche Dänen machen Dänemark zu einem Urlaubsland für die ganze Familie. Ein Urlaub in Dänemark gefällt sowohl Eltern als auch Kindern. So ist jedenfalls unsere Erfahrung. Deshalb ist Dänemark seit der Geburt unseres ersten Kindes jedes Jahr aufs Neue ein Reiseziel, das wir gerne ansteuern. Während wir in den letzten Jahren meist Urlaub an der dänischen Nordsee gemacht haben, haben wir uns in diesem Jahr für einen Urlaub an der dänischen Ostsee entschieden. Auf der Höhe von Ebeltoft hatten wir eine niedliche Ferienwohnung, die an einem Yachthafen gelegen ist. Das Besondere an den Ferienhäusern und Ferienwohnungen im Øer Maritime Ferieby: Sie liegen alle direkt am Wasser und haben daher eine ganz besondere Atmosphäre.

Weiterlesen