Popcornloop Rezeptidee

Popcornloop: Popcorn wie im Kino

Anzeige Der Dezember ist traditionell voll mit Terminen. Die Kinder können vor Aufregung kaum noch schlafen und als Erwachsener sehnt man sich nach Besinnlichkeit und Gemütlichkeit. Damit wir alle etwas zur Ruhe kommen, haben wir uns am letzten Wochenende bewusst eine Auszeit genommen. Wenigstens am Samstag hatten wir keinen Besuch, keine Verabredungen und auch sonst keine Termine. Um die Adventszeit einzuläuten, haben wir es uns als gesamte Familie auf dem Sofa gemütlich gemacht, haben einen Film von Astrid Lindgren gesehen und selbstgemachtes Popcorn dazu geknabbert.

Weiterlesen

Persimon Dessert

Ein weihnachtliches Dessert mit Persimon

Anzeige Den grauen November haben wir fast hinter uns gelassen. In meinem Kopf höre ich das Jubeln der Kinder. Das Warten hat endlich ein Ende: Die Adventszeit ist da. Nun darf jeden Tag ein Türchen vom Adventskalender geöffnet werden, der Nikolaus kommt und der Weihnachtsmann hat sich auch schon angekündigt. Außerdem stehen Weihnachtsmarktbesuche, Keksebacken und Weihnachtsfeiern auf dem Programm. Auch ich liebe die Adventszeit. Sie ist eine ganz besondere, wenn auch etwas stressige Zeit, denn neben den ganzen Weihnachtsvorbereitungen stehen bei uns in der Familie auch noch einige Geburtstage im Dezember an.

Weiterlesen

süßes Sushi

Rezeptideen: Kiwimarmelade und süßes Sushi mit Zespri Kiwis

Anzeige Vor einigen Wochen habe ich ein neues Hobby für mich entdeckt. Da wir in diesem Sommer eine recht reiche Ernte an allerlei Beeren in unserem Garten hatten und ich diese nicht verkommen lassen wollte, habe ich mich ans Marmelade kochen gewagt. Ganz nach dem Motto: Selbstgemacht schmeckt es einfach am besten und man weiß, was drin ist, sind bereits einige leckere Sorten entstanden. Da jeder bei uns in der Familie sein Lieblingsobst hat und die Kinder momentan Kiwis über alles lieben, habe ich vor ein paar Tagen auch eine Kiwimarmelade gekocht.

Weiterlesen

Kiwi-Eis Rezept

Selbstgemachtes Eis, Sommerglück und Fräulein Prusselise

Anzeige Es ist Sommer und am liebsten würde man den ganzen Tag, wenn das Wetter nun endlich mal mitspielt, im Garten liegen und den Kindern beim Plantschen zusehen. Leider gibt es auch noch so etwas wie Arbeit, Termine und Haushalt. Doch zwischendurch darf man das ruhig auch manchmal vergessen und das Leben einfach nur genießen. Dazu gehört beispielsweise auch ein fruchtiges Picknick im Park, am Spielplatz oder im Garten. Auch ein Eis ist hin und wieder nicht verkehrt. Wenn es nach den Kindern gehen würde, gerne sogar mehrere am Tag. Ich persönlich habe nichts dagegen, solange es selbstgemachtes Fruchteis ist. Denn ob die Kinder das Obst nun gefroren oder roh essen, ist doch eigentlich egal, oder? Und mal ehrlich: Irgendwie können wir doch die Vorliebe der Kinder für Eis doch gut verstehen.

Weiterlesen

Barnhouse Granola

Gesundes Frühstück für die ganze Familie mit Barnhouse Granola

Anzeige Lange Zeit haben wir mit der gesamten Familie ein süßes Frühstück (Brot mit süßen Aufstrichen) gegessen. Es kam gut bei den Kindern an und war schnell zubereitet. Leider macht es nicht lange satt. Besonders ich merkte spätestens nach zwei Stunden am Schreibtisch, dass ich einen Snack brauchte. Nicht selten griff ich dann nach Schokolade oder anderem Naschkram. Dass das nicht die Weisheit letzter Schluss ist, war mir klar. Doch während meiner kostbaren Arbeitszeit noch aufwändig einen gesunden Snack zubereiten? Dafür hatte ich doch gar keine Zeit! Nachdem ich in den letzten Monaten zwei interessante Workshops zum Thema gesunde Ernährung und gesundes Frühstück besucht habe, war mir eigentlich schon länger klar, dass wir unser Frühstück umstrukturieren sollten. Das haben wir nun endlich in Angriff genommen.

Weiterlesen

bofrost* Rezeptidee

Eine tolle Menüidee zu einem tollen Jubiläum

Anzeige In den letzten Tagen war ich ein wenig sentimental: Wir waren am vorletzten Wochenende bei meinen Eltern zu Besuch. Dabei überreichte mir mein Papa mit der Frage „Kann ich das wegschmeißen?“ eine Kiste mit alten Sachen von mir. Neugierig öffnete ich die Kiste. Zum Vorschein kamen u.a. alte Tagebücher von mir, die ich natürlich mit nach Hause nahm. In einer stillen Stunde las ich teilweise amüsiert, aber stellenweise auch nachdenklich, was ich als damals 12- bis 17-Jährige erlebt und gefühlt hatte. Dabei wurden auch Erinnerungen an meine Ferienaufenthalte bei meiner Großmutter geweckt.

Weiterlesen