DIY: Kinder-Geburtstagskerze gestalten (inkl. Druckvorlage)

Der eigene Geburtstag ist für die meisten Kinder der schönste Tag im Jahr. Schon Tage vorher sind sie aufgeregt und können es gar nicht erwarten. Ich kann das gut verstehen. Schließlich stehen sie an diesem Tag im Mittelpunkt und es warten jede Menge tolle Überraschungen. Wer sein Kind am Geburtstag mit einer individuellen Geburtstagskerze überraschen möchte, findet hier nicht nur eine Bastelanleitung, sondern auch die passenden Druckvorlagen.

DIY: Kerzen bedrucken – Anleitung

Bereits vor einigen Monaten habe ich euch gezeigt, wie ihr Kerzen selber bedrucken könnt. Wer die Technik erst einmal raus hat, wird sie sicherlich immer wieder anwenden. Schließlich sind selbstbedruckte Kerzen nicht nur eine tolle Dekoidee, sondern eignen sich auch sehr gut zum Verschenken.

Kerzen bedrucken Geburtstagskerze
DIY Geburtstagskerze bedrucken

Alles, was ihr zum Kerzen bedrucken braucht, sind Seidenpapier (Affiliate-Link), Backpapier, einen Drucker sowie einen Föhn und natürlich Kerzen (Affiliate-Link).

Um das Motiv auf die Kerze zu bekommen, schneidet ihr das Seidenpapier so zurecht, dass ihr es mit Tesafilm auf ein weißes Din A4-Papier kleben könnt. Anschließend legt ihr das Papier ganz normal in euren Drucker und bedruckt es mit eurem Wunschmotiv.

DIY: Geburtstagskerze selber machen

Wie versprochen habe ich euch die passenden Druckvorlagen für die Geburtstagskerze vorbereitet. Das Geburtstagskerzen-Freebie (eins bis zehn Jahre) könnt ihr hier in rosa herunterladen. Die blaue Variante findet ihr hier. Ich habe es euch in zwei verschiedenen Farbvarianten gestaltet, so dass jeder auf seine Kosten kommt.

Kerzen bedrucken Geburtstag
Kerze bedrucken Geburtstag

Solltet ihr eine andere Zahl, eine Kerze mit Namen oder eine andere Farbkombination benötigen, schreibt mich einfach unter info@lavendelblog.de an. Gerne fertige ich euch (gegen ein kleines Entgelt) eine individuelle Druckvorlage an.

Motiv auf Kerze übertragen: So geht’s!

Um das Motiv auf die Kerze zu übertragen, schneidet ihr das Motiv aus. Legt es auf die Kerze und bedeckt es mit einem Stück Backpapier. Zieht das Backpapier straff, damit das Seidenpapier nicht verrutschen kann.

Geburtstagskerze DIY
Geburtstagskerze selber machen

Nehmt nun den Föhn in die Hand und erhitzt das Motiv so lange, bis es sich mit dem Wachs der Kerze verbindet. Anschließend entfernt ihr vorsichtig das Backpapier. Föhnt das Motiv noch einmal fest, so dass die Ränder nicht mehr sichtbar sind und es glänzt. Fertig ist eure ganz persönliche Geburtstagskerze!

Hinweis: Achtet beim Föhnen unbedingt darauf, dass die Kerze nicht zu heiß wird, da sonst das Wachs zu sehr schmilzt.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „DIY: Kinder-Geburtstagskerze gestalten (inkl. Druckvorlage)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.