Trockenblumenkranz DIY

DIY: Trockenblumen-Ring als Winterdeko-Idee

Die Weihnachtsdeko ist verschwunden. Der Frühling ist noch fern. Nicht nur psychologisch ist der Winter eine schwierige Zeit. Auch dekotechnisch gibt er wenig her. Wer noch auf der Suche nach einer einfachen Winterdeko-Idee ist, findet hier eine Anregung. Schon lange wollte ich einen Trockenblumenkranz basteln. Allerdings habe ich es erst verschlafen und dann gab der Garten keine Blumen zum Trocknen mehr her. Doch zum Glück kann man sich mit etwas Fantasie oft auch anders helfen.

Upcycling der anderen Art

Wer es sich einfach machen möchte, bestellt sich online fertige Trockenblumen (Affiliate-Link), die man direkt verarbeiten kann. Alternativ schaut man, was Natur und Fundus noch hergeben.

Winterdeko Ideen

So stammen der Eukalyptus und das Schleierkraut in unserem Trockenblumen-Ring beispielsweise aus unserem Adventskranz, die Craspedia hatte ich schon vor längerem getrocknet und den Rest gab es im Garten. Ich konnte also gleich mit dem Basteln beginnen.

Schnelle Bastelidee: Trockenblumen-Ring selber machen

Das Tolle: Bereits nach fünf Minuten war der Trockenblumen-Ring fertig. Alles, was ihr neben den Trockenblumen bzw. Gräsern braucht, sind ein Stickrahmen (Affiliate-Ring) oder Metallring (Affiliate-Link), Juteschnur (Affiliate-Ring) sowie Scrabble-Buchstaben aus Holz (Affiliate-Link) und etwas Heißkleber.

Trockenblumen-Ring selber machen DIY

Um den Trockenblumen-Ring basteln zu können, umwickelt ihr den Stickrahmen mittig mit Juteschnur. Die Schnur darf sich dabei ruhig überkreuzen. Achtet beim Wickeln darauf, dass die Bandführung möglichst eng/fest ist. Verknotet die beiden Enden auf der Rückseite und fächert die Schnur ggf. etwas auf.

Fensterdeko basteln: Trockenblumenkranz-Ideen

Nun könnt ihr die Trockenblumen zwischen die Schnur stecken und den Trockenblumenring nach euren Vorstellungen dekorieren. Nehmt ggf. etwas Heißkleber zur Hilfe, damit die Trockenblumen an der gewünschten Stelle bleiben.

Wanddeko Trockenblumen-Ring DIY

Passend zum Winter habe ich den Trockenblumenkranz noch mit dem Schriftzug Winter dekoriert. Die Holzbuchstaben habe ich dafür mit Heißkleber auf die Juteschnur geklebt.

Je nach Geschmack könnt ihr euren Trockenblumen-Ring als Wanddeko, Fensterdeko oder ggf. sogar als Türkranz verwenden. Natürlich sind auch andere Schriftzüge und andere Trockenblumen denkbar, so dass die DIY-Idee auch für jede andere Jahreszeit bzw. jeden anderen Anlass umsetzbar ist. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings gilt: Weniger ist oft mehr!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.