Wichteltür-Adventskalender Ideen

Wichteltür-Adventskalender: Ideen für einen besonderen Adventskalender

Wer schon mal einen Adventskalender für Kinder gebastelt hat, weiß, wie viel Arbeit darin steckt. Umso trauriger ist es, wenn die Adventskalender-Geschenke bereits nach kurzer Zeit in der Krimskrams-Kiste verschwinden oder erst gar keine Verwendung finden. Um diesen Frust zu vermeiden, haben wir uns eine schöne und mindestens genauso liebevolle Alternative überlegt. Bereits im dritten Jahr in Folge lebt im Advent ein Wichtel bei uns. Statt wie sonst jeden Tag ein Adventskalender-Päckchen zu öffnen, laufen die Lavendelkinder nun am Morgen zur Wichteltür und schauen, was es bei Wichtel Kalle Neues gibt. Denn unser Wichteltür-Adventskalender hält jeden Tag Überraschungen für die Lavendelkinder bereit.

Wichteltür-Adventskalender: Ideen, DIY und mehr

Neben Briefen finden die Lavendelkinder oft kleine Geschenke wie z.B. Zuckerstangen, Zauberbohnen oder verzauberte Wichtelbücher vor der Wichteltür. Zudem dekoriert Kalle sein Wichtelhaus jeden Tag ein wenig mehr und bereitet sich auf Weihnachten vor. Es gibt also regelmäßig etwas zu entdecken.

Wichteltür-Adventskalender Ideen

Wer noch auf der Suche nach Wichteltür-Ideen ist, findet hier einige Anregungen und Downloads, denn natürlich möchten wir die Wichteltür-Adventskalender-Ideen mit euch teilen.

DIY: Wichtel-Koffer basteln

Als wir am Wochenende spontan verreist sind, ist Wichtel Kalle natürlich mit in den Urlaub gefahren. Am Morgen stand sein gepackter Wichtel-Koffer vor der Tür. Gebastelt habe ich den Wichtel-Koffer aus einer leeren Streichholzschachtel.

Wichtelzubehör selber machen Koffer

Dafür habe ich die Streichholzschachtel-Lade mit einem Kleberoller (Affiliate-Link) auf die aufgeschnittene Streichholzschachtel-Hülse geklebt und anschließend mit einer Wichtelkoffer-Vorlage, die ich am PC gestaltet habe, beklebt. Wer ebenfalls einen Wichtel-Koffer basteln möchte, kann sich die Wichtelkoffer-Vorlage hier ausdrucken.

Damit der Wichtel den Koffer auch tragen kann, habe ich aus Jutegarn (Affiliate-Link) einen Tragegriff gebastelt. Dafür habe ich mit einer Nadel zwei Löcher in die Streichholzschachtel gestochen, das Garn hindurchgezogen und auf der Innenseite verknotet.

Wichtel Koffer basteln DIY

Das Koffer-Innenfutter besteht aus braunem Filz (Affiliate-Link), den ich mit Heißkleber im Wichtel-Koffer befestigt habe. Damit sich der Koffer auch schließen lässt, habe ich aus dem Alu vom Teelicht eine Schnalle geschnitten und oben am Koffer mit Heißkleber befestigt.

Natürlich eignet sich der Wichtel-Koffer nicht nur für Urlaubsreisen, sondern kann auch beim Wichtel-Einzug oder Wichtel-Auszug vor die Tür gestellt werden.

DIY: Wichtel-Korb selber machen

Ebenfalls aus einem Teelicht habe ich einen Wichtel-Korb gebastelt, in dem Kalle seine Stricksachen aufbewahrt. Für den Wichtelkorb habe ich das Wachs aus dem Teelicht entfernt und das Aluminium zu einer ovalen Tasche gebogen.

Wichteltür-Adventskalender Zubehör basteln

Anschließend habe ich die Tasche von außen mit einem breiten Jutegarn (Affiliate-Link) beklebt. Dafür habe ich das Teelicht nach und nach mit Heißkleber bestrichen und mit Jutegarn umwickelt. Ins Innere der Tasche habe ich einen Streifen Juteband (Affiliate-Link) gelegt, den ich ebenfalls mit Heißkleber befestigt habe.

Wichtel Korb basteln

Die Wichtel-Stricknadeln bestehen aus gekürzten Zahnstochern, auf die ich oben mit Heißkleber kleine Perlen geklebt habe. Für die Wichtel-Wolle habe ich Baumwollgarn aufgewickelt und mit einem Tropfen Heißkleber fixiert.

DIY: Wichtel-Chips selber machen

Auch Wichtel-Chips lassen sich ganz einfach selber machen. Auf Chipstüten befindet sich auf der Rückseite in der Regel Werbung für andere Produkte. Aus einer leeren Chipstüte habe ich daher einfach die Werbung sowie eine passende Rückseite ausgeschnitten.

Wichtelzubehör Chipstüte basteln

Anschließend habe ich beide Teile aufeinander gelegt und mit einigen Streifen Klebeband zusammengeklebt. Gefüllt habe ich die Tüte mit Chipskrümeln. Genial, oder?

Seid ihr auf der Suche nach weiteren Wichteltür-Ideen? Dann schaut unbedingt in unseren anderen Beiträgen vorbei und holt euch Inspirationen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.