Spargeltarte Rezept

Rundes Spargelglück: Spargeltarte-Rezept

Eigentlich ist die Spargelsaison viel zu kurz, um all die leckeren Spargel-Rezepte auszuprobieren, findet ihr nicht? Ich für meinen Teil, kann mich jedenfalls kaum zurückhalten, wenn ich auf dem Markt oder im Supermarkt Spargel sehe. Sofort kommen mir zahlreiche leckere Rezeptideen in den Kopf, so dass der Spargel einfach mit nach Hause muss. Wenngleich die Lavendelkinder inzwischen stöhnen, dass es schon wieder Spargel gibt, muss ich euch noch (mindestens) ein Spargel-Rezept zeigen und natürlich ans Herz legen. Die Spargeltarte mit grünem Spargel ist nicht nur unheimlich lecker, sondern auch schnell gemacht.

Spargeltarte mit grünem Spargel: Vegetarisch genießen!

Zubereiten könnt ihr sie mit frischem Blätterteig oder Mürbeteig. Beides schmeckt gut und kostet, wenn ihr auf ein Produkt aus der Kühlung zurückgreift, kaum Zeit. Einfach auspacken, ausrollen, belegen und dann ab in den Ofen. Schneller kann man ein Essen kaum zubereiten, oder? Auch die Backzeit hält sich mit 20 bis 25 Minuten absolut in Grenzen.

Spargeltarte Rezept

Übrigens: Die Spargeltarte ist nicht nur ein schnelles Mittagessen; sie eignet sich auch gut als Mitbring-Idee für eine Gartenparty. Vorort kann die Tarte noch einmal kurz erwärmt werden. Alternativ kann sie auch kalt gegessen werden.

Ihr braucht:

1 Packungfrischen Blätterteig
150 gCrème Fraîche
300 ggrünen Spargel
150 gbraune Champignons
100 gCherrytomaten
150 gSchafskäse
n.B.Salz & Peffer

Und so geht’s:

Für eure Spargeltarte rollt ihr euren Blätterteig aus und legt ihn in eine Tarteform. Anschließend bestreicht ihr den Blätterteig mit Crème Fraîche. Putzt nun die Champignons und schneidet sie in Scheiben. Beim grünen Spargel entfernt ihr die holzigen Enden und blanchiert ihn in Salzwasser. Nachdem ihr die Cherrytomaten gewaschen und halbiert habt, verteilt ihr das Gemüse auf dem Blätterteig.

grüner Spargel Rezeptidee
Rezept Spargeltarte

Würzt alles mit Salz und Pfeffer und krümelt den Schafskäse über die Spargeltarte. Anschließend backt ihr die Tarte bei 180 Grad Umluft für 20 bis 25 Minuten. Der Blätterteig sollte, wenn ihr die Spargeltarte aus dem Ofen holt, goldbraun sein.

Seid ihr auch so große Spargelfans? Wie bereitet ihr Spargel am liebsten zu?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.