DIY Raupe Eier basteln

DIY: Eier-Raupe-Nimmersatt als Osterdeko basteln

Oft braucht es nicht viel, um etwas tolles zu basteln. Das gilt auch für unsere Eier-Raupe-Nimmersatt. Wer Upcycling-Projekte und das Basteln mit Naturmaterialien mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Die Eier-Raupe-Nimmersatt besteht nämlich aus leeren Eierschalen, die wir zunächst bemalt und dann zusammen mit etwas Moos auf eine Baumrinde geklebt haben. Wer anschließend noch etwas Kresse in die Eier sät, hat eine nahrhafte Tischdeko zu Ostern.

Osterdeko selber machen: Upcycling-Idee

Um die Eier-Raupe-Nimmersatt basteln zu können, braucht ihr insgesamt fünf weiße Eier. Trennt die Eier so, dass ihr das obere Drittel der Eierschale entfernt. Sollte sich auf der Eierschale noch Stempelfarbe befinden, könnt ihr sie gut mit etwas Essig und einem Tuch entfernen.

Raupe Nimmersatt Eier basteln

Bemalt anschließend vier der Eierschalen grün und eine Eierschale rot. Zum Eier bemalen habe ich meine geliebten PINTOR-Marker (Affiliate-Link) verwendet. Diese decken unheimlich gut und sind praktisch in der Anwendung.

Eier-Raupe Nimmersatt basteln

Alternativ könnt ihr natürlich auch Wasserfarben oder Acryl zum Bemalen verwenden. Neben Grün und Rot braucht ihr noch gelbe Farbe. Die gelbe Farbe benutzt ihr, um der Raupe Augen zu malen.

Osterdeko DIY

Eier-Raupe-Nimmersatt als Tischdeko

Nehmt nun eure Baumrinde und legt sie mit etwas Moos aus. Unser Moos stammt aus unserem Garten. Das gibt es hier (leider) in Hülle und Fülle. Alternativ könnt ihr aber auch Moos zum Basteln online bestellen (Affiliate-Link). Nun müsst ihr nur noch die Eierschalen mit Heißkleber in der richtigen Reihenfolge auf das Moos kleben. Fertig ist eure Eier-Raupe-Nimmersatt!

Mein Tipp: Die Eier-Raupe-Nimmersatt eignet sich gut als Tischdeko zu Ostern. Wer die Eierschalen mit etwas Watte füllt, darauf Kresse sät (Affiliate-Link) und regelmäßig gießt, kann schon bald üppig ernten. Alternativ sehen auch kleine Blümchen hübsch aus, die ihr mit etwas Wasser in die Eierschalen stellt.

DIY Eier-Raupe basteln

Habt ihr schon mit dem Ostern basteln begonnen oder seid ihr noch auf der Suche nach Bastelideen für Ostern? Dann findet ihr hier weitere Ideen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.