Weihnachtsmann-Kuchen Rezept

Rezept: Weihnachtsmann-Kuchen backen zum Nikolaus

Die Adventszeit ist unheimlich aufregend. Erst recht seit am 1. Dezember Wichtel Kalle bei uns eingezogen ist. Kalle unterstützt den Weihnachtsmann und passt in der Adventszeit auf die Lavendelkinder auf. Er schreibt ihnen Briefe, gibt ihnen kleine Aufgabe und hat hin und wieder auch eine Überraschung für sie. Kein Wunder also, dass nach dem Aufstehen der erste Weg zu Kalles Wichteltür führt. Heute, am Nikolaus-Morgen, stand vor Kalles Wichteltür neben seinem Wichtelstiefel tatsächlich auch ein Geschenk vom Nikolaus.

Rezept: Nikolaus backen

Auch die Lavendelkinder durften sich über gefüllte Stiefel freuen. Außerdem habe ich mir überlegt, sie heute mit Weihnachtsmann-Kuchen bzw. gebackenen Nikoläusen zu überraschen. Ich bin gespannt, was sie zum Nikolaus am Stiel sagen, wenn sie nach Hause kommen. Falls ihr für eure Kinder auch spontan einen Nikolaus backen wollt, kommt hier das Nikolaus-Rezept für euch.

Rezept Weihnachtsmann-Kuchen

Natürlich kann man den Kuchen am Stiel nicht nur zum Nikolaus backen. Ich finde, der Stiel-Kuchen eignet sich für die gesamte Adventszeit und kann alternativ auch als Weihnachtsmann-Kuchen verkauft werden.

Kuchen am Stiel Nikolaus Kuchen

Die Basis ist ein fester Springform-Kuchen, der in acht Stücke geschnitten und als Weihnachtsmann bzw. Nikolaus dekoriert wird. Ich habe mich für einen Blondie mit weißer Schokolade entschieden.

Ihr braucht:

Für den Teig:

  • 100 g weiße Schokolade
  • 180 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Deko:

  • Puderzucker
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 16 Zuckeraugen
  • 8 rote Smarties
  • Zuckerwatte
  • 4 Strohhalme

Und so geht’s:

Für den Kuchen lasst ihr zuerst die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Schlagt dann den Zucker mit dem Vanillezucker und den Eiern auf, so dass eine schaumige Masse entsteht. Vermengt in einer zweiten Schale das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz.

Nikolaus-Rezept

Gebt anschließend die geschmolzene Schokoladen-Butter zum Zucker-Ei-Gemisch und rührt sie unter. Hebt dann das Mehl unter den Teig und füllt ihn in eine mit Backpapier ausgelegte und an den Seiten gefettete Springform.

Nikolaus backen

Backt euren Blondie für etwa 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im vorgeheiztem Backofen und lasst den Kuchen gut auskühlen.

Weihnachtsmann-Kuchen dekorieren

Nach dem Auskühlen schneidet ihr den Kuchen in acht gleichmäßige Stücke. Rührt aus Puderzucker und etwas Wasser Zuckerguss an. Teilt den Zuckerguss in zwei Hälften und färbt die eine Hälfte mit roter Lebensmittelfarbe.

Weihnachtsmann-Kuchen backen

Nun könnt ihr mit dem Dekorieren beginnen. Bestreicht dafür die Kuchenspitze mit rotem Zuckerguss. Lasst diesen kurz trocknen. Setzt dann auf die Kuchenspitze mit dem weißen Zuckerguss einen Punkt. Verseht die rote Zipfelmütze außerdem mit einer weißen Zuckerguss-Krempe.

Weihnachtsmann backen

Anschließend könnt ihr die Weihnachtsmann-Augen, die Nase und den Bart ebenfalls mit ein wenig Zuckerguss am Kuchen befestigen. Da die Zuckerwatte empfindlich ist, empfehle ich euch, diese erst kurz vor dem Verzehr auf den Nikolaus-Kuchen zu kleben.

Habt ihr Lust einen Weihnachtsmann-Kuchen zu backen? Wie verbringt ihr den Nikolaus-Tag?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Rezept: Weihnachtsmann-Kuchen backen zum Nikolaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.