Playmobil Funpark Gewinnspiel

Anzeige: 6 hilfreiche Tipps für einen Freizeitparkbesuch mit Kindern und Besuch im PLAYMOBIL FunPark (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Die Lavendelkinder lieben Playmobil. Was liegt da näher, als einen Ausflug in den PLAYMOBIL FunPark zu machen? Leider beträgt die Fahrtzeit nach Zirndorf von uns knapp sechs Stunden. Keine Strecke, die man mal eben für einen Tagesausflug fährt. Doch wie wäre es, wenn man das Lavendelmädchen an ihrem Geburtstag mit einem Tag im PLAYMOBIL FunPark überrascht? Kurzerhand haben wir ein Hotel in der Nähe des PLAYMOBIL FunPark gebucht und haben uns auf den Weg gemacht. Ihre Geburtstagsfeier mit Freunden und Familie hatten wir sowieso verschieben müssen. Es ist eben Urlaubszeit.

Playmobil Funpark Gutschein

Playmobil Funpark Ritterburg

Gut gestärkt in den Tag: Frühstück im PLAYMOBIL FunPark

Nachdem das Lavendelmädchen im Hotel ihre Geschenke ausgepackt hatte, machten wir uns auf den Weg zum PLAYMOBIL FunPark. Der Start: Ein ausgiebiges Frühstück im HOB-Center des PLAYMOBIL FunParks. Frische Brötchen und Croissants, eine große Auswahl an Aufschnitt, süße Aufstriche und auch warme Leckereien wie Kaiserschmarrn, Weißwürste und Brezeln in Buffetform versprachen einen guten Start in den Tag.

Playmobil Funpark Frühstück

Playmobil Funpark frühstücken

Wobei: Die Lavendelkinder hatten gar keine Zeit zum Frühstücken. Sie wollten sofort die große Spielstadt mit den verschiedenen PLAYMOBIL-Themenwelten entdecken. Für uns kein Problem. Es kommt schließlich selten genug vor, dass man als Eltern entspannt frühstücken kann. Da das HOB-Center überdacht ist, ist es ideal für Regentage.

Playmobil Funpark Feenland

Bei unserem PLAYMOBIL FunPark-Besuch war von Regen allerdings keine Spur. Stattdessen 30 Grad und pralle Sonne. Ideal, um die vielen Wasserspielplätze, Matschanlagen und Bootsstationen zu erkunden. Gut gestärkt machten wir uns auf den Weg und ließen uns treiben. Im FunPark kein Problem. Hinter jeder Ecke versteckt sich eine neue, spannende Themenwelt.

Playmobil Funpark Polizeistation

Playmobil Funpark Polizei

PLAYMOBIL FunPark: Erfahrungsbericht mit glücklichen Kindern

Was ich als besonders positiv empfinde: Der PLAYMOBIL FunPark kommt ohne atemberaubende Achterbahnen und Fahrgeschäfte aus. Stattdessen wird auf Spiel, Spaß und Bewegung gesetzt. Die Lavendelkinder waren glücklich. Überall im Park befanden sich PLAYMOBIL Figuren, PLAYMOBIL Tiere, PLAYMOBIL Fahrzeuge und PLAYMOBIL Gebäude in Lebensgröße.

Playmobil Funpark lohnt es sich

Playmobil Funpark Dinos

In der PLAYMOBIL Polizeistation können Kinder auf Verbrecherjagd gehen, im Steinbruch wie echte Bauarbeiter arbeiten oder auf dem Piratensee eine Floßfahrt machen. Anders als in anderen Freizeitparks sind im PLAYMOBIL FunPark trotz geringem Eintrittpreis (fast) alle Attraktionen im Preis enthalten.

PLAYMOBIL FunPark Test

Playmobil Funpark Zirndorf Erfahrungen

In der PLAYMOBIl Westerncity können die Kinder mit Sieb und Schaufel in der Goldmine nach „echten“ Schätzen oder im neu eröffneten PLAYMOBIL FunPark Feenland in großen Zaubermuscheln nach Kristallen suchen. Die gefundenen Schätze dürfen anschließend behalten werden und sind eine tolle Erinnerung an einen erlebnisreichen Tag.

Playmobil Funpark Preise

Playmobil Funpark Tipps

Wasserspaß an heißen Sommertagen

Wer einen Tag im PLAYMOBIL FunPark plant, sollte bei gutem Wetter unbedingt Badesachen und Wechselwäsche für die Kinder einpacken. An vielen Stellen im Park kann geplantscht werden. Besonders beliebt bei den Lavendelkindern war der Wasserkanal, wo sie PLAYMOBIL Schiffe fahren lassen konnten. Der Lavendeljunge hatte außerdem großen Spaß mit den Power-Paddelbooten, die mit einer Handkurbel bedient werden können.

Playmobil Funpark Wasserspielplatz

Ein Tag PLAYMOBIL FunPark ist kurzweilig und macht der ganzen Familie Spaß. Kleinkinder, Kindergarten- und Schulkinder kommen voll auf ihre Kosten. Wenn am Ende des PLAYMOBIL FunPark-Besuch dann auch noch ein Abstecher in den großen PLAYMOBIL Shop erlaubt ist, sind alle Kinder glücklich.

Playmobil Funpark Erfahrungen

Playmobil Funpark Themenwelten

Freizeitparkbesuch mit Kindern: Tipps und wichtige Hinweise

Tatsächlich waren wir von morgens um 8:30 bis abends um 17:30 Uhr im PLAYMOBIL FunPark. Als wir am Abend zurück im Hotel waren, merkte ich erst, wie anstrengend so ein Tag im Freizeitpark eigentlich ist. Vor allem am Wochenende und in der Ferienzeit ist es in Freizeitparks oft voll und unübersichtlich. Um den nächsten Freizeitparkbesuch mit Kindern möglichst entspannt gestalten zu können, haben wir noch einige Freizeitparkbesuch-Tipps für euch zusammengestellt.

1. SOS-Armband für Kinder verwenden

In Freizeitparks ist es oft voll und unübersichtlich. Die Kinder stürmen los, drängeln sich durch die Menschenmassen und schon sind sie im Getümmel verschwunden. Für Eltern und Kinder ist es wichtig, vor Betreten eines Freizeitparks einen Notfallplan zu besprechen. Wie verhält man sich, wenn man sich im Getümmel verliert? Hilfreich in einer solchen Situation sind sogenannte Notfall-Armbänder, auf denen man den Namen des Kindes und die Handynummer notiert. Im PLAYMOBIL FunPark bekommt man diese kostenlos zur Verfügung gestellt. Alternativ kann man auch die Handynummer mit einem Stift auf den Arm des Kindes schreiben. Zudem sollte man sich als Eltern über die Abholpunkte in einem Park informieren.

2. Wechselwäsche und ggf. Badekleidung einpacken

Egal ob nach dem Wasserspielplatz-, dem Wildwasserbahn-Besuch oder einem Pipi-Unfall: Wechselwäsche darf bei einem Frezeitparkbesuch mit Kindern auf keinen Fall fehlen. Hat man keine Wechselwäsche im Rucksack, ist der Ausflug schnell ruiniert. Bestenfalls informiert man sich vor dem Freizeitparkbesuch, ob es Attraktionen mit Wasser gibt. Dann ist ggf. auch die Mitnahme von Badekleidung und einem Handtuch ratsam. Ebenfalls in den Rucksack gehören bei gutem Wetter Sonnencreme und Sonnenhut sowie bei schlechtem Wetter Regenkleidung.

3. Proviant mitnehmen

Meist verbringt man den ganzen Tag in einem Freizeitpark. Wer sparen möchte, sollte unbedingt ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen. Ein weiterer Vorteil: Man hat den Proviant jederzeit griffbereit. Schließlich weiß man nie, wann die Kinder Hunger und Durst bekommen.

Playmobil Funpark Erfahrung

Playmobil Funpark Attraktionen

4. Schließfächer nutzen

Wer kleine Lust hat, den Proviant und die Wechselkleidung den ganzen Tag durch den Freizeitpark zu tragen, sollte unbedingt vorhandene Schließfächer nutzen.

5. Kleine Freizeitparks besuchen

Wer jüngere Kinder hat, sollte möglichst kleinere Freizeitparks besuchen, die ein altersgerechtes Angebot bieten. Der PLAYMOBIL FunPark ist ideal für Kindergartenkinder, da er so herrlich „unaufregend“ ist. Das meine ich keineswegs im negativen Sinne. Im PLAYMOBIL FunPark sucht man spektakuläre Achterbahnen vergebens und das ist auch gut so. Die Lavendelkinder würden sie eh nicht besuchen. Kleinere Parks haben zudem den Vorteil, dass die Laufwege nicht so weit sind, was Kinderbeinen sehr entgegen kommt.

6. Wochenenden und Ferienzeiten meiden

Eigentlich selbstverständlich: Am Wochenende und in Ferienzeiten sind Freizeitparks besonders gut besucht. Um Wartezeiten an den Attraktionen und Stress zu vermeiden, sollte man möglichst in der Woche einen Freizeitparkbesuch mit Kindern planen. Zudem lohnt es sich früh da zu sein. Ggf. nicht zu der erstbesten Attraktion stürmen, sondern zum Ende des Parks laufen und ganz entspannt in den Tag starten.

Verlosung: Gewinnt 3x vier Freikarten inkl. Frühstücksbuffet für den PLAYMOBIL FunPark

Wollt ihr den PLAYMOBIL FunPark bei Nürnberg ebenfalls mit eurer Familie kennenlernen oder seid bereits große Fans? Dann nutzt eure Chance und gewinnt vier Freikarten inkl. Frühstücksbuffet für den Park. Verlost werden insgesamt drei Mal vier Freikarten.

Playmobil Funpark Spielplatz

Playmobil Funpark Kletterparcours

Das Gewinnspiel läuft bis zum 11. August 2018. Am darauffolgenden Tag werden wir aus allen Teilnehmern drei Gewinner auslosen und per Mail benachrichtigen. Melden sich diese nicht innerhalb einer Woche bei uns zurück, behalten wir es uns vor, neue Gewinner zu ermitteln. Die Freikarten werden den Gewinnern per Post zugeschickt. Bitte beachtet, dass bei diesem Gewinnspiel eine Mehrfachteilnahme und automatisierte Masseneintragungen ausgeschlossen sind. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz-Hinweis: Deine Eingaben werden für die Dauer des Gewinnspiels auf unserem Server gespeichert. Alle Eintragungen werden nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

27 Gedanken zu „Anzeige: 6 hilfreiche Tipps für einen Freizeitparkbesuch mit Kindern und Besuch im PLAYMOBIL FunPark (inkl. Gewinnspiel)

  1. Ein toller Bericht. Das Lego-Land hat mich schon immer faziniert und nun mit Kindern wäre er als Reiseziel perfekt. Aber da auch wir eine lange Anreise haben, wäre eine Hotelübernachtung sinnvoll um uns viel Streß zu ersparen.

  2. Danke für den Tipp, bisher haben wir uns mit unserer Tochter (3) noch in keinen Park getraut aber dieser hört sich wirklich super an. Werden wir auf jeden Fall mal ins Auge fassen
    Natürlich würden wir uns auch sehr über die Karten freuen.
    Viele Grüße
    Carolin

  3. Liebe Anika,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.
    Wir überlegen schon eine ganze Weile, ob sich der Weg dorthin lohnt.
    Meine Zwillingszwerge wünschen es sich von ganzem Herzen.
    Nach Deinem Bericht weiß ich nun, dass wir uns das durchaus zutrauen könnten,
    allerdings ebenso, wie bei Euch wäre die Strecke für einen Tagesausflug zu weit.
    Vielleicht überlegen wir das auch zum Kindergeburtstag aufzuheben.
    Da so ein Ausflug für eine Familie auch immer sehr teuer ist, danke ich Dir sehr für diese tolle Chance und
    würde wahnsinnig gerne in den Lostopf hoppsen.

    Ganz liebe Grüße
    Konstanze

  4. Wir können eure Begeisterung voll nachvollziehen, waren schon mehrfach dort, Kids 6 und 8.
    Dieses Jahr stand Legoland auf der Wunschliste, war schon schön (teuer) aber es kann nicht den Flair vom Playmobilland rüber bringen.
    Evtl. gehts in den Herbstferien ins Playmobilland.

    Grüße

  5. Das ist ja lustig für mich zu lesen, ich wohne direkt neben Zirndorf, aber eigentlich gehen wir sooo selten in den Funpark!
    Eine superschöne Idee, auch das mit dem Buffett!

  6. Wir sind diesen Monat erst nach Süddeutschland gezogen und hatten den Playmobil Park deshalb bisher noch nicht auf dem Schirm.
    Da unsere beiden Kinder große Playmobil Fans sind, wäre der Besuch im Playmobil Park ein großes Highlight! Das werde ich mir auf jeden Fall als Ausflugsziel vormerken!

    Liebe Grüße
    Katrin

  7. Vielen Dank für den interessanten Bericht und die tolle Verlosung! Den Playmobilpark habe ich schon eine Weile im Kopf, aber dort waren wir noch nicht. Also ein guter Anstoß für den nächsten Familienausflug – natürlich sehr gerne auch mit den Freikarten aus deiner Aktion !
    Liebe Grüße, Andrea

  8. Meine Kids wollten dort schon immer mal hin seitdem sie von dem Playmobil Park gehört hatten. Leider hatte sich bis jetzt noch nicht die Gelegenheit ergeben dort hin zu fahren.

  9. Danke für den tollen Bericht! Das wär auch ein toller Ausflug für uns, hoffentlich schaffen wir das mal! So richtig schön und trotzdem spannend genug – da würden wir auch nicht eine Sekunde früher rauskommen als es sein müsste 😉

  10. Danke für den Einblick in den Park. Wir überlegen schon einige Zeit ob wir diesen Park als Kurzurlaubsziel ansteuern.
    Dein Bericht vereinfachte diese Entscheidung!

  11. Wir lieben den Fun Park und da musste ich einfach mitmachen, Jolina wird da noch viele Jahr Spaß haben, er ist wie gemacht für Kinder mit „Extra“ so schön unaufgeregt und entspannt auch für eltern, ich suche auch gerne Gold in der Miene hahaha
    Martina

  12. Toller Bericht. Wir freuen uns auf 2 Tage im Park. Geplant ist der 5.-6. Oktober, als Überraschung für meine Honigbiene. Das Hotel ist gebucht und über Eintrittskarten würden wir uns riesig freuen.
    Liebe Grüße Jessy

  13. Ein toller Bericht! Danke dafür!
    Wir waren vor einigen wochen selbst das erste mal nach vielen Empfehlungen aus dem Freundes und Familienkreis!
    Was soll ich sagen wir wollen unbedingt mal wieder evtl. mit etwas mehr zeit hin. Sowohl für den 4 Jahrigen als auch fpr den zwerg 1,5 und uns als Eltern war es ein richtig toller tag!

  14. Das hört sich doch super an. Dann sind meine Mädels ja im genau richtigen Alter.
    Ist zwar von uns auch etwas zu fahren. Aber würden wir gerne mal mit den Kindern hin. Playmobil ist momentan hier sehr beliebt.

  15. Wahnsinn. Was für ein tollerbericht. Wusste nicht, dass der Playmobil Funpark so toll ist. Meine Tochter ist jetzt 2 und wir würden demnächst sehr gerne mal einen Park besuchen. Das ist ein toller Tipp. Vor allem das mit dem Wasser ist genau das richtige für unsere Kleine. Da hab ich direkt auch mal mein Glück beim Gewinnspiel versucht.

  16. Sieht super aus. Auch wenn wir gar nicht so weit weg wohnen, haben wir es noch nicht dahin geschafft. Dann versuchen wir es doch gerne mal auf diesem Weg. Liebe Grüße und eine schöne Woche. Susanne und Familie

  17. Guten Abend,

    wir waren bisher leider noch nie im Playmobil Funpark und würden uns über den tollen Besuch riesig freuen <3

    Eine schöne Überraschung für die kleinen "Playmobil Fans"… !

    Ich wünsche einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Christina

  18. Danke für den tollen Bericht.
    Gerade jetzt bei der Hitze ist der Playmobil Fun Park bestimmt einen Besuch wert.
    Mein Sohn würde sich sehr freuen und die kleine Maus hätte sicher viel zu schauen.
    Wäre super für den Urlaub!
    Danke für die tolle Verlosung!

    Liebe Grüße

  19. Schöner Bericht! Danke dafür und für die Verlosung. Das klingt nach super-viel Spaß und es wäre sicher ein unvergesslicher Ausflug für meine Mäuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.