White Stuff

White Stuff: Ein absoluter Shoppingtipp

Anzeige Am letzten Wochenende stand für uns mal wieder ein Kurzurlaub auf dem Programm. Ich hatte mich schon lange darauf gefreut, denn geplant war u.a. eine Shoppingtour für mich. Am Freitagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Oldenburg. Nach einem ausführlichen zweiten Frühstück und dem Einchecken im Hotel ging es in die Oldenburger Innenstadt zum Shopping. Die erste Shopping-Station war dabei White Stuff. Der außergewöhnliche Bekleidungsladen war mir schon bei unserem letzten Oldenburg-Besuch ins Auge gesprungen. Damals waren die Kinder allerdings schon so k.o., dass ich nur einen kurzen Blick in das Geschäft werfen konnte. Dieses Mal wollte ich ausführlich bei White Stuff in Oldenburg stöbern.

White Stuff Oldenburg

Der große Vorteil: Der White Stuff Shop Oldenburg ist sowohl kinder- als auch männerfreundlich. So gibt es im Laden nicht nur ein tolles Spielhaus samt Spielküche und eine Malecke für die Kinder, sondern auch eine gemütliche Sitzecke und eine Kaffee- und Teestation für die Männer. So waren die Lavendelkinder und der Lavendelpapa erst einmal ein wenig beschäftigt und ich konnte mich in Ruhe im Laden umsehen.

White Stuff

White Stuff Oldenburg: Gemütliche Shoppingatmosphäre

Während der Lavendelpapa also einen Tee trank und den Lavendelkindern beim Spielen zusah, ging ich auf Entdeckungstour und das im wahrsten Sinne des Wortes; Denn der Laden in Oldenburg ist wirklich ein Erlebnis. Überall gibt es etwas zu entdecken. Bereits der Eingangsbereich ist mit Pflanzkübeln einladend gestaltet und beim Eintreten des Geschäfts entsteht gleich eine Wohlfühlatmosphäre. Ganz anders als bei anderen Modeketten ist das White Stuff in Oldenburg wunderbar individuell und liebevoll eingerichtet, so dass man voller Freude ganz entspannt im Sortiment stöbert und sich inspirieren lässt.

Oldenburger White Stuff

Das Markenzeichen von White Stuff: Farbenfrohe Mode für den Alltag

Die angebotene Kleidung der aus England stammenden Modemarke White Stuff ist herrlich farbenfroh und damit perfekt für den trüben Winter. Angeboten werden bei White Stuff nicht nur Damen- und Herrenmode, sondern auch Schmuck, Schuhe, einige Beautyprodukte sowie andere Accessoires. Doch statt vieler Worte lasse ich lieber ein paar Bilder sprechen. Wenn ihr euch die Bilder anseht, werdet ihr sicherlich verstehen, warum ich von dem Laden und der Mode von White Stuff so begeistert bin.

Kinderspielhaus White Stuff

Männermode White Stuff

Shoppen für den guten Zweck

Überall findet sich atmosphärische und humorvolle Deko, die perfekt auf die warmen Strukturtapeten und den schönen Holzboden sowie natürlich die Kleidung abgestimmt ist. Was mir auch gut gefällt: Ein Prozent der Einnahmen von White Stuff gehen an die White Stuff Foundation, die sich für wohltätige Zwecke einsetzt. Jeder Shop hat dabei einen regionalen Partner, in Oldenburg ist das das Kinderschutz-Zentrum Oldenburg.

Teestation White Stuff

Momentan gibt es White Stuff in Deutschland leider nur in Oldenburg. Doch in wenigen Monaten wird eine zweite Filiale in Münster eröffnen. Außerdem ist ein deutscher Onlineshop in Planung. Bis zur Eröffnung könnt ihr die Mode von White Stuff aber auch noch problemlos im englischsprachigen Onlineshop bestellen. Dieser verschickt die Ware auch nach Deutschland.

farbenfrohe Mode

White Stuff

Bei meiner Shoppingtour bei White Stuff Oldenburg habe ich ordentlich zugeschlagen. Was ich mir alles ausgesucht habe, zeige ich euch bald in einem zweiten Artikel.

Kennt ihr die Modemarke White Stuff bereits? Wie gefallen euch die Sachen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

8 Gedanken zu „White Stuff: Ein absoluter Shoppingtipp“

  1. Hey meine Liebe,

    der Laden hat das gewisse Flair, dass einen zum Shopping einlädt. Gemütlich wird dort scheinbar sehr großgeschrieben und das finde ich persönlich sehr wichtig 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.