Ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack

Anzeige Ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack haben wir vergangenes Wochenende verbracht: Wunderschönes Wetter, liebe Freunde zu Besuch und viele kulinarische Leckereien. Zeit hatten wir außerdem für Kastaniensammeln, Kastanienmännchenbasteln, einen langen Spaziergang durch den Wald und Kuchenbacken.

IMG_3356

Ich glaube, auch die Kinder haben das Wochenende sehr genossen, denn eigentlich war immer jemand da, der Zeit zum Spielen hatte. In der Woche und teilweise auch am Wochenende kommt das oft viel zu kurz. Immer hat man seine lange TO-DO-Liste im Hinterkopf, von der man möglichst viel abarbeiten möchte, was natürlich nicht klappt. Schließlich habe die Kinder auch Bedürfnisse. Nicht selten ertappe ich mich dabei, dass ich dann furchtbar böse werde, weil meine eigenen Pläne durchkreuzt werden, was eigentlich völlig unangemessen ist.

_MG_4984

Umso schöner war es, dass wir an diesem Wochenende keinerlei Pflichten hatten. Außerdem wurden wir noch einmal mit wunderschönen Spätsommertagen verwöhnt, was die Laune zusätzlich steigen ließ. Unseren Ausflug zum Spielplatz haben wir zum Kastaniensammeln genutzt, wobei die Konkurrenz bei dem tollen Wetter natürlich groß war. Da das Thermometer bei uns noch einmal die 20 Grad-Grenze überstieg, konnten wir tatsächlich (wahrscheinlich das letzte Mal) ohne Jacke unterwegs sein.

IMG_3238

Das Lavendelmädchen durfte ihre neue Wendehose von loud + proud ausführen, in die ich ziemlich verliebt bin. Auf der einen Seite ist die Hose geringelt, auf der anderen Seite befindet sich ein süßes Vogel-Print. Eigentlich kann ich mich da gar nicht entscheiden, welche Seite ich niedlicher finde. Da ich die Hose von loud + proud jedoch ein wenig größer bestellt habe, kann ich die Hosenbeine momentan noch umkrempeln, so dass man beim Tragen der Hose sogar von beiden Motiven etwas sieht.

_MG_4977

Ich weiß gar nicht, ob euch das Kindermodelabel loud + proud überhaupt ein Begriff ist? Für mich ist es eine absolut neue Entdeckung. Aufmerksam geworden bin ich auf loud + proud beim Stöbern im Onlineshop von SchönesGutes – ebenfalls eine neue Entdeckung von mir. Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von hochwertiger Kinderkleidung in Bio-Qualität. Ich gebe lieber ein paar Euros mehr für Kinderkleidung aus, wenn ich weiß, dass die verwendeten Materialien auch zertifiziert sind. Passend dazu hat SchönesGutes das perfekte Angebot: So handelt es sich bei SchönesGutes, um ein Onlineshop für Bio-Kinderkleidung und Accessoires mit Gütesiegel.

IMG_4965

Auch die süße Kindermode von loud + proud ist aus Bio-Baumwolle, die GOTS-zertifiziert ist. Produziert wird die Kinderkleidung von loud + proud ausschließlich in der EU. Da die Hose aus dickerer Baumwolle ist, wird das Lavendelmädchen die Hose auch noch in den kommenden Monaten tragen können. Perfekt ist die Wendehose auch deshalb, weil sie durch den weichen Baumwollstoff viel Bewegungsfreiheit lässt. Gerade bei jüngeren Kindern ist das eigentlich ein Muss, oder?

_MG_4995

Wenn ich ehrlich bin, graut es mir schon ein wenig vor den bald kommenden dunklen und regnerischen Tagen. Umso froher bin ich, dass meine Kinder Farbe in die Tage bringen: Sei es mit ihrer guten Laune oder ihrer farbenfrohen Kleidung.

_MG_4968

Wenn ihr die Kindermode von loud + proud auch so niedlich findet, kann ich euch übrigens nur empfehlen, schnell im Onlineshop von SchönesGutes vorbeizugucken. Dort findet ihr ein wirklich sehr umfangreiches Angebot mit u.a. der Kindermode von loud + proud, das von Bodys und Stramplern über Hosen, Kleidern, T-Shirts und Langarmshirts bis hin zu Jacken, Mützen und Halstüchern, das zum Stöbern einlädt.

Wie habt ihr eurer Wochenende verbracht? War es auch so entspannt?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack

  1. Hey Anika,

    das hört sich nach einem klasse Wochenende an. :o)
    Ich kann dir mit dem Wetter und der dunklen Jahreszeit nur zustimmen. Es wird langsam wieder alles grauer, düster und unangenehmer. Selbst der Ofen wird jetzt schon fast täglich angeschürt, weil es einfach zu kalt ist.

    Da muss man sich einfach immer ein paar frohe Gedanken sammeln und holen. 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

  2. Das sieht ja toll aus… Ich mag einerseits den Herbst und die Vorfreude auf Weihnachten, aber die lange dunkle Zeit ist nicht so meins.. Ich freue mich aufs nächste wochenende, werde mit meinen Enkelkinder bunte Blätter sammeln und auch basteln…
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.