Unser Himmelfahrts-Wochenende

Anzeige Auch wenn wir als Familie unter der Woche schon viel gemeinsam machen, ist ein langes Wochenende dann doch immer was anderes. Als Eltern ist man dann automatisch entspannter. Jedenfalls mir gelingt es dann, die noch zu erledigende Arbeit im Kopf ein wenig mehr nach hinten zu schieben und die Tage zu genießen. Auch wenn das Wetter an Himmelfahrt nicht immer ein Highlight war, hatten wir viel Spaß.

IMG_9766

Trotz der teilweise kühlen Temperaturen und zeitweise sogar Regen, waren wir viel unterwegs. Endlich haben wir es mal wieder geschafft und waren mit der ganzen Familien im Wildpark. Natürlich war es aufgrund der freien Tage ordentlich voll, da der Wildpark allerdings recht groß ist, ging es eigentlich. Nur an den Knotenpunkten wie die Spielplätze, Toiletten, Restaurants oder Eisbuden hätte man am liebsten gleich die Flucht ergriffen. Der Lavendeljunge und auch das Lavendelmädchen haben den Ausflug sehr genossen. Mit Tierfutter ausgestattet waren beide voller Elan dabei.

Neben exclusiver Familienzeit haben wir das Wochenende auch für gemeinsame Unternehmungen mit Freunden genutzt. Im Alltag kommt so etwas, vor allem, wenn die Freunde nicht gleich um die Ecke wohnen, immer viel zu kurz. Dieses Mal bei Sonnenschein haben wir uns in einem tollen Café ein leckeres Stück Torte schmecken lassen, während die Kinder den dazugehörigen Spielplatz unsicher gemacht haben. Nach einem langen Spaziergang waren die Kinder dann so kaputt, dass sie am Abend tief und fest schliefen und wir es uns mit dem befreundeten Paar auf dem Sofa gemütlich machen und dann endlich ganz ungestört quatschen konnten.

IMG_9744

Am nächsten Tag waren wir dann gemeinsam in Hamburg und haben mehr oder weniger erfolglos nach einem Hochzeitsanzug für den Lavendelpapa gesucht. Aufgrund seines Körperbaus und seines, um es vorsichtig auszudrücken, nicht unbedingt hochzeitsanzugskompatiblen Geschmacks, ist die Suche nach einem geeigneten Anzug für ihn alles andere als einfach. So ist die Auswahl an passenden Anzügen in den Geschäften meist recht gering. Hat man dann endlich ein passendes Modell gefunden, ist es ihm zu ausgefallen. Bei der Suche nach einem hübschen Hochzeitsanzug für den Lavendelpapa werden wir also noch viel Spaß haben.

Zu guter Letzt waren wir am langen Wochenende noch zu einem Geburtstag eingeladen. Die Tochter eines befreundeten Paares hat ihren Geburtstag gefeiert. Da sie Barbie über alles liebt, gab es für sie eine Barbieparty. Neben der passenden Deko war auch der Kuchen natürlich auf das Thema abgestimmt. Klar, dass da auch das passende Geschenk her musste. Da das zu beschenkende Mädchen schon recht viele Barbies hat, kam uns die Idee, ihr etwas passendes von Barbie zum Anziehen zu schenken.

IMG_9782

Ich weiß nicht, ob ihr den Onlineshop LamaLoLi kennt? Auf LamaLoLi.com gibt es eine große Auswahl an Kinderkleidung für Jungen, Mädchen und Babies. Angeboten werden nicht nur T-Shirts, Pullovern, Kleidern und Hosen, sondern auch Schlafanzüge, Jacken und Unterwäsche. Neben Kindermode gibt es außerdem auch Handtücher, Schmuck, Schuhe sowie einige Spielsachen und auch Bettwäsche und Geschirr. Diese tollen Angebote von LamaLoLi sind bedruckt mit bekannten Lieblingshelden der Kinder wie beispielsweise Barbie, Eiskönigin, Cars, Minions, Mickey oder Minnie. Sollten eure Kinder ebenfalls einen Lieblingshelden haben, kann ich euch LamaLoLi nur empfehlen. Preislich ist die Kindermode von LamaLoLi echt fair und wir konnten dem Geburtstagskind mit unserer Auswahl eine große Freude machen.

Wie habt ihr euer Himmelfahrts-Wochenende verbracht? Wart ihr auch viel unterwegs? Oder habt ihr es eher gemütlich angehen lassen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Unser Himmelfahrts-Wochenende

  1. Hallo Anika,

    am Freitag musste ich ja arbeiten 🙁 doch danach ging es gleich nach Bad Gastein ins Kötschachtal etwas Bergluft schnuppern, wandern und wellnessen.
    Eine Barbie Motto Geburtstagsparty hätte ich auch gerne 😉 früher gehabt
    LG Tanja

  2. Hey meine Liebe,

    mit Kindern macht es doch besonders Spaß, wenn man in den Tierpark geht. Ich mag es schon total, wobei mir die Tiere auch unheimlich leid tun. Irgendwie sollte man wirklich lieber die Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung besuchen, aber das geht ja leider auch nicht immer. 🙁
    Tolle Bilder.

    Liebe Grüße,
    Ruby

  3. Bei uns war es Himmelfahrt richtig ungemütlich. Aber war nicht schlimm. Da wir einen neuen Kleiderschrank gekauft hatten, haben wir den freien Tag zum Auf- und Abbau, sowie zum Umräumen genutzt. Dann fällt das auch gleich viel leichter, als wenn draussen richtig tolles Wetter gewesen wäre

    Schöne Fotos vom Wildpark sind das, vorallem der Tiger. *gg* ist ja auch ne große Katze 😉 und die liebe ich.

    Na, da habt ihr noch was vor mit dem Anzug. Soll ich gemeiner Weise viel Spaß sagen? 😛

    LamaLoLi hat echt tolle Kleidung, grad auch bei den lizenzierten Kleidungsstücken ist eine gute Auswahl zu wirklich fairen Preisen.

    LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.