Festlich gekleidet

Anzeige Im Juni sind wir wieder zu einer Hochzeit eingeladen. Die Einladung dafür lag schon vor einigen Monaten bei uns im Briefkasten. Gefeiert wird im großen Stil. Ein luftiges Sommerkleid aus dem Schrank zu holen, ist in diesem Fall eher unangebracht. Da mein Kleiderschrank leider nicht viel festliches hergibt, musste ich mir also Gedanken machen. Ein elegantes Kleid musste her.

IMG_9885

Die Auswahl eines passenden Abendkleides gestaltete sich leider alles andere als einfach: Entweder gefielen mir die Kleider nicht oder sie waren viel zu teuer. Auch wenn eine Hochzeit ein besonderer Anlass ist, bin ich nicht bereit 500€ oder mehr für ein Kleid zu bezahlen, das ich nur ein oder zwei Mal im Leben anziehe. Es reicht, wenn ich das bei meiner eigenen Hochzeit so machen.

IMG_9886

Auf der Suche nach passender Dekoration für meine eigene Hochzeit bin ich dann auf topwedding.de gestoßen. Wie bereits berichtet, bietet Topwedding nicht nur eine große Auswahl an Brautkleidern, sondern auch Ballkleider, Cocktailkleider und lange Abendkleider an. Im Sortiment haben sie mehrere tausend Kleider in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Beim ersten Stöbern konnte ich einfach nur staunen. Sofort stach mir dabei das eine oder andere Kleid ins Auge, das mir gut gefiel. Doch sollte ich es wirklich wagen und ein Abendkleid im Internet bestellen?

IMG_9895

Nach einiger Bedenkzeit stand mein Entschluss fest: Ich wage es. Die günstigen Preise bei topwedding.de überzeugten mich. Denn statt mehrere hundert Euro für ein Kleid zu bezahlen, gibt es bei Topwedding Abendkleider bereits für weniger als 100€. Aufgrund des großen Angebots an Kleidern war die Wahl nicht leicht. Ich entschied mich für ein Abendkleid in A-Linie mit einer Blume. Das Kleid ist bodenlang und kann in zahlreichen Farben bestellt werden. Bei meinem Kleid handelt es sich um die Farbe regency, ein Lilaton.

IMG_9898

Da die erhältlichen Größen nicht zu 100% zu meinem Körperbau passten, entschied ich mich für ein maßgeschneidertes Kleid. Das ist für einen Aufpreis von gerade mal 18,50€ möglich. Entscheidet man sich für die maßgeschneiderte Variante, misst man sich selbst aus und gibt die Werte über ein Formular ein. Das Kleid wird dann für einen angefertigt. Ich war sehr aufgeregt, ob mir das Kleid auch in Natura gut gefällt und natürlich ob es mir passt.

IMG_9891

Innerhalb von zwei Wochen kam das maßgeschneiderte Kleid bei mir gut verpackt an. Optisch gefiel es mir auf Anhieb. Das Kleid ist gut verarbeitet und mit dem Satin und dem Chiffon sehr elegant. Auch die Farbe gefiel mir in Natura gut. Beim Anprobieren stellte sich heraus, dass das Kleid an der Brust ein wenig weit und evtl. auch etwas zu lang ist. Hätte ich besser gemessen, sehe das wahrscheinlich anders aus. Zum Glück sind das keine Sachen, die ein guter Schneider nicht problemlos hinbekommt. Mit der einen Schulter sowie der Blume hat das Kleid etwas besonderes und kann sehr gut zu festlichen Anlässen getragen werden. Ich bin jedenfalls mit meiner Wahl sehr zufrieden und freue mich schon auf die Hochzeit.

IMG_9903

Solltet ihr auch auf der Suche nach einem eleganten Kleid oder sogar Brautkleid sein, kann ich euch Topwedding nur ans Herz legen. Bei Topwedding bekommt man die Abendkleider günstig und muss trotzdem nicht auf Qualität verzichten. Im Vergleich zum lokalen Geschäft kann man bei Topwedding auf jeden Fall einiges sparen.

IMG_9908

Passend zum Kleid habe ich übrigens bei Topwedding noch einen Schal bzw. ein Tuch für das Kleid bestellt. Auch das gibt es bei Topwedding sehr preiswert. Im Vergleich zu den Tüchern aus dem Abendmodegeschäft kann ich zur Stola von Topwedding keinen Unterschied feststellen, obwohl diese nur ein Bruchteil kostet.

Für die kommende Hochzeit bin ich also bestens ausgestattet. Wenn da nur nicht noch die Frage nach den Schuhen wäre. Ehrlich gesagt habe ich darüber beim Bestellen des Kleides gar nicht nachgedacht, aber was für Schuhe trägt man bitte zu einem Abendkleid in der Farbe? Was würdet ihr mir raten?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

18 Gedanken zu „Festlich gekleidet“

  1. Ein wunderschönes Kleid für eine Hochzeit. Finde ich Klasse, das du dir da auch was passendes rausgesucht hast. Ich finde es richtig schlimm, wie die Leute inzwischen zu Hochzeiten gehen. Teilweise in der Jeans und im Shirt. Das finde ich ist gegenüber em Brautpaar einfach nur Respektlos!

  2. Hallo! Also ich bin erst vor Kurzem auf deinen Blog aufmerksam geworden, und finde ihn einfach nur toll 🙂 Du schreibst, auch wie ich, hin und wieder was so in deinem Leben passiert. Mir ging es vor kurzem genauso, Eine Hochzeit stand an, und dann die Frage: Was ziehe ich an….auch ich habe so etliche Online-Händler abgeklappert und ein tolles rotes Kleid gefunden. Angezogen sah es langweilig aus, aber meine Schwägerin kam auf die Idee, doch noch einen schwarzen Gütel oder schwarzes Tuch, direkt unterhalb der Brust zu binden. Habe mich am Ende dann für ein Tuch entschieden. Dann kam auch bei mir die Frage auf: Was für Schuhe. Da ich, sagen wir mal, „schwierige“ Füße habe,meine fallen ein wenig breit aus, deswegen kann ich keine schmalen Pumps anziehen. Und ich habe doch tatsächlich welche bekommen. Schwarze Bellerina mit kleinem Keilabsatz. Bei deinem Kleid würden schwarze aber auch bestimmt weiße gut aussehen. Eine kleine weiße Tasche dazu, wenn du dich für weiße entscheiden würdest

    1. Oh, vielen Dank für das Kompliment. Schön, dass dir mein Blog gefällt. Und danke natürlich für deinen Tipp. Schwarze Schuhe hätte ich sogar…

  3. Guten Morgen meine Liebe,

    das Kleid steht dir unheimlich gut und ich bin mir sicher, dass es sich auch sehr gut anfühlt beim Tragen.
    Echt schön, den Shop werde ich mir merken. ;o)

    Liebe Grüße,
    Ruby

  4. Super schönes Kleid. Ich würde dazu wohl offene schwarze High Heels tragen. Auch wenn ich in den Dingern nicht laufen kann 😉

  5. Traumhaftes Kleid!!! Und tolle Farbe. Es steht dir ausgezeichnet. Ich bin jetzt seit einiger Zeit ein großer Fan deiner Seite. Wenn du magst kannst du ja auch mal bei mir vorbeischauen. testeggchen.blog.de und bei Facebook bin ich auch (jetzt mit neuem Namen) Rabaukenmaus.

    Liebe Grüße und einen schönen Montag wünsche ich dir. Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.