Individuell ist immer schön

Anzeige Nachdem uns nun mehrfach bescheinigt wurde, dass das Lavendelbaby wirklich ein Mädchen wird, können wir es nun, dank eines kleinen Traumas beim Lavendeljungen, langsam glauben. Wir freuen uns schon sehr und können es eigentlich kaum erwarten, bis das Lavendelmädchen endlich bei uns ist. Nachdem wir bereits vor ein paar Wochen das erste Mal die alten Babysachen vom Lavendeljungen vorsortiert und dabei eigentlich festgestellt haben, dass wir mehr als genug Babykleidung haben, haben wir nun doch noch ein paar neue Sachen für das Lavendelmädchen gekauft. In Schweden gab es einfach zu viele süße Kleidchen, an denen wir nicht vorbei gehen konnten…

Da ich persönlich auch immer Babyprodukte mit Namen sehr schön finde und der Name bei uns bereits seit einiger Zeit fest steht, haben wir auch schon ein bisschen Babykleidung mit Namen für das Lavendelbaby bestellt. Bei Schnullireich, einem Onlineshop, der zunächst vor allem Schnuller mit Namen im Sortiment hatte, habe ich zwei niedliche Produkte für das Lavendelmädchen bestellt, die ich euch gerne zeigen möchte. Denn anders als noch vor einigen Jahren gibt es im Schnullireich inzwischen auch u.a. Babykleidung und Krabbelschuhe mit Namen.

Ausgesucht habe ich für unsere kleine Maus ein Paar Krabbelschuhe mit Namen. Obwohl es noch ein paar Monate dauern wird, bis sie sie das erste Mal tragen wird, konnte ich einfach nicht an ihnen vorbei. Den kleinen Elefanten samt Herz und auch die Farbe fand ich einfach so toll, dass ich die Puschen einfach bestellen musste. Die Krabbelschuhe gibt es in fünf verschiedenen Größen, wobei es sich jeweils um Doppelgrößen handelt. Erhältlich sind sie von Größe 16/17 bis Größe 24/25. Die Schuhe, die ausschließlich in Deutschland gefertigt werden, sind komplett aus Leder. Die Lederpuschen, die mit einem Namen mit bis zu zehn Zeichen bestickt werden können, können gegen einen Aufpreis auch mit Wollfilz- oder Fleeceeinlage bestellt werden. Zudem können unter der Sohle Rutschstopper angebracht werden. Die Lieferzeit bei den Lederschuhen beträgt etwa zwei Wochen, da sie individuell angefertigt werden.

Überzeugen können die Krabbelschuhe nicht nur auf dem Foto im Onlineshop von Schnullireich. Auch in Natura gefallen sie uns sehr gut. Das Motiv ist super niedlich, die Schuhe sind sauber verarbeitet und dünsten auch nicht aus. Nun muss die kleine Maus nur noch hineinwachsen…

Neben den Krabbelschuhen haben wir noch ein zweites Produkt bei Schnullireich bestellt. Dieses wird das Lavendelmädchen aber gleich nach der Geburt tragen können. Ausgesucht haben wir noch ein Wendehalstuch – ebenfalls mit Namen. Dieses ist auf der einen Seite in rot und auf der anderen Seite in weiß gehalten. Verwendet wurden ein Vichy-Karo in Baumwolle und ein Polarfleece. Verschließen lässt sich das Halstuch mit einem Druckknopf. Waschbar ist es bei 40 Grad. Genau wie die Lederpuschen ist auch das Wendehalstuch sehr gut verarbeitet.

Nun heißt es nur noch warten, bis das Lavendelbaby die Sachen endlich tragen kann… Gefallen euch die Sachen auch so gut wie mir?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

5 Gedanken zu „Individuell ist immer schön

  1. Huhu,<br /><br />das sind ja ein paar zuckersüße Sachen. Da wird sich das kleine Lavendelmädchen ja total freuen, naja auch wenn sie anfangs nicht ganz versteht wieso. Aber im Unterbewusstsein ist sie bestimmt begeistert. Ich bin es auf alle Fälle..einfach zu süß gemacht!<br /><br />Lieben Gruß,<br />Ruby<br />

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.