Ostermandeln, Hochzeitsmandeln, Geburtstagsmandeln?

Anzeige Eigentlich sind Mandeln ja typisch für die Advents- und Weihnachtszeit. Dann gibt es nicht nur gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch jede Menge Keksrezepte mit Mandeln. Doch natürlich kann man Mandeln nicht nur an Weihnachten, sondern auch das ganze Jahr über essen. So wandern Mandeln bei uns oft ins Müsli oder sie werden zu Aufstrichen o.ä. verarbeitet. Außerdem finde ich sie sehr lecker als Snack zwischendurch.

Mandeln enthalten viele wichtige Vitamine sowie ungewöhnlich viel Folsäure, so dass sie vor allem Schwangeren sehr zu empfehlen sind. Außerdem haben Mandeln den Ruf das Risiko einer Herzerkrankung drastisch zu reduzieren. Ein Teil der Mandeln weltweit, wie die Almonds, stammt aus Kalifornien.

Ich habe von Almond Board of California ein großes Glas mit Mandeln sowie einige weitere Zutaten und Rezepte zur Verfügung gestellt bekommen. Gerne möchte ich euch zeigen, was ich mit den kleinen Köstlichkeiten gezaubert habe: Ausprobiert habe ich nicht nur Sesam-Honig-Mandeln, sondern auch Mandeln mit dunkler Schokolade und Mokka-Mandeln. Alle drei Sorten kamen bei uns in der Familie gut an. Hübsch verpackt habe ich sie zur Hochzeit und zu einem Geburtstag verschenkt. Die Leckereien waren schnell zubereitet, aber leider dafür auch (fast) genauso schnell wieder weg.

Mögt ihr auch so gerne Mandeln? Habt ihr noch andere tolle Rezepte mit Mandeln?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Ostermandeln, Hochzeitsmandeln, Geburtstagsmandeln?

  1. Bei uns gibt es auch oft Mandeln, wenn auch eher &quot;nackt&quot; in einer selbst zusammengstellten Nussmischung – die kommt nämlich auf die Menge gerechnet billiger, als wenn ich eine fertig zusammengestellte Mischung kaufe, wo dann die eine oder andere Nusssorte sowieso wieder übrig bleibt…<br /><br />Ich finde die Glas-Deko hübsch, da werde ich mir vielleicht etwas abschauen! =) Ich bin im

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.