Kleine werden groß

Anzeige Es dauert gar nicht mehr lange, dann ist der Lavendeljunge ein Kindergartenkind. Bereits im Sommer geht es los. Momentan kann ich mir das noch gar nicht richtig vorstellen. Doch zum Glück wird uns der Einstieg in die Kindergartenzeit durch verschiedene Aktionen von Seiten des Kindergartens leicht gemacht. Bereits im März hatten wir einen Kennenlerntag in der Einrichtung und jetzt im April soll es mit regelmäßigen Hospitationen losgehen, bei denen die Kindern und auch die Eltern einmal pro Woche zum Schnuppern in die Gruppe kommen und dort den Vormittag verbringen dürfen. Ich persönlich bin über diese Offenheit des Kindergartens sehr glücklich, denn so wird der Übergang für uns alle sicherlich nicht ganz so schwer.

Um perfekt auf die Einführung in den Kindergarten vorbereitet zu sein, hat der Lavendeljunge vor ein paar Tagen ein paar Dinge bekommen, die jedes Kindergartenkind braucht. Dazu gehören u.a. eine Trinkflasche und eine Brotdose mit seinem Namen. Bestellt haben wir diese bei MiaMax. Dort gibt es nämlich nicht nur personalisiertes Kindergeschirr, sondern auch Brotdosen, Trinkflaschen und Spardose, die man mit dem Namen des Kindes bedrucken lassen kann.

Zur Auswahl stehen dabei viele verschiedene Motive und Farben für Jungen und auch Mädchen. Da der Lavendeljungen in bestimmten Bereichen ein echter Junge ist und Fahrzeuge aller Art richtig toll findet, war die Motivauswahl im Onlineshop von MiaMax natürlich genau das richtige für ihn. Da wir uns selbst nicht entscheiden konnten, haben wir ihn an der Auswahl beteiligt. Seine Wahl fiel auf eine Brotdose mit Bagger und eine Trinkflasche mit Feuerwehrauto. Außerdem suchten wir ihm für zu Hause noch eine Kindertasse mit einem Müllauto aus.

Die Trinkflasche ist aus Alu und hat ein Fassungsvermögen von 600 ml. Sie hat einen Schraubverschluss, den der Lavendeljunge bereits selbst gut öffnen und schließen kann. Auch das Trinken aus der Flasche klappt bereits sehr gut. Anders als bei den „Babyflaschen“ kommt hier auch etwas raus, was ihn zum Trinken animiert. Auch die Brotdose kann er gut selbst öffnen und schließen. Sie bietet genug Platz für ein Kindergartenfrühstück. Etwas schade ist, dass man sie lieber mit der Hand waschen sollte. Ich bin mal gespannt, wie lange wir das durchhalten… Von der Verarbeitung sind beide Produkte sehr hochwertig, so dass ich mir sicher bin, dass sie auch im „harten“ Kindergartenalltag bestand haben werden.

Die bestellte Kindertasse ist zum Glück spülmaschinenfest und aus Keramik. Durch ihre Größe ist sie perfekt für kleine Kinderhände und hat mit ihrem Motiv gute Chancen zur Lieblingstasse des Lavendeljungens zu werden.

Wir sind nun also gut gerüstet für den Kindergartenstart! Falls ihr euren Kindern auch eine Freude mit personalisiertem Kindergeschirr machen wollte, schaut doch einmal im Shop von MiaMax vorbei. Ich finde die Sachen auf jeden Fall eine tolle Idee!

Wie war bei euren Kindern der Kindergarteneintritt? Problemlos? Oder gab es irgendwelche Probleme?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

11 Gedanken zu „Kleine werden groß“

  1. Och, das sind ja niedliche Sachen. Da macht die Zeit im Kindergarten bestimmt gleich doppelt Spaß! <br /><br />Die Kindergartenzeit meiner eigenen Kinder liegt schon lange zurück, trotzdem vergisst man sie nie, denn es war in dem Kindergarten einfach super. Und genau so eine super Zeit wünsche ich Emil und Euch ebenfalls! <br /><br />LG Andrea

  2. Och Gott süß! Und dann auch noch mit dem eigenen Namen – so etwas hätte es zu meiner Zeit geben sollen, bei mir waren ständig Brotdose oder Trinkflasche verschwunden… meine Mama hat echt so oft geschimpft, weil ich net besser auf mein Zeug aufgepasst habe…

  3. Ui, Tüta-Trinkflascher, Baggertasse… ich bin begeistert! Ich habe zwar schon Brotdosen im Überfluss, aber auf die ein oder andere mehr kommt es dann auch nicht mehr darauf an. Sehr hübsch. <br /><br />LG Romy

  4. Von MiaMax haben wir auch zwei Teile. Sie haben schon etliche Rundgänge in der Spülmaschine mitgemacht und der &#39;Aufdruck&#39; ist noch wie neu! Wir sind superzufrieden!! Viel Spaß im Kindergarten – wird schon werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.