Hustenalarm

Anzeige Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass der Lavendeljunge verschont bleibt. Doch leider hat es ihn nun auch erwischt, was allerdings kein Wunder ist. Nicht nur wir schniefen seit Wochen vor uns ihn, auch in der Kindergruppe, beim Musikkurs oder beim Treffen mit Freunden ist irgendwie immer einer krank. Nun also läuft auch dem Lavendeljungen mächtig die Nase und vor allem Abends muss er relativ häufig husten, so dass ihm das Schlafen schwer fällt. Ständig wacht er auf und kann dann oft nicht mehr einschlafen, so dass die Nächte zur Zeit oft ziemlich anstrengend sind und wir am Morgen alle alles andere als erholt aufwachen.

Zum Glück hat sich der Husten beim Lavendeljungen noch nicht festgesetzt, so dass wir ihn zur Zeit mit Hausmitteln bekämpfen können. Doch so richtig besser wird der Husten dadurch nicht. Für meinen Mann und mich hatte ich in der Erkältungszeit bei der Onlineapotheke eurapon Soledum Kapseln bestellt, die uns beiden gut geholfen haben. Im Vergleich zur normalen Apotheke zahlt man dort etwa ein Viertel weniger, was ich sich, wenn man die Produkte selber zahlen muss, schon lohnt. Leider sind solche Kapseln für den Lavendeljungen ja noch nicht geeignet. Doch was gibt man eigentlich so ganz Kleinen? Hat da jemand einen Tipp für mich oder hat noch Hausmittel auf die er schwört? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Ich hatte mich ja schon im großen Sortiment der Onlineapotheke eurapon ein wenig für den Lavendeljungen umgesehen. Durch den übersichtlichen Aufbau der Seite bin ich auch schnell in der Rubrik gelandet, die ich gesucht habe. Richtig entscheiden konnte ich mich dann letztendlich aber doch nicht. Ich hoffe, dass Lavendeljunge bald wieder richtig fit ist. Und wie gesagt: Vielleicht hat ja noch jemand von euch einen Geheimtipp für mich?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Hustenalarm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.