Sommer bewahren

Den Sommer bewahren – 5 geniale Tipps

Anzeige Wie erhofft und auch erwartet, hatten wir Ende September in unserem Provenceurlaub Glück mit dem Wetter. Unser Plan ist aufgegangen: Bei bis zu 30 Grad konnten wir den Sommer für uns noch etwas verlängern. Wieder zurück in Deutschland ist nun endgültig der Herbst ins Land gezogen. Draußen ist es kalt und regnerisch. Am liebsten würde ich sofort wieder die Koffer packen und mich auf den Weg in den Süden machen. Da das leider nicht geht, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Die Idee: Ich konserviere den Sommer einfach. Wie ich das mache, verrate ich euch gerne.

(mehr …)

alkoholfreie Drinks

Pfanner Pure TEA: Erfrischt in die letzten Sommertage

Anzeige Wie es scheint, wurde der Sommer dieses Jahr in den September verlegt. Mir soll es recht sein, denn die kalte Jahreszeit kommt sowieso früh genug. Bis es so weit ist, heißt es für uns Sonne tanken, Eis essen und sich zwischendurch immer mal wieder abkühlen. Während die Kinder dafür den Pool benutzen, ziehen der Lavendelpapa und ich lieber kühle, erfrischende Getränke vor. Neu entdeckt haben wir für uns den Pure TEA von Pfanner.

(mehr …)

Junge am Meer mit Sanetta T-Shirt

Warum wir unseren Kindern mehr zutrauen sollten (mit Sanetta Gewinnspiel)

Anzeige Während das Lavendelmädchen unermüdlich ein kleines Stück ins Meer läuft, aufjauchzt und dann wieder an den Strand läuft, kommt mir der Lavendeljunge entgegen. Er hat den Eimer in der Hand. Darin mehrere Quallen im Wasser sowie einige Muscheln und Algen. Stolz präsentiert er mir seinen Fang. Ich schaue in den Eimer, schüttele mich leicht und gucke dann in das glückliche Gesicht des Lavendeljungen, das voller Stolz ist. Mich überströmt eine Welle voll Glück. Wieder einmal merke ich, dass man Kinder einfach Kinder sein und entdecken lassen sollte. Schließlich ist die Welt voller Wunder.

(mehr …)

Packliste für den Strand

11 Dinge, die unbedingt mit an den Strand müssen

Wir sitzen am Strand und schauen auf das Meer. Es weht ein leichter Wind. Die Sonne scheint. Ich sehe ein paar kleine, weiße Wolken am Himmel und höre die Möwen kreischen. Die Kinder spielen selig im Sand. Ich genieße den Moment. Was nach einem Bilderbuchmoment klingt, ist Wirklichkeit. Eigentlich kann ich es selbst nicht fassen, aber am Strand braucht es nicht viel, um die Kinder glücklich zu machen. Dennoch gilt bei einem Strandbesuch das Motto: Gut geplant, ist halb gewonnen. Damit auch euer nächster Strandbesuch glückt, haben wir für euch eine Packliste für den Strand zusammengestellt.

(mehr …)

Rezeptidee mit miree

Brotzeitideen mit miree Karamellisierte Zwiebeln

Anzeige Zurück aus dem Urlaub, hat mich meine Küche wieder. Ich bin darüber ehrlich gesagt sehr froh, denn wie es in vielen Ferienwohnungen Gang und Gebe ist, hatte auch unsere Ferienwohnung keinen Backofen, wodurch unsere Mahlzeiten in der letzten Woche wenig abwechslungsreich waren. Da uns auch die niederländische Küche wenig überzeugen konnte, habe ich nun einiges nachzuholen. Die Folge: Ich habe in den letzten Tagen einige neue Rezepte ausprobiert, die schnell zubereitet und perfekt für eine leckere Brotzeit sind.

(mehr …)

Spiele mit Wasser

5 Ideen für Spiele mit Wasser im Garten

Unsere Kinder sind richtige Wasserratten. Den Sommer würden sie am liebsten ausschließlich am und im Meer verbringen. Da das leider nicht möglich ist, nehmen sie auch mit dem heimischen Schwimmbecken Vorlieb. Einmal aufgepustet und mit Wasser befüllt, wird ohne Ende geplantscht und getobt. Doch nicht nur das Plantschbecken macht ihnen viel Freude, auch Spiele mit Wasser machen ihnen viel Spaß. Da bei euch meine Ideen für Sand- und Strandspiele vor einigen Wochen so gut ankamen, dachte ich mir, dass ich euch noch eine Liste mit Spielideen mit Wasser für den Garten oder auch den Strand zusammenstelle. Vielleicht habt ihr ja Lust, die eine oder andere Idee für Spiele mit Wasser mit euren Kindern auszuprobieren.

(mehr …)

Was man alles in einen Urlaub mit Kindern mitnehmen sollte

Vom Schnuller über die Santander Kreditkarte bis hin zur Sonnencreme: Was man in den Urlaub mit Kindern unbedingt mitnehmen muss

Anzeige Dass wir eine richtige Reisefamilie sind, wisst ihr schon lange. Bereits vor der Geburt der Kinder waren der Lavendelpapa und ich viel unterwegs und haben die Welt entdeckt. Die Geburt der Kinder hat daran nichts nicht viel geändert. Noch immer reisen wir für unser Leben gern, wobei sich die Reiseziele und die Art des Reisens und Urlaubens natürlich ein wenig geändert haben. Da wir mittlerweile mindestens 10 Mal im Jahr unsere Koffer packen und uns auf eine Reise vorbereiten, dachte ich mir, dass ich euch ein wenig an unseren Erfahrungen teilhaben lasse. Ich habe für euch deshalb eine kleine Checkliste erstellt, was in einem Urlaub mit Kindern nicht fehlen darf bzw. woran man bei den Reisevorbereitungen und beim Kofferpacken denken muss. Natürlich gilt die Checkliste mit kleinen Einschränkungen auch für Personen, die ohne Kinder auf Reisen gehen.

(mehr …)