Tea Time Rezept

Tea Time: Scones mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Draußen regnet es in Strömen, so dass man absolut keine Lust hat, auch nur einen Fuß vor die Tür zu setzen. Doch was macht man bei solch einem Regenwetter? Ich würde sagen, es ist der perfekte Moment für eine echte britische Tea Time. Wenngleich ich in unserer Familie eher die Kaffeetrinkerin bin; gegen ein Tässchen guten schwarzen Tee habe ich auch nichts einzuwenden. Erst recht nicht, wenn es dazu eine süße Leckerei gibt. Angelehnt an die südenglische Teekultur gab es bei uns vor ein paar Tagen einen stilechten Devon Cream Tea mit selbstgebackenen Scones, selbstgemachter Clotted Cream und selbstgekochter Erdbeer-Marmelade. Mjami!

(mehr …)

Blogparade Kulinarisch um die Welt

Einladung zum vierten Teil der Blogparade: Kulinarisch um die Welt

Anzeige Langsam neigt sich unsere kulinarische Reise um die Welt dem Ende zu. Nachdem wir uns im Februar mit dem Thema Vorspeisen beschäftigt haben, folgten im März Hauptgerichte aus aller Welt. Im April ging es dann weiter mit den Desserts. Auch dabei sind wieder viele spannende und ausgefallene Rezepte zusammengekommen. Mit Worten und Bildern habt ihr sicherlich nicht nur uns, sondern auch euren Lesern Lust auf neue Gerichte, Länder und Gerüche gemacht. Alle teilnehmenden Blogs sowie die entsprechenden Rezepte haben wir inzwischen unter dem Aufruf zur Blogparade aus dem April veröffentlicht. Außerdem findet ihr dort auch alle Gewinner der dritten Runde unserer Blogparade. Neben der Gewinnerbekanntgabe möchte ich natürlich heute auch (ein letztes Mal) den Startschuss für die vierte Runde der Blogparade „Kulinarisch um die Welt“ geben. Wie bereits angedeutet ist das Thema der vierten Runde „Gebäck, Kuchen und Torten“.

(mehr …)

Blogparade Kulinarisch um die Welt

Einladung zum dritten Teil der Blogparade: Kulinarisch um die Welt

Anzeige Wow, wir sind überwältigt. Auch die zweite Runde unserer Blogparade „Kulinarisch um die Welt“ kam bei euch gut an. Insgesamt 26 Blogger von den unterschiedlichsten Blogs haben Rezepte aus der ganzen Welt zusammengetragen. In der zweiten Runde entführten uns die Blogs nicht nur in die europäischen Küchen; Es waren auch viele asiatische und amerikanische Rezepte mit dabei. Wir haben alle sehr gerne gelesen. Mit Worten und Bildern habt ihr sicherlich nicht nur uns, sondern auch euren Lesern Lust auf neue Gerichte, Länder und Gerüche gemacht. Wir lassen uns auf jeden inspirieren und werden viele Rezepte nachkochen. Solltet ihr euch die Rezepte für die Hauptgerichte aus aller Welt noch nicht angesehen haben, kann ich euch nur empfehlen darin ausführlich zu stöbern.

(mehr …)

Blogparade Kulinarisch um die Welt

Einladung zum zweiten Teil der Blogparade: Kulinarisch um die Welt

Anzeige Die erste Runde unserer Blogparade „Kulinarisch um die Welt“ ging gestern zu Ende. Wir durften uns über zahlreiche tolle Rezepte freuen, die uns durch die ganze Welt geführt haben. Viele Rezepte waren mitgebracht von Reisen. Es waren aber auch alte Familienrezepte und Klassiker dabei. Alle Rezepte sowie alle teilnehmenden Blogs der ersten Runde zum Thema Vorspeisen findet ihr hier. Ich kann euch nur empfehlen, euch die Rezepte sowie die teilnehmenden Blogs genauer anzusehen. Es lohnt sich! Neben der Gewinnerbekanntgabe möchte ich natürlich heute auch den Startschuss für die zweite Runde der Blogparade „Kulinarisch um die Welt“ geben. Wie bereits angedeutet ist das Thema der zweiten Runde „Hauptgerichte“.

(mehr …)

Blogparade Kulinarisch um die Welt

Einladung zur Blogparade: Kulinarisch um die Welt

Anzeige Draußen ist es kalt, nass und dunkel. Der nächste Urlaub ist in weiter Ferne. Wieso also nicht ein wenig Urlaubsgefühl zu Hause in den vier Wänden aufkommen lassen? Wie das gehen soll? Ich habe mir etwas überlegt: Zusammen mit euch möchte ich mich einmal um die Welt kochen. Gefragt sind dieses Mal die Blogger unter euch. Unter dem Motto „Kulinarisch um die Welt“ startet heute hier im Lavendelblog eine neue Blogparade.

(mehr …)

Birkenast dekorieren

Blogging Wonderland: DIY-Idee – Birkenast dekorieren

Anzeige Nur noch zehn Tage: Dann ist Weihnachten! Unglaublich wie schnell die Vorweihnachtszeit an uns vorbeirast, findet ihr nicht? Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf die Weihnachtstage! Das leckere Essen, die Zeit mit der Familie und natürlich die Freude der Kinder beim Geschenkeöffnen! Um es im Haus noch ein bisschen weihnachtlicher zu machen, habe ich noch eine schöne Dekoidee. Vielleicht mag ja der eine oder andere von euch sie umsetzen.

(mehr …)

Bloggerevents machen Spaß

Anzeige Seit einiger Zeit gibt es viele verschiedene Firmen, die sehr gerne mit Bloggern zusammenarbeiten. So versorgen sie die Blogger nicht nur mit den neusten Produkten, sondern bieten u.a. auch spezielle Bloggerevents an, bei denen sie den Bloggern einen Einblick in ihr Unternehmen und ihre Unternehmensphilosophie geben. Ich persönlich finde solche Bloggerevents immer sehr interessant und habe deshalb auch schon einigen teilgenommen. Ich finde es immer super spannend, einen Überblick das Sortiment der Firmen zu bekommen, neue Kontakte zu knüpfen oder mir auch einmal die Produktion anzusehen.

Wie ich im Blog von schwangerinmeinerstadt.de gelesen habe, veranstaltete auch die Firma Pampers anlässlich ihres 40. Markenjubiläums vor einigen Tagen ein Bloggerevent. Da die Wahl der Veranstaltungsorte allerdings auf Berlin und Köln fiel, konnte ich leider nicht dabei sein, da der Weg für den Lavendeljungen und mich für einen Nachmittag leider zu weit gewesen wäre. Was ich allerdings über das Blogger Café von Pampers bei anderen Bloggern gelesen habe, klingt sehr interessant, so dass ich doch ein wenig traurig bin, dass ich nicht mit dabei war. Neben einer tollen Pampers-Torte und anderen Leckereien gab es wohl einen spannenden Vortrag. Außerdem konnte man sich über die neusten Produkte von Pampers, Clearblue und Persona informieren. Und auch den Pampers Song von Barbara Schöneberger gab es wohl zu hören. Außerdem gab es, wie oft bei Bloggerevents üblich, eine kleine Goodie-Tüte für zu Hause.

Da es wohl leider noch etwas dauern wird, bis der Lavendeljunge den Windeln entwachsen ist, wäre das natürlich perfekt gewesen. Einen kleinen Trost hat die Sache jedoch: Immerhin haben wir so die Möglichkeit, regelmäßig an dem Jubiläumsgewinnspiel von Pampers teilzunehmen, bei dem man mit seinem Pamperskassenbon tolle Preise gewinnen kann. Neben einem Jahresvorrat Windeln gibt es u.a. Autos oder Gutscheine zu gewinnen. Bleibt nur zu hoffen, dass wir die Windeln innerhalb des nächsten Jahres loswerden.

Wart ihr schon einmal auf einem Bloggerevent? Wie hat es euch gefallen? Erzählt doch mal!