Bloggerevents machen Spaß

Anzeige Seit einiger Zeit gibt es viele verschiedene Firmen, die sehr gerne mit Bloggern zusammenarbeiten. So versorgen sie die Blogger nicht nur mit den neusten Produkten, sondern bieten u.a. auch spezielle Bloggerevents an, bei denen sie den Bloggern einen Einblick in ihr Unternehmen und ihre Unternehmensphilosophie geben. Ich persönlich finde solche Bloggerevents immer sehr interessant und habe deshalb auch schon einigen teilgenommen. Ich finde es immer super spannend, einen Überblick das Sortiment der Firmen zu bekommen, neue Kontakte zu knüpfen oder mir auch einmal die Produktion anzusehen.

Wie ich im Blog von schwangerinmeinerstadt.de gelesen habe, veranstaltete auch die Firma Pampers anlässlich ihres 40. Markenjubiläums vor einigen Tagen ein Bloggerevent. Da die Wahl der Veranstaltungsorte allerdings auf Berlin und Köln fiel, konnte ich leider nicht dabei sein, da der Weg für den Lavendeljungen und mich für einen Nachmittag leider zu weit gewesen wäre. Was ich allerdings über das Blogger Café von Pampers bei anderen Bloggern gelesen habe, klingt sehr interessant, so dass ich doch ein wenig traurig bin, dass ich nicht mit dabei war. Neben einer tollen Pampers-Torte und anderen Leckereien gab es wohl einen spannenden Vortrag. Außerdem konnte man sich über die neusten Produkte von Pampers, Clearblue und Persona informieren. Und auch den Pampers Song von Barbara Schöneberger gab es wohl zu hören. Außerdem gab es, wie oft bei Bloggerevents üblich, eine kleine Goodie-Tüte für zu Hause.

Da es wohl leider noch etwas dauern wird, bis der Lavendeljunge den Windeln entwachsen ist, wäre das natürlich perfekt gewesen. Einen kleinen Trost hat die Sache jedoch: Immerhin haben wir so die Möglichkeit, regelmäßig an dem Jubiläumsgewinnspiel von Pampers teilzunehmen, bei dem man mit seinem Pamperskassenbon tolle Preise gewinnen kann. Neben einem Jahresvorrat Windeln gibt es u.a. Autos oder Gutscheine zu gewinnen. Bleibt nur zu hoffen, dass wir die Windeln innerhalb des nächsten Jahres loswerden.

Wart ihr schon einmal auf einem Bloggerevent? Wie hat es euch gefallen? Erzählt doch mal!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

10 thoughts to “Bloggerevents machen Spaß”

  1. Ui, habe ich gar nicht mitbekommen. Ich finde solche Bloggerevents toll, war selber leider noch bei keinem dabei. Entweder waren sie zu weit weg, oder dir Firma hat mich nicht interessiert 😉 <br />Kennst Du noch mehr Firmen, die solche Events veranstalten? Was für Dich vielleicht interessant wäre, MAM Babyartikel arbeitet auch sehr eng mit Bloggern zusammen. Ich wurde auch schon eingeladen, aber

  2. Ich war bisher nur bei Danone dabei, weil die Wege meisstens zu weit sind, uns meine Tochter muss ja auch untergebracht werden :-(<br /><br />Bei drei anderen war ich eingeladen, habe aber brav sofort abgesagt, so dass andere nachrücken konnten. Schade einfach, das zu wenig hier oben gemacht wird, ich kann mich da eh nur für Hamburg bewerben, alles andere ist zu weit weg.<br /><br />Lg Carmen

  3. Hi, ich finde die auch ganz interessant aber ich bin so mit dem Bloggen beschäftigt, da hätte ich keine Zeit für die Bloggerevents. Ist ja auch i. d. R. nicht gerade immer um die Ecke, so dass man mal nur ein paar Stunden weg wäre. LG, Steffi

  4. Heyho,<br /><br />ich war leider noch nie bei einem Bloggerevent. Zu Danone hätte ich gehen können, aber leider habe ich keinen Urlaub bekommen und bei DM wurde ich leider nicht ausgewählt. ;)<br />Aber naja, es wird bestimmt nicht die letzte Möglichkeit gewesen sein. :o)<br /><br />Lieben Gruß,<br />Ruby

  5. Hallo meine Liebe,<br /><br />ich habe erst vor gut einem Monat von diesen tollen Blogger Events erfahren und merke erst jetzt wie viele Firmen diese tollen Events doch anbieten. Leider konnte ich daher an noch keinem teilnehmen, würde dies jedoch gerne ändern. Wie kommt man denn zu solchen Events, werden sie irgendwo ausgeschrieben, sodass man sich dort bewerben kann, schreiben die Firmen einen

    1. Von vielen Firmen erhält direkt über ihre Agentur eine persönliche Einladung. Oft kann man sich aber auch beispielsweise auf deren Homepage oder über Facebook für diese Events bewerben. Einfach mal die Augen und Ohren offen halten.

  6. Wenn es terminlich passt, nehme ich diese gerne wahr, aber oft ist es dann doch so, dass eine weitere Anreise anstehen würde und da muss ich dann auch immer schauen, dass ich mein Söhnchen geparkt bekomme. Bei Base war ich von Anfang an dabei, beim dm Camp im September werde ich ebenfalls sein. Danone wie auch Meßmer und Kneipp waren leider an etwas ungünstigen Tagen.

  7. Ich bin jetzt zwar auch schon seit über 2 Jahren dabei, aber die Einladungen zu Bloggertreffen halten sich leider extrem in Grenzen. Außer Römer wollte mich noch keine Firma kennen lernen. Blöööööödd…. *beleidigt*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.