Rhabarber Kuchenidee

Rhabarber-Törtchen: Käsekuchen-Genuss pur

Die Rhabarber-Saison ist viel zu kurz, um all die leckeren Rhabarber-Rezepte auszuprobieren. Wer auf der Suche nach Rhabarber-Törtchen ist, sollte sich unbedingt an diesem Rhabarber-Käsekuchen-Rezept probieren. Die Rhabarber-Törtchen machen nicht nur optisch viel her, sondern sind auch mega lecker. Das Gute: Der Zeitaufwand hält sich in Grenzen. Außerdem können die Rhabarbertörtchen auch problemlos noch am nächsten Tag gegessen werden. Wie es für Käsekuchen üblich ist, schmecken die Rhabarber-Törtchen am Folgetag sogar noch ein wenig besser.

(mehr …)

Rezept: Erdbeertörtchen mit Stracciatella-Creme

Am Wochenende waren wir mit den Lavendelkindern Erdbeeren pflücken. Bewaffnet mit einer großen Schale haben wir das Erdbeerfeld unsicher gemacht. Während die Lavendelkinder die meiste Zeit mit Naschen beschäftigt waren und fröhlich über die Erdbeerpflanzen gehüpft sind, haben der Lavendelpapa, die Lavendeloma und ich dafür gesorgt, dass wenigstens ein paar Erdbeeren in der Schale landen. Wieder zu Hause haben wir aus den frisch gepflückten Erdbeeren köstliche Erdbeertörtchen zubereitet. Diese sind zwar alles andere als kalorienarm, dafür aber richtig lecker und passend zu den sommerlichen Temperaturen.

(mehr …)

Birkmann Backevent Gewinnspiel

„Muttertagsüberraschung“: Schokoladen-Tartelettes und Einladung zum Nachmittagskaffee

Anzeige In genau zwei Wochen ist Muttertag. Ein schöner Anlass, um seiner Mutter Danke zu sagen und sich für all ihre Arbeit erkenntlich zu zeigen. Was haltet ihr davon, wenn ihr eure Mutter in diesem Jahr nicht nur mit Blumen, sondern (zusätzlich) mit einer Einladung zum Nachmittagskaffee überrascht? Ich bin mir sicher, dass sie sich darüber riesig freuen wird. Bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee könnt ihr ganz in Ruhe über Gott und die Welt reden und es euch gemeinsam richtig gut gehen lassen. Als Anregung, was ihr zum Muttertag backen könnt, habe ich ein Rezept für Schokoladen-Tartelettes für euch.

(mehr …)