Autofahren mit Kindern Sicherheit

Autofahren mit Kindern: Diese Fehler solltest du auf keinen Fall machen

Anzeige Sobald wir Kinder haben, sind wir nicht mehr nur für uns allein verantwortlich. Es gilt, das Leben, das wir in die Welt gesetzt haben, zu schützen. Für unseren kleinen Schützling wollen wir nur das Beste. Als Mutter ist man dabei oft in einem Zwiespalt. Einerseits möchte man sein Kind vor Gefahren schützen, andererseits ihm aber auch etwas zutrauen, damit es Selbstbewusstsein erlangen und selbstständig werden kann. Im Alltag gibt es viele Situationen, bei denen man abwägen kann. Keine Wahl gibt es beim Autofahren mit Kindern. Dort hat Sicherheit meiner Meinung nach absolut Vorrang.

(mehr …)
Volvo V90 Cross Country D4 Test

Fahrbericht: Volvo V90 Cross Country Ocean Race als Familienauto im Test

Anzeige Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass wir unseren Dänemark-Urlaub im Spätwinter mit dem Volvo S90 bestritten haben. Auf unserer Tour nach Holland hatten wir jetzt Gelegenheit, den Kombi-Bruder aus der 90er-Linie, den Volvo V90 zu testen. Wir haben ihn als Cross-Country-Modell in der Sonderausstattung „Volvo Ocean Race“ gefahren. Diese weist einige besondere Designmerkmale auf und bietet natürlich reichlich Platz für einen Familienurlaub. (mehr …)

Volvo S90 D5 AWD Test

Fahrbericht: Volvo S90 D5 AWD – Sicherheit und Luxus

Anzeige Es gibt Tage, an denen würde man nach dem Aufstehen am liebsten sofort wieder ins Bett gehen und sich die Decke über den Kopf ziehen. Vor Kurzem war bei uns mal wieder so ein Tag. Nach dem Aufstehen stellte ich nicht nur fest, dass der Lavendeljunge hohes Fieber hat, sondern auch, dass uns jemand unbemerkt in die Seite vom Auto gefahren sein und Fahrerflucht begangen haben muss. Anders konnte ich mir die dicke Beule in der Seitentür jedenfalls nicht erklären. Die Werkstatt erklärte uns, dass der Spaß knappe 2000 € kosten wird und wir einige Tage auf unser Auto verzichten müssen.

(mehr …)

Reboarder Diono

Ein Reboarder im Test: Der Diono Radian 5

Anzeige Anfang Februar habe ich euch erzählt, dass wir uns endlich durchringen konnten und nach langem Hin- und Herüberlegen ein neues Auto bestellt haben. Entgegen aller Erwartungen, angekündigt war das neue Auto erst für Ende Juli, konnten wir es bereits Anfang Mai abholen. Die Freude war groß. Endlich mehr Platz für die ganze Familie und beim Packen für den Urlaub kein Überlegen mehr, ob auch wirklich alles ins Auto passen wird. Eine echte Erleichterung! Passend zu neuen Auto gab es für das Lavendelmädchen auch einen neuen Autositz. Wir hatten schon länger mit dem Gedanken gespielt einen Reboarder für sie anzuschaffen und haben nun die Gelegenheit beim Schopf gepackt.

(mehr …)