Berufsunfähigkeit

Was wäre, wenn ich morgen nicht mehr arbeiten könnte?

Um es mal ganz plump zu sagen: Wir arbeiten, um zu leben. Doch was ist, wenn wir plötzlich aufgrund von Krankheit oder einem Unfall berufsunfähig werden? Der Lavendelpapa und ich haben uns diese Frage schon oft gestellt. Gerade weil wir beide selbstständig sind und nur wenige Jahre bzw. gar nicht als Angestellte gearbeitet haben, haben wir im Ernstfall keine Rentenansprüche. Ist man nicht abgesichert, sitzt man plötzlich ohne Geld da. Doch selbst wenn man als Angestellter arbeitet, ist die Erwerbsminderungsrente, die man bei plötzlicher Berufsunfähigkeit bekommt, recht gering. Das ausgezahlte Geld reicht kaum zum Leben aus.

(mehr …)

Basler Versicherungen Kinderinvaliditätsversicherung

Die Kinderinvaliditätsversicherung JuniorSchutz Plus der Basler Versicherungen im Fokus

Anzeige Es gibt Dinge im Leben, über die möchte man am liebsten gar nicht nachdenken. Dinge, die man nicht sehen und nicht hören möchte. Dazu gehört auch, dass dem eigenen Kind etwas zustößt. Dass das Kind unglücklich stürzt, vom Auto angefahren wird oder durch eine Krankheit plötzlich behindert ist. Auch wenn das Thema Kinderinvalidität keineswegs angenehm ist, sollte man einen Moment inne halte und sich über dieses Thema Gedanken machen. Auch wir haben es lange vor uns hergeschoben. Immer wenn unser Versicherungsmakler auf die Kinderinvaliditätsversicherung zu sprechen kam, dachten wir: „Der will doch nur seine Versicherungen verkaufen.“ Doch irgendwann hat es Klick gemacht.

(mehr …)

Prospan Hustensaft

Gesund durch den Winter mit Prospan Hustensaft

Anzeige Ich steige aus dem Auto und bringe zuerst das Lavendelmädchen in die Krippe und dann den Lavendeljungen in den Kindergarten. Beim Betreten der Krippe nehme ich im Vorbeigehen das Schild im Eingangsbereich wahr: „Aktuelle Krankheiten in unserer Einrichtung: Kopfläuse, Bindehautentzündung und Magen-Darm“ Ich seufze. In den letzten Monaten habe ich das Schild fürchten gelernt, denn in der Krippe gilt: „Hat es einer, haben es alle!“ Da ist eine einfache Erkältung schon Luxus. Nachdem wir die Magen-Darm-Grippe nun endlich hinter uns gelassen haben, klopfte vor einigen Tagen eine Erkältung bei uns an und beschloss erst einmal zu bleiben. Besonders den Lavendeljungen hat es mit einem fiesen Husten erwischt. Sein Immunsystem war nach der Magen-Darm-Grippe wohl noch nicht wieder auf dem Damm.

(mehr …)

Wärme tut gut: Erste Hilfe im Krankheitsfall (mit Gewinnspiel)

Anzeige Der Herbst zeigt sich momentan leider nicht von seiner schönsten Seite. Draußen ist kalt und nass. Die Konsequenz: Das Immunsystem ist geschwächt und die Kinder schleppen aus Krippe und Kindergarten nun (leider) wieder regelmäßig die eine oder andere Seuche an. Erkältungen, Fieber und auch Magen-Darm-Infekte waren bei uns in den letzten Wochen leider keine Seltenheit und ich befürchte, dass das auch noch einige Monate so bleiben wird. Das Blöde: Jeder steckt sich bei jedem an. Ihr kennt das ja. Zeitweise hatten wir hier ein richtiges Krankenlager. Besonders hartnäckig hält sich der Magen-Darm-Infekt, den wir leider immer noch nicht so richtig losgeworden sind.

(mehr …)

STADA Gesundheitsreport

Wie viel wisst ihr über eure Gesundheit? – Der STADA Gesundheitsreport 2015

Anzeige Endlich ist der Winter vorbei und damit auch die Hochsaison für Erkältungskrankheiten. Leider hat es den Lavendeljungen trotzdem schon wieder erwischt. Mit einem fiesen Husten, Schnupfen und Fieber ist er außer Gefecht gesetzt. Und auch wenn wir langsam routiniert sein sollten was (Kinder-)Krankenheit betrifft, überrascht uns eine neue Krankheitswelle doch immer wieder. Doch damit sind wir nicht allein. Wie der STADA Gesundheitsreport 2015 zeigt, weiß jeder zweite Deutsche zu wenig über seine Gesundheit.

(mehr …)

Schon wieder ein Kind krank: Das Braun IRT6020 Thermo Scan 5 im Test

Anzeige Seitdem der Lavendeljunge in den Kindergarten geht, ist bei uns eigentlich fast immer jemand krank. Von einer einfachen Erkältung, über die Mund-Hand-Fuß-Krankheit und anderem Hautausschlag bis hin zu tagelangem Fieber hat er schon einiges mitgebracht. Meine große Sorge ist dabei immer das Lavendelmädchen, denn der Lavendeljunge lässt es sich nicht nehmen, sie mehrfach am Tag mit dicken Elchküssen zu bedenken. Ein Viren- oder Bakterienaustausch ist so nicht verhinderbar. Dank des noch anhaltenden Nestschutzes hat das Lavendelmädchen bislang alle Attacken ganz gut weggesteckt. Leider hat es auch sie in der letzten Woche mächtig erwischt. (mehr …)

Hustenalarm

Anzeige Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass der Lavendeljunge verschont bleibt. Doch leider hat es ihn nun auch erwischt, was allerdings kein Wunder ist. Nicht nur wir schniefen seit Wochen vor uns ihn, auch in der Kindergruppe, beim Musikkurs oder beim Treffen mit Freunden ist irgendwie immer einer krank. Nun also läuft auch dem Lavendeljungen mächtig die Nase und vor allem Abends muss er relativ häufig husten, so dass ihm das Schlafen schwer fällt. Ständig wacht er auf und kann dann oft nicht mehr einschlafen, so dass die Nächte zur Zeit oft ziemlich anstrengend sind und wir am Morgen alle alles andere als erholt aufwachen.

Zum Glück hat sich der Husten beim Lavendeljungen noch nicht festgesetzt, so dass wir ihn zur Zeit mit Hausmitteln bekämpfen können. Doch so richtig besser wird der Husten dadurch nicht. Für meinen Mann und mich hatte ich in der Erkältungszeit bei der Onlineapotheke eurapon Soledum Kapseln bestellt, die uns beiden gut geholfen haben. Im Vergleich zur normalen Apotheke zahlt man dort etwa ein Viertel weniger, was ich sich, wenn man die Produkte selber zahlen muss, schon lohnt. Leider sind solche Kapseln für den Lavendeljungen ja noch nicht geeignet. Doch was gibt man eigentlich so ganz Kleinen? Hat da jemand einen Tipp für mich oder hat noch Hausmittel auf die er schwört? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Ich hatte mich ja schon im großen Sortiment der Onlineapotheke eurapon ein wenig für den Lavendeljungen umgesehen. Durch den übersichtlichen Aufbau der Seite bin ich auch schnell in der Rubrik gelandet, die ich gesucht habe. Richtig entscheiden konnte ich mich dann letztendlich aber doch nicht. Ich hoffe, dass Lavendeljunge bald wieder richtig fit ist. Und wie gesagt: Vielleicht hat ja noch jemand von euch einen Geheimtipp für mich?