Elternsein Tipps

Elternsein: 5 Dinge, die ich gerne vor der Geburt des ersten Kindes gewusst hätte

Anzeige Bei uns im Familien- und Freundeskreis herrscht momentan Babyboom. Viele von ihnen bekommen ihr erstes Kind. Als erfahrene Eltern stehen wir daneben und wundern uns: „Was machen die denn mit ihrem Baby?“ „Wieso seid ihr so unentspannt?“ „Waren wir damals genauso?“, fragen wir uns jedes Mal. Wir gucken uns an und lachen. Erinnerungen an die ersten Wochen und Monate mit dem Lavendeljungen ploppen auf. Ich muss mir eingestehen; Auch wir waren als Erstlingseltern ziemlich naiv und mehr als hilflos. Doch woher soll man es auch besser wissen? Schließlich gibt es keinen Kurs, der einen auf das Elternsein vorbereitet und die vielen gut gemeinten Ratschläge verwirren eher, als dass sie helfen.

(mehr …)
Lego Duplo Verlosung

5 wichtige Gründe für mehr Quality Time mit deinem Kind (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Bestimmt kennt ihr sie alle, diese Tage, an denen man gar nicht weiß, wo einem der Kopf steht. Diese Tage, an denen man gefühlt 100 To dos auf der Liste hat und von einem Termin zum nächsten hetzt. Doch auch, wenn es endlich mal ruhiger zugeht, hat man als Eltern immer etwas zu tun. Wäscheberge stapeln im Keller. Die Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld und der Garten müsste eigentlich auch ganz dringend fit für den Frühling gemacht werden. Tut sich dann irgendwann doch endlich mal ein kleines Zeitfenster auf, in dem man nicht herumwirbelt, lässt man sich mit einem Kaffee auf das nächstbeste Sofa fallen und nimmt das Handy in die Hand statt sich Zeit für die Kinder zu nehmen. Und das, obwohl sie bereits den ganzen Nachmittag gefragt haben, wenn man endlich Zeit für sie hat.

(mehr …)

Upcycling Dosen DIY

DIY-Idee: Ein Dosen-Windlicht für den Garten und andere Ideen für den Frühling

„Hallo Frühling“, rufe ich laut. „Willkommen zurück! Ich habe dich vermisst. Du tust mir gut. Bitte bleib.“ In den letzten Tagen hat sich in der Natur so viel getan. Überall beginnt es zu sprießen und zu blühen. Es scheint, als ob wir den Winter endgültig hinter uns gelassen hätten. Ich bin glücklich. Ich merke, wie die Sonne und die zum Leben erweckte Natur auch meine Energie langsam wieder zurückbringt. Gemeinsam mit den Lavendelkindern und dem Lavendelpapa schmiede ich Pläne, was wir im Frühling unbedingt machen wollen. Unsere Liste ist lang. Worauf wir uns besonders freuen, verrate ich euch gerne. Außerdem haben wir noch eine DIY-Idee für den Frühling und Sommer für euch.

(mehr …)

Basler Versicherungen Kinderinvaliditätsversicherung

Die Kinderinvaliditätsversicherung JuniorSchutz Plus der Basler Versicherungen im Fokus

Anzeige

Es gibt Dinge im Leben, über die möchte man am liebsten gar nicht nachdenken. Dinge, die man nicht sehen und nicht hören möchte. Dazu gehört auch, dass dem eigenen Kind etwas zustößt. Dass das Kind unglücklich stürzt, vom Auto angefahren wird oder durch eine Krankheit plötzlich behindert ist. Auch wenn das Thema Kinderinvalidität keineswegs angenehm ist, sollte man einen Moment inne halte und sich über dieses Thema Gedanken machen. Auch wir haben es lange vor uns hergeschoben. Immer wenn unser Versicherungsmakler auf die Kinderinvaliditätsversicherung zu sprechen kam, dachten wir: „Der will doch nur seine Versicherungen verkaufen.“ Doch irgendwann hat es Klick gemacht.

(mehr …)

Hamburg Hafen City

Als Eltern darf man auch mal an sich selbst denken

Anzeige Als Eltern muss man oft ziemlich zurückstecken und das in fast allen Bereichen seines Lebens. Ausreichend Schlaf und eine einige Matratze sind im Elterndasein genauso selten wie eine Shoppingtour für sich selbst, abends mal mit dem Partner wegzugehen oder zehn fünf Minuten ungestört im Bad zu sein. An vieles davon gewöhnt man sich mit der Zeit und arrangiert sich damit. Dennoch sollte man zwischendurch immer mal wieder die Notbremse ziehen, seine Situation reflektieren und im besten Fall auch mal an seine eigenen Bedürfnisse zu denken.

(mehr …)