Muffinförmchen-Engel DIY

DIY: Muffinförmchen-Engel basteln

Wenn alljährlich in diversen Whatsapp-Gruppen kurz vor Weihnachten die Nachrichten aufploppen, dass noch ein Geschenk für die Lehrerin oder Trainerin gebastelt werden soll, kommt man ziemlich ins Rotieren. Schließlich hat man schon unabhängig davon genug auf dem Zettel. Wer noch auf der Suche nach einer kleinen, weihnachtlichen Bastelidee ist, die man gut mit Kindern umsetzen kann, findet hier ein DIY für Muffinförmchen-Engel. Wie ihr die Engel-Anhänger basteln könnt, zeigen wir euch hier.

Muffinförmchen-Engel basteln: So geht’s!

Um die Muffinförmchen-Engel basteln zu können, braucht ihr neben Muffinförmchen aus Papier auch noch zwei verschiedene Größen Holzperlen (Affiliate-Link), goldene Pfeifenputzer (Affiliate-Link), Juteschnur (Affiliate-Link) sowie Goldfolie (Affiliate-Link), einen schwarzen Stift und Tortenspitze (Affiliate-Link). Zudem benötigt ihr einen rosa Wachsmaler, um eurem Engel niedliche Bäckchen malen zu können.

Muffinpapier Engel basteln

Damit könnt ihr auch gleich starten. Malt mit einem schwarzen Stift Augen und Mund auf eine große Holzperle (z.B. 20 mm Durchmesser) und ergänzt dann die Engelswangen. Damit die Farbe nicht zu krass wirkt, könnt ihr sie mit einem Wattestäbchen leicht verwischen.

Tortenspitze Engel basteln

DIY: Engel aus Muffinpapier dekorieren

Nehmt euch dann ein Stück Pfeifenreiniger. Wickelt es einmal um euren Zeigefinger. Führt das eine Ende durch die entstehende Schlaufe und verdreht die beiden Enden miteinander, so dass ein Heiligenschein entsteht.

Muffinförmchen Ideen Engel Anhänger

Stanzt nun aus eurem Goldpapier einen Stern aus. Faltet die Tortespitze zu einem Fächer. Drückt das Muffinpapier so zusammen, dass es halbiert wird. Anschließend faltet die beiden Seitenteile Richtung Mitte, so dass ein Kleid entsteht. Fixiert die Seitenteile mit einem Tropfen Heißkleber.

Muffinförmchen-Engel basteln

Tipp: Selbstverständlich könnt ihr auch einfarbige Muffinförmchen als Engelskleider verwenden. Schaut einfach, was euch gefällt und was ihr zu Hause habt.

Muffinförmchen-Ideen: Engel basteln

Nehmt nun eine Nadel und fädelt mit der Juteschnur eine kleine Holzperle (z.B. 6 mm) auf. Führt diese von unten durch das Muffinpapier und anschließend durch die größere Holzperle nach oben. Fädelt nun die andere Seite der Schnur auf und führt sie ebenfalls durch den Holzperlen-Kopf nach oben.

DIY Muffinförmchen-Engel selber machen

Verknotet die Juteschnur mit einem Doppelknoten. Gebt dann etwas Heißkleber auf den Heiligenschein und befestigt ihn oben in der Holzperle. Auch den Stern und die Engelsflügel befestigt ihr mit Heißkleber an eurem Muffinförmchen-Engel. Schon ist er bereit zum Verschenken!

Selbstverständlich ist das Engel basteln auch ohne Stress denkbar. Die Muffinpapier-Engel sind eine süße Tannenbaumschmuck-Idee. Natürlich lassen sie sich auch als Geschenkanhänger oder weihnachtliche Fensterdeko nutzen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 40 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (12 Jahre) und dem Lavendelmädchen (9 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert