Geburtstagspüppchen Holz

DIY: Geburtstagspüppchen aus Holz

Anzeige Vor ein paar Tagen hatte der Lavendelpapa Geburtstag. Wie so oft war es gar nicht so einfach, ein passendes Geschenk für ihn zu finden. Geschenkideen hatte ich zwar viele im Kopf; Allerdings war mein Anspruch, dass das Geburtstagsgeschenk nicht nur kreativ, sondern auch persönlich sein sollte. Letztendlich entschied ich mich für Festivalkarten. Ich finde, gemeinsame Erlebnisse sind die schönsten Geschenke, denn sie schaffen gemeinsame Erinnerungen. Außerdem gestaltete ich dem Lavendelpapa ein persönliches Geburtstagspüppchen aus Holz samt passender Geburtstagskerze.

Geburtstagstisch decken: Ideen & Inspirationen

Ich finde, die Holzfigur, die natürlich dem Lavendelpapa ähnlich sehen soll, macht sich nicht nur auf dem Geburtstagstisch gut, sondern kann später auch einen Platz im Regal oder auf dem Schreibtisch finden.

Geburtstagstisch dekorieren

Als das Lavendelmädchen die Holzfigur auf dem Geburtstagstisch entdeckte, war sie ganz neidisch und wünschte sich auch ein Püppchen zu ihrem Geburtstag. So entstand meine Idee, dass ab sofort jedes Familienmitglied von mir zum Geburtstag eine Holzfigur gestaltet bekommt und sie über die Jahre sammeln kann.

DIY: Holzpuppen bemalen

Falls ihr ebenfalls ein Geburtstagspüppchen basteln möchte, benötigt ihr neben einer Holzfigur zum Bemalen (Affiliate-Link) noch eine Holz-Lichtertülle mit passender Messingtülle (Affiliate-Link) für die Geburtstagskerze. Zum Bemalen der Geburtstagspüppchen habe ich meine geliebten PILOT PINTOR Kreativmarker verwendet. Diese gibt es inzwischen in vier verschiedenen Strichstärken (von 0,7 mm bis 8 mm) und bis zu 30 verschiedenen Farben.

Holzfiguren bemalen Ideen
PILOT PINTOR Ideen

Die Stifte sind perfekt für DIY-Projekte, denn sie lassen sich unheimlich vielfältig einsetzen. Mit den PILOT PINTOR könnt ihr nicht nur auf den unterschiedlichsten Oberflächen wie z.B. Papier, Holz, Metall und Kunststoff sowie Glas, Keramik, Porzellan und Textilien malen, sondern durch die verschiedenen Strichstärken und Farben auch die verschiedensten Motive bzw. Ideen umsetzen.

Einmal PILOT PINTOR immer PILOT PINTOR

Seitdem ich die PINTOR Marker vor einigen Jahren das erste Mal in den Händen hatte, bin ich ein großer Fan und habe sie oft im Einsatz. Auch das Lavendelmädchen verwendet die PILOT PINTOR Kreativmarker oft und gerne. Der große Vorteil: Durch die robuste Spitze, die gute Deckkraft und das schnelle Trocknen kann man die Marker auch in (größere) Kinderhände geben.

DIY Geburtstagspüppchen
Geburtstagspüppchen selber machen

Kaufen könnt ihr die PINTOR Marker übrigens einzeln oder auch als Sets mit z.B. je sechs Stiften. Je nach Geschmack und DIY-Projekt ist von knalligen Tönen über Pastell- und Metallicnuancen bis hin zu Neonfarben ist alles dabei.

Je nach Geschmack könnt ihr eure Geburtstagspüppchen also ganz bunt oder eher schlicht gestalten und dabei eurer Kreativität freien Lauf lassen. Wie wäre es z.B., wenn das Geburtstagspüppchen mit der Geburtstagszahl versehen wird oder mit dem Namen des Geburtstagskindes beschriftet wird? Ich bin gespannt auf eure Ideen!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert