Lunchbox Ideen Schule

Kinder-Lunchbox: Ideen für gesunde Pausensnacks mit und ohne Brot

Anzeige Seit genau einer Woche ist der Lavendeljunge nun ein Schulkind. Für uns als Familie beginnt damit ein völlig neuer Lebensabschnitt. Plötzlich klingelt hier jeden Morgen um sechs Uhr der Wecker. Eine Zeit, an die mich erst noch gewöhnen muss. Auch die Hausaufgaben am Nachmittag sind eine Herausforderung, denn die Frustrationstoleranz des Lavendeljungen ist eher gering. Doch ich will nicht klagen. Ich bin glücklich, dass der Lavendeljunge einen gelungenen Schulstart hatte. Ich hatte ehrlich gesagt große Sorge, dass es wieder nicht klappen würde. Doch ein Déjà-vu blieb uns glücklicherweise erspart. Der Lavendeljunge freut sich jeden Tag aufs Neue auf die Schule.

gesunde Pausensnacks Ideen

Schulstart: Die erste Woche als Schulkind

Sobald wir uns beim Bringen der Schule nähern, stürmt er los. Keine Umarmung, kein Tschüss. Das Selbstbewusstsein, das im letzten Jahr fehlte, ist plötzlich da. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich für den Lavendeljungen freue. Eine unbeschwerte Kindheit ohne Ängste ist so viel wert.

Brotdosen Ideen

Lunchbox Rezepte Kinder

Wenn wir ihn am Mittag wieder abholen, gibt es viel zu erzählen. Der Lavendelpapa und ich lauschen gespannt, mit welcher Selbstverständlichkeit der Lavendeljunge vom Schulalltag erzählt. Eigentlich ist doch alles neu und aufregend, oder etwa nicht?

Stark durch den Tag: Gesunde Pausensnacks

Mir soll es recht sein, dass der Schuleintritt so herrlich entspannt verläuft. So bleibt mir nur noch, dem Lavendeljungen am Morgen einen leckeren und gesunden Pausensnack zuzubereiten und ihm einen schönen Vormittag zu wünschen. Denn wenngleich der Lavendeljunge in der Schule Mittag isst, ist es wichtig, dass er auch im Laufe des Schulvormittags Energie tanken kann.

Bentobox Ideen

In der Schule wird viel Wert auf eine gesunde Lunchbox gelegt. Süßigkeiten und Knabbereien sind nicht erwünscht. Damit die Brotdose nicht wieder voll zurückkommt, sind Kreativität und Abwechslung gefragt. Jeden Tag ein Brot mit Käse und ein paar Gurkenscheiben in der Brotdose, hauen auch einen Erstklässler nicht vom Hocker.

Lunchbox-Ideen für Kinder

Dass ein Schulbrot lecker und besonders sein kann, wollen wir euch heute zeigen. Wir haben einige Lunchbox-Rezepte für euch zusammengestellt, für die ihr nicht zwei Stunden früher aufstehen müsst. Wie bereits oben erwähnt, bin ich absolut kein Frühaufsteher. Doch während die Kinder frühstücken, nutze ich die Zeit, zum Brotdose vorbereiten.

kreatives Schulbrot

Gurke Blume Snack

Leider gehöre ich nicht zu den Müttern, die innerhalb von zehn Minuten eine perfekte Bentobox zusammenstellen. Dazu fehlt mir die Kreativität und Energie am Morgen. Oft finden meine Kinder aber eine kleine Spielerei oder Besonderheit in der Brotdose. Das kann beispielsweise ein Tomaten-Herz, ein Wurst-Herz oder eine Gurken-Blume sein.

Lunchbox Ideen ohne Brot

Kreative Pausenbrote mit Reinert Bärchen-Wurst Geflügel

Oft reicht es auch schon, das Pausenbrot in eine andere Form zu bringen oder das Pausenbrot besonders zu belegen. Bei den Lavendelkindern heiß begehrt, ist die Reinert Bärchen-Wurst. Die Mortadella in Bärchenform gibt es seit einiger Zeit auch in einer Geflügel-Variante. Sie ist laktose- und glutenfrei und kommt ohne künstliche Farbstoffe und Aromen aus.

Lunchbox Ideen

Schulbrot-Ideen: Raketenbrot

Für den Lavendeljungen gab es vor Kurzem beispielsweise ein Raketen-Brot mit Bärchen-Wurst. Dafür habe ich eine Brotscheibe mit Butter bestrichen und mit der Bärchen-Wurst belegt. Die zweite habe ich mit einem runden Ausstecher mit einem Guckfenster versehen. Anschließend haben ich die Brotscheiben so aufeinander gelegt, dass der Bärchen-Astronaut aus dem Fenster sehen kann.

Rakete Brot

Nun müsst ihr das Brot nur noch in Raketenform schneiden. Am besten geht das mit einem scharfen Messer. Aus einer Möhre und einer Scheibe Käse habe ich den Antrieb der Rakete ausgeschnitten und zwischen die beiden Brotscheiben geklemmt. Der gesunde Pausensnack macht Lust auf mehr.

kreative Pausenbrote Ideen

Brotdosen-Kunst: Bärchen-Brot

Ein Klassiker für die Brotdose sind ausgestochene Brote. Recht schnell gemacht ist dieses Bärchen-Brot, das mit Butter bestrichen sowie mit Bärchen-Wurst, Gurke und Radieschen belegt und anschließend in Form geschnitten wird.

Schulbrot Ideen

Brot mal anders: Würstchen-Schnecke

Für Kinder, die gerne Würstchen essen, kann man relativ schnell und leicht Würstchen-Schnecken zubereiten. Dafür eine Scheibe Toast mit Butter bestreichen. Mit einer Scheibe Bärchen-Wurst belegen und möglichst eng aufrollen. Das aufgerollte Toast in etwa einen Zentimeter breite Scheiben schneiden. Je nach Würstchenlänge müsst ihr evtl. mehrere Toast-Rollen aneinanderfügen.

Würstchen Schnecken Anleitung

Snackidee Kinder

Die Toast-Rolle mit einem Zahnstocher als Schneckenhaus auf das Würstchen spießen. Aus einer Mozzarellakugel zwei Augen schneiden und mit einem Stückchen Olive als Pupille versehen. Die Augen ebenfalls mit einem Zahnstocher in das Würstchen stecken.

Lunchbox-Ideen ohne Brot

Da ein belegtes Brot erfahrungsgemäß oft nicht gegessen wird, kann es helfen, den Brotdosen-Inhalt zu variieren. Gesunde Pausensnacks sind zum Beispiel mit Wraps-Röllchen oder Antipasti-Spieße. Die machen ebenfalls satt und sind deutlich attraktiver als eine Stulle mit Käse.

Pausenbrot Ideen Schule

Hier habe ich z.B. eine Mozzarella-Kugel, eine Cherrytomate, ein Basilikumblättchen und eine halbe Scheibe aufgerollte Bärchen-Wurst auf einen Zahnstocher gespießt. Statt für die Wurst-Schnecken eine Toast-Scheibe zu verwenden, könnt ihr auch Tortilla-Wraps nehmen.

Brotdose Inhalt Ideen

Womit füllt ihr die Kinder-Brotdosen? Evtl. habt ihr ja Lust, eure Lunchbox-Ideen auf der Reinert Bärchen-Wurst-Facebookseite zu posten? Dort läuft aktuell ein Gewinnspiel, bei dem ihr tolle Preise gewinnen könnt.

Tipp: Aktuell könnt ihr die Bärchen-Produkte kostenlos probieren. Wer bis zum 31. August 2018 ein entsprechendes Aktionsprodukt kauft und ein Foto vom Kassenbon sowie dem Produkt mit Aktionssticker auf der Reinert-Homepage hochlädt, bekommt den Kaufpreis erstattet.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 34 Jahre alt und Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

2 Gedanken zu „Kinder-Lunchbox: Ideen für gesunde Pausensnacks mit und ohne Brot

  1. Hallo Anika,
    finden den Artikel und die Inspirationen hinsichtlich gesunden Lunchbox-Ideen sehr gut!
    Es ist wichtig, dass sich die kleinen gesund und ausgewogen ernähren.
    Vielleicht gibts ja beim nächsten Mal einen Artikel über gesunde Lunchbox-Ideen für Erwachsene 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.