Spinat Auflauf Rezept

Schnelles Mittagessen: Rezept für Spinat-Nudel-Auflauf

Das neue Jahr ist da. Ich bin gespannt, was es für uns bereit hält. Wenngleich ich kein großer Freund von guten Vorsätzen bin, habe ich mir für das neue Jahr einiges vorgenommen. Nachdem mir in den letzten Jahren mein Perfektionsanspruch nicht selten zum Verhängnis geworden ist, möchte ich mich dieses Jahr in Gelassenheit üben und meine Ansprüche senken. Da man ja bekannterweise mit kleinen Dingen anfangen soll, habe ich für mich einige unkomplizierte und schnelle Mittagessen-Ideen zusammengestellt, die der ganzen Familie schmecken. Ein Gericht, dass bei uns regelmäßig auf dem Tisch steht, ist ein Spinat-Nudel-Auflauf. Der Nudel-Spinat-Auflauf ist eines der Rezepte, die zu meinem Weniger-ist-mehr-Offensive gehören.

vegetarischer Auflauf mit Spinat Rezept

Neben der schnellen Zubereitungszeit hat der Spinat-Nudel-Auflauf den großen Vorteil, dass man die Zutaten in der Regel im Haus hat und nicht extra einkaufen muss. Der vegetarische Auflauf kann je nach Vorliebe mit Blattspinat oder Rahmspinat zubereitet werden. Ich persönlich nehme in der Regel Blattspinat.

Spinat-Auflauf: Rezept für vier Personen

Zutaten:

  • 500 g TK-Blattspinat
  • 500 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • etwas Öl
  • Sonnenblumenkerne
  • 200 g geriebenen Emmentaler

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Anschließlich in Öl anschwitzen. Den TK-Blattspinat dazugeben und auftauen lassen. Mit Salz, Peffer und Muskat würzen.

Spinat-Nudel-Auflauf Rezept

In einer gefetteten Auflaufform die gekochten Nudeln mit dem Spinat und einigen Sonnenblumenkernen vermischen und mit Käse bestreuen. Den Spinat-Nudel-Auflauf bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen bis der Käse goldbraun ist. Fertig ist euer schnelles Mittagessen.

Nudel-Auflauf Rezept

Wie gefällt euch das Spinat-Nudel-Auflauf Rezept? Habt ihr auch Rezepte, die ihr gerne kocht, wenn es schnell gehen muss? Wie sieht es bei euch mit guten Vorsätzen für das neue Jahr aus? Habt ihr welche gefasst?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „Schnelles Mittagessen: Rezept für Spinat-Nudel-Auflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.