Sag's mit Rokäppchen von Herzen Aktion

Anzeige: Eine besondere Überraschung mit Rotkäppchen Sekt

Anzeige Im Alltag ergänzen sich der Lavendelpapa und ich uns sehr gut. Wir sind beide gleichermaßen für die Kinder zuständig, kümmern uns beide um den Haushalt und schaffen es momentan sogar, dass auch ein wenig Zeit für uns bleibt. Wann immer es dem Lavendelpapa möglich ist, versucht er mir Arbeit abzunehmen, mich zu verwöhnen und mich zu unterstützen. Da ich weiß, dass das keineswegs selbstverständlich ist, habe ich vor ein paar Tagen die Gelegenheit genutzt, um einmal Danke zu sagen. Ich wollte den Lavendelpapa auch mal wieder etwas Gutes tun. Deshalb habe ich ein romantisches Dinner für uns gezaubert und ihn damit überrascht.

Rotkäppchen Sekt Aktion

Eine gelungene Überraschung mit Rotkäppchen Sekt

Im Wohnzimmer habe ich den Tisch nett hergerichtet und habe uns ein leckeres Essen mit mehreren Gängen gekocht. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass der Lavendelpapa große Augen gemacht hat. Als besondere Überraschung gab zu Beginn unseres romantischen Dinners einen Sekt mit dem gewissen Etwas zum Anstoßen. Passenderweise gibt es von Rotkäppchen Sekt nämlich aktuell eine süße Aktion, die noch bis Ende Mai 2017 läuft. Im Rahmen der „Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen“-Kampagne hat man die Möglichkeit, kostenlos ein individuelles Etikett mit einer persönlichen Botschaft für seine Rotkäppchen-Sektflasche zu gestalten.

Zitronensorbet mit Rotkäppchen Sekt

Dafür muss man einfach nur eine 0,75 l Rotkäppchen Flasche Sekt oder alkoholfreien Sekt kaufen, den Kassenbon online auf www.rotkaeppchen.de hochladen und kann dort dann ein persönliches Etikett mit maximal 25 Zeichen gestalten. Nach dem Einsenden bekommt man zwei Etiketten gratis per Post zugeschickt und kann diese auf die gekauften Sektflaschen kleben. Jede Sektflasche wird so zu einem Unikat. Eine wundervolle Möglichkeit, einen lieben Menschen zu überraschen, findet ihr nicht?

Dessertidee: Zitronensorbet mit Sekt

Der Lavendelpapa hat auf jeden Fall ziemlich Augen gemacht, als er seinen Namen auf der Sektflasche entdeckt hat. Ist ja auch nicht unbedingt so alltäglich. Als besonderen Clou gab es dann zum Abschluss unseres romantischen Essens noch ein Dessert mit dem Rotkäppchen Sekt. Entschieden habe ich mich für ein leckeres Zitronensorbet, das wir mit dem Rotkäppchen Sekt aufgegossen haben. Köstlich!

Flaschenetiketten gestalten Rotkäppchen Sekt

Zutaten:

  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 1 Eiweiß
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale von zwei Zitronen abreiben. Den Saft von zwei Zitronen auspressen. 300 ml Wasser mit dem Zucker und der Zitronenschale unter Rühren aufkochen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann den Zitronensaft einrühren und den Sirup abkühlen lassen. Das Eiweiß aufschlagen. Den Sirup in eine gefrierbeständige Schüssel geben. Dann das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Schale für drei Stunden ins Gefrierfach stellen. Alle 30 Minuten vorsichtig durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden.

Rotkäppchen Sekt Kampagne

Vor dem Servieren das Sorbet mit einem Pürierstab cremig aufschlagen. Das Zitronensorbet zu Kugeln oder Nocken formen, in ein Glas füllen, mit Sekt aufgießen und mit Zitronenscheiben oder Zitronenschale garnieren. Wer mag, kann das Sorbet auch noch mit Minze dekorieren.

Rotkäppchen Sekt

Wie gefällt euch die „Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen“-Kampagne? Habt ihr schon jemanden im Kopf, den ihr mit einer persönlichen Botschaft überraschen wollt? Pssst, vielleicht wäre so eine individuelle Sektflasche ja eine schöne Idee zum Valentinstag. Oder ihr verschenkt sie einfach zum nächsten Geburtstag. Oder stellt sie bei der nächsten Familienfeier als besondere Überraschung auf den Tisch. Es gibt so viele Möglichkeiten…

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Anzeige: Eine besondere Überraschung mit Rotkäppchen Sekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.