Letzte Hochzeitsvorbereitungen

Anzeige Nachdem der Hochzeitsanzug des Lavendelpapas endlich gefunden ist, galt es nun noch ein paar letzte passende Accessoires zu besorgen. Wie wir uns von der Mitarbeiterin von Wilvorst sagen lassen haben, trägt man zum Anzug immer einen Gürtel. Dabei ist der Anzuggürtel schon lange kein funktionaler Gegenstand mehr, sondern vielmehr ein zusätzliches Schmuckelement.

IMG_1381

In der Regel wählt man passend zur Anzugfarbe einen schmaleren Ledergürtel. Wer auf einen großen Wiederverwendungswert setzt, kann auch einen schwarzen Ledergürtel wählen. Da der Lavendelpapa nur selten einen Anzug trägt, hat er sich für einen schwarzen Ledergürtel entschieden. Der passt auch zu jeder Jeans. Der Ledergürtel hat eine Breite von 35 mm und ist aus Rindleder. Die Doppelschlaufe sorgt dafür, dass der Gürtel einen guten Halt hat. Bestellt haben wir den Anzuggürtel bei Beltsfactory.

IMG_1385

Bei Beltsfactory handelt es um einen Onlineshop speziell für Gürtel. Angeboten werden unterschiedliche Gürtelmodelle in den verschiedensten Farben für Damen, Herren und auch Kinder, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Erhältlich sind die Gürtel in allen gängigen Taillenweiten. Wer sich bei seiner Gürtellänge nicht sicher ist, findet auf der Seite von Beltsfactory wertvolle Hinweise zum Bestimmen der richtigen Gürtellänge. Toll ist, dass die Gürtel von Beltsfactory weitestgehend in Deutschland gefertigt werden.

IMG_1383

Auch ich habe die Gelegenheit genutzt und habe mir einen Gürtel bei Beltsfactory bestellt. Entschieden habe ich mich ebenfalls für einen recht schmalen Gürtel in schwarz. Der Gürtel ist aus Vollrindleder und kann wunderbar zur Jeans oder auch zu Stoffhosen getragen werden. Beide Gürtel von Beltsfactory sind hochwertig gearbeitet, so dass wir sicherlich länger etwas davon haben werden.

IMG_1388

Das Hochzeitsoutfit des Lavendelpapas ist mit dem Gürtel übrigens komplett. Wieder ein Punkt, den wir auf unserer To-do-Liste streichen können. Da der Hochzeitsanzug, anders als das Outfit der Braut, nicht geheim ist, habt ihr Glück: Wir werden es euch in den nächsten Tagen hier im Blog vorstellen. So viel sei schon mal vorab verraten: Ich finde, es steht ihm sehr gut.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Letzte Hochzeitsvorbereitungen“

  1. Guten Morgen meine Liebe,

    ich habe von Beltsfactory auch noch Gürtel zu Hause und bin super zufrieden. Die passen perfekt, schauen super aus und haben eine klasse Qualität.

    Liebe Grüße,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.