Vorbereitungen für den ersten Geburtstag des Lavendelmädchens

Anzeige Gar nicht mehr lange, dann feiern wir schon den ersten Geburtstag des Lavendelmädchens. Auch wenn wir dann in der heißen Phase der letzten Hochzeitsvorbereitungen sind, möchte ich natürlich, dass der erste Geburtstag des Lavendelmädchens ein ganz besonderer Tag für uns alle wird. Da das Lavendelmädchen mitten in der Woche Geburtstag hat, werden wir die große Feier erst am Wochenende machen. Dann werden Omas, Opas, Tanten und Onkel eingeladen und es gibt leckeren Kuchen. 

Was ich dieses Mal backen werde, weiß ich noch nicht genau. Beim Lavendeljungen gab es zum ersten Geburtstag eine große Auswahl an Krümelmonstermuffins, Piratenamerikaner und andere Leckereien. Ich denke, so aufwändig wird es dieses Mal nicht werden. Mit zwei Kindern stellt man sich nicht mal eben mehr einen ganzen Tag in die Küche. Etwas besonderes soll es aber auf jeden Fall geben. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar schöne Ideen für mich, was für einen ersten Geburtstag passend ist und auch den Erwachsenen gut schmeckt?

IMG_0554

Im Idealfall sollte der Kuchen gut vorzubereiten sein. Sowieso habe ich mir vorgenommen, vieles schon vorab zu machen, so dass der Tag nicht allzu stressig wird. Natürlich wird es an dem Geburtstag des Lavendelmädchens auch helfende Hände geben, aber ich persönlich fühle mich doch immer in der Gastgeberrolle. So werde ich beispielsweise schon am Vorabend die Kaffeetafel decken. Dafür habe ich mir schon die eine oder andere Dekoidee einfallen lassen.

Auch den Kaffee werde ich schon vorher kochen. Natürlich nicht schon am Vorabend, aber auf jeden Fall bevor die Gäste kommen. Um den Kaffee warm halten zu können, habe ich mir extra eine große Thermoskanne angeschafft. Entschieden habe ich mich für eine Thermoskanne von Alfi, da ich mit der Marke bislang immer gute Erfahrungen gemacht habe. Die Alfi Thermoskanne Mokka TT 1,5 L fasst 1,5 Liter und macht optisch einiges her. Bislang hatten wir immer nur eine grüne Thermokanne aus Plastik mit einem Liter Fassungsvermögen. Für ein Picknick im Grünen oder für ein Kindergartenfest ist sie völlig in Ordnung, aber bei einer festlichen Kaffeetafel ist sie dann aber doch eher fehl am Platz.

IMG_0560

Da passt die Thermoskanne von Alfi schon viel besser. Diese ist aus Edelstahl und dadurch sehr schlicht und elegant. Wie man es von Alfi gewohnt ist, ist die Thermoskanne sehr hochwertig verarbeitet. Die wenigen Kunststoffteile, die verarbeitet wurden, sind natürlich BPA frei. Befüllt werden kann die Thermoskanne sowohl mit kalten als auch warmen Getränken, wobei kalte Getränke bis zu 24 Stunden in der Thermoskanne kühl bleiben und heiße Getränke bis zu 12 Stunden warm bleiben sollen. Außerdem ist die Kanne natürlich auslaufsicher. Toll an der Thermoskanne von Alfi ist auch, dass man sie in der Spülmaschine reinigen kann. Das erspart einem viel Arbeit.

Bestellt habe ich die Alfi Thermoskanne übrigens auf meinthermobecher.de. Dort findet ihr nicht nur eine große Auswahl an Thermoskannen für drinnen und draußen, sondern auch viele Thermobecher und Trinkflaschen. Zudem werden auch einige Ersatzteile sowie Zubehör angeboten.

IMG_0561

Wie ihr seht, bin ich mitten in den Vorbereitungen für den großen Tag. Dennoch gibt es noch viel zu tun. Wie gesagt: Falls ihr Rezeptideen habt, immer her damit! Ich freue mich!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Vorbereitungen für den ersten Geburtstag des Lavendelmädchens“

  1. Hallo!!! Geburtstagsvorbereitung kenne ich, stecke auch voll drin 🙂 Meine Kleine hat am 11.7. ihren 2. Geburtstag. Was ich letztes Jahr für meinen Großen zum 3. Geburtstag für im Kindergarten gemacht habe, kann du in dem Link lesen. Bei Chefkoch unter Kindergeburtstag ist soooo viel tolles zu finden, auch was sehr schnell geht. Muß ja bei mir auch immer schnell gehen bei 2 kleinen Kindern.
    Auf eine tolle Fete!!!
    Hier der Link: http://www.chefkoch.de/rezepte/2370391376145706/Waffelbecherkuchen.html
    LG Nicole

  2. Wahnsinn, wo ist das Jahr nur geblieben?

    Die Thermoskanne würde mir auch gut gefallen. Sie passt auch überall dazu. Ich habe eine in blau *gg* nur mittlerweile ist das gar nicht mehr meine Lieblingsfarbe und in der Wohnung habe ich ansonsten fast gar nix mehr in blau. Das nervt mich jedes Mal, wenn ich sie brauche.

    LG Martina

  3. Hey meine Liebe,

    na da hast du ja doch jetzt noch einiges zutun, damit der Geburtstag für euch alle etwas besonderes wird. Aber ich finde ja, dass die kleine sich schon über etwas nicht so großes freut. Hauptsache es sind alle da. 😉

    Die Thermoskanne ist wirklich schick und sieht edel als. Macht sich gut.

    Liebe Grüße,
    Ruby

  4. Wir haben den ersten Geburtstag von Linus gerade hinter uns und da bin ich auch froh drüber 🙂 War eine riesen Party zu der wir einen extra Raum gemietet haben, aber auch richtig schön 🙂

    Wünsche dir noch viel Freude bei den Vorbereitungen! LG Olga

  5. Kinder lieben doch immer Kuchen mit Schokolade oder Schokostückchen. Darauf auf jeden Fall Schokoguss und Smarties und schon werden sich die Kids drauf stürzen 🙂

    Viel Spass bei der Feier!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.