Unsere Kinder heiraten mit

Anzeige Seit ein paar Wochen ist die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion von Vertbaudet online. Von mir wurde sie dieses Mal besonders sehnsüchtig erwartet, denn ich hatte es auf bestimmte Teile besonders abgesehen. Noch dauert es zwar knapp fünf Monate bis wir vor den Traualter treten, doch wie immer im Leben kümmere ich mich gerne rechtzeitig um Sachen. Ganz nach dem Motto „Was man hat, das hat man.“, hatte ich gehofft, etwas etwas festliches für die Kinder zum Anziehen bei Vertbaudet zu finden.

_MG_6985

_MG_6988

Ganz gespannt habe ich deshalb in der Rubrik „Festliche Jungenmode“ gestöbert und wurde dabei nicht enttäuscht. Wie schon in den vergangenen Jahren hat Vertbaudet wirklich schöne festliche Mode für Kinder zu bieten. Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass die besonders gefragten Kleidungsstücke bei Vertbaudet gegen Ende der Saison oft schon ausgeverkauft sind, habe ich dieses Mal gleich zugeschlagen. Gerade beim Lavendeljungen kann ich mir relativ sicher sein, dass er in den nächsten Monaten nicht mehr allzu viel wachsen wird.

IMG_6899

_MG_6915

Da wir Mitten im Sommer heiraten, war es mir wichtig, dass der Lavendeljunge am Tag unserer Hochzeit etwas sommerliches trägt. Keineswegs sollte es ein schwarzer Anzug werden. Schließlich kann und soll unser Hochzeitstag ein richtig schöner und sonniger Tag werden. In einem schwarzen Anzug würde der Lavendeljunge nur fürchterlich schwitzen und das Sakko sicherlich keine fünf Minuten anlassen. Deshalb gefiel uns die festliche Kindermode aus der neuen Kollektion von Vertbaudet auch auf Anhieb. Hier gibt es keine schwarzen Anzüge aus Polyester, sondern viele helle und freundliche Farben und leichte Stoffe aus Baumwolle oder Leinen.

_MG_6993

_MG_6966

Auch wenn uns die Entscheidung bei der großen Auswahl nicht leicht fiel, haben wir uns letztendlich für ein kurzärmliges weißes Hemd, eine kurze weiße Bermudas und ein beiges Sakko entschieden, die einem im Onlineshop von Vertbaudet netterweise zusammen empfohlen wurden. Während das Sakko und die Bermudas aus einer Mischung aus Baumwolle und Leinen sind, ist das Hemd aus reiner Baumwolle. Alle drei Kleidungsstücke sind schön leicht und luftdurchlässig. Also genau das richtige für einen Sommertag.

_MG_6970

_MG_6955

Auch wenn wir schon jetzt wissen, dass die Bermudas und das Hemd nicht den ganzen Tag weiß bleiben werden, gehört weiß für mich am Tag unserer Hochzeit einfach dazu. Sowohl das Hemd als auch das Sakko verfügen an der Brust über eine kleine Stickerei, die die Kleidungsstücke edel erscheinen und miteinander harmonieren lässt.

_MG_6959

Und das wichtigste: Nach dem Bestellen wollte der Lavendeljunge die Kleidungsstücke von Vertbaudet natürlich sofort probetragen. Schließlich ist er auch schon ein wenig aufgeregt. Er heiratet schließlich mit. Durch den legeren Schnitt kann er sich wunderbar in den festlichen Kleidungsstücken bewegen und ist keineswegs eingeengt, was uns bei der Auswahl sehr wichtig war.

_MG_6943

Nun fehlen nur noch die passenden Schuhe und für das Lavendelmädchen das passende festliche Kleid für den großen Tag. Doch damit wollen wir noch ein wenig warten. Schließlich wächst die kleine Maus momentan noch so schnell, dass wir gar nicht wissen, welche Größe sie in fünf Monaten tragen wird.

_MG_6991

Was sagt ihr zum Hochzeitsoutfit des Lavendeljungen? Gefällt es euch?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

10 Gedanken zu „Unsere Kinder heiraten mit

  1. Wir haben die Motte auch mitheiraten lassen – weil wir gemeinsam als Familie heirateten.
    Ich mochte auch kein Tüschrüschpüsch-Kleid haben was sie einengt oder gar verkleidet. Also gab es was sommerliches . Ja, das weiß wurde kaum wieder richtig weiß, aber dazu war es dann ja auch gedacht 😀
    Liebste Grüße und alles liebe für den großen Tag
    JesSi Ca

    1. Schön zu hören, dass ihr das auch so gemacht habt. Je größer die Kinder sind, umso wichtiger ist es, sie auch mit einzubeziehen. Bei uns werden die Kinder übrigens auch gravierte Ringe bekommen. Natürlich keine aus Gold, aber Ringe aus Silber sind schon drin ;-).

  2. Die haben immer soooo schöne Kindersachen bei Vertbaudet. Ich kaufe da immer sehr gerne für meinen kleinen Jungen ein. Dein Outfit für den Kleinen gefällt mir richtig gut und ist perfekt für eure Hochzeit!
    Liebe Grüße

  3. Heyho,

    das sieht ja echt supersüß aus, wobei ich auch zustimmen werde dass es wohl nicht für immer weiß bleiben wird. Aber das sieht bei der Hochzeit bestimmt klasse aus und ich kann mir gut vorstellen, dass es richtig gut wirkt. 🙂

    Lieben Gruß,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.