Hinweis: Fotowettbewerb von der youngcaritas

Anzeige Es weihnachtet! Wir machen es uns im Warmen mit Keksen, Kerzen und Punsch gemütlich und genießen die vorweihnachtliche Stimmung. Doch nicht allen geht es in dieser Zeit gut. Zum Glück gibt es verschiedene Organisationen, wie beispielsweise die youngcaritas, die helfen und unterstützen, wo sie nur können. Aktuell hat die youngcaritas einen Fotowettbewerb gestartet, auf den ich euch gerne hinweisen möchte.

Unter dem Motto „Berlin ist bunt und hat viele Gesichter“ werden die schönsten Fotos von Berlin gesucht, die diese Vielfalt und Besonderheit wiederspiegeln. Alle eingereichten Fotos werden in einer Galerie auf der Facebookseite von youngcaritas hochgeladen. Das Foto, was am Ende die meisten Stimmen gesammelt hat, gewinnt einen 200€ Gutschein von Media Markt. Zusätzlich gibt es eine Jury, die die besten 15 Bilder auswählt. Diese werden 2015 in einer Fotoausstellung in Berlin gezeigt.

Solltet ihr auch tolle Berlin-Fotos haben, schaut doch einfach mal bei youngcaritas vorbei. Der Wettbewerb geht noch bis zum 10. Januar 2015. Mehr Infos zum Wettbewerb findet ihr hier.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

One thought to “Hinweis: Fotowettbewerb von der youngcaritas”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.