Der Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator im Test

Anzeige Wie ich euch bereits vor Kurzem erzählt habe, bekommt das Lavendelmädchen nun immer mal wieder abgepumpte Milch. Da das Lavendelmädchen diese natürlich nicht kalt trinken kann, muss sie vor dem Füttern wieder erwärmt werden. Bislang haben wir das immer in einem Wasserbad gemacht. Diese Vorgehensweise fand ich allerdings zu unpräzise. Für mich war es immer Glücksache, die richtige Temperatur zu erreichen. Deshalb ist eines unsere Testprodukte als Nûby Elternreporter der
Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator Basic 2-in-1, den ich euch nun gerne genauer vorstellen möchte.

Wie der Name des Produkts schon sagt, kann man den Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator sowohl zum Erwärmen von Babykost als auch zum Sterilisieren verwenden. Erwärmt werden können dabei sowohl Flaschen als auch Gläschen, so dass man ihn auch noch bei Beikosteinführung weiterverwenden kann. Erwärmt werden die Flaschen und Gläschen mit Wasserdampf. Auch die Sterilisation erfolgt mit Wasserdampf. Sterilisiert werden können mit dem Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator – Basic 2-in-1 beispielsweise Schnuller, Flaschensauger sowie andere Kleinteile. Ganz große Teile lassen sich in dem Nûby Sterilisator nicht sterilisieren, aber die Teile meiner Milchpumpe passen beispielsweise, wenn auch nicht alle auf einmal, gut herein. Im Vergleich zum Sterilisieren im Wasserbad, ist das Sterilisieren mit dem Nûby Sterilisator deutlich einfacher und schneller.

Um etwas in dem Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator zu erwärmen, gibt man etwas Wasser in das Erhitzungsbecken. Je nach Gefäß (Plastik oder Glas) und Ausgangstemperatur (gefroren, aus dem Kühlschrank oder Raumtemperatur) wird eine unterschiedliche Menge Wasser benötigt. Um das Wasser abzumessen, befindet sich am Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator ein kleiner Messbecher. Anschließend stellt man das Gefäß in den Hebekorb und stellt diesen in den Babykostwärmer. Nach Betätigen der Powertaste, wird er Inhalt erwärmt. Sobald das Wasser verdampft ist, schaltet sich der Babykostwärmer automatisch ab. Die Bedienung ist also sehr einfach.

Nach dem Erwärmen ist die Milch lauwarm und kann sofort gefüttert werden. Für meinen Geschmack könnte sie noch etwas wärmer sein, aber ich denke, dass der Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator schon weiß, wie es sein muss. Möchte man etwas sterilisieren, setzt man zusätzlich einen Deckel auf den Sterilisator von Nûby. Der Rest der Handhabung ist gleich.

Für uns ist der Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator eine echte Arbeitserleichterung. Die Handhabung ist sehr einfach und vermutlich auch deutlich energiesparender als die Erwärmung bzw. Sterilisation im Wasserbad.

Was haltet ihr von einem solchen Produkt? Wie erwärmt ihr Milch, Breie und Co?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Der Nûby Natural Touch Babykostwärmer und Sterilisator im Test

  1. So ein Flaschenwärmer ist schon praktisch wenn Kinder die Flasche nehmen, mein Kleiner weigert sich die Flasche zu nehmen.<br /><br />Wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Olga

  2. Na wir sind jetzt wohl durch damit, aber praktisch sind die Flaschenwärmer schon immer gewesen. Hier hat man scheinbar Wärmer und Sterilisator in einem – perfekt und sicher platzsparend…<br />LG

  3. Hallo Hallo! Ich habe auch den gleichen Babykostwärmer/Sterilisator von Nûby und habe die Bedienungsanleitung verlegt könntest du mir die vlt per Email schicken? Das wäre super lieb!!!! Die deutsche reicht natürlich

    1. Hallo Isabell,

      danke für deine Nachricht. Leider habe ich die Anleitung auch nicht mehr. Frag doch mal bei Nûby nach. Die können dir bestimmt helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.