Die Librileo Bücherbox im März

Anzeige Dass der Lavendeljunge Bücher über alles liebt, habe ich euch schon oft erzählt. In seinem Kinderzimmer hat sich daher auch schon eine mittelgroße Bibliothek angesammelt. So lesen wir nicht nur am Abend vor dem Schlafengehen regelmäßig vor, sondern eigentlich immer wieder über den Tag verteilt. Dabei hat der Lavendeljunge natürlich bereits die eine oder andere Vorliebe entwickelt und hat natürlich auch seine Lieblingsbücher. Trotzdem freut er sich immer riesig, wenn er ein neues Buch bekommt. So ist es keine Seltenheit, dass wir das neue Buch in der ersten Zeit nicht nur einmal, sondern mindestens fünf bis zehn Mal am Tag lesen müssen.

Durch Zufall bin ich auf der Suche nach neuem Lesematerial vor ein paar Wochen auf Librileo gestoßen und musste sofort an den Lavendeljungen denken: Unter dem Motto „Kinder brauchen Bücher“ bietet Librileo monatlich Überraschungsboxen mit Büchern für Kinder im Alter von 0 bis 8 Jahren an. Für einen Preis von 17,95€ bekommt man monatlich bis zu drei Kinderbücher zu einem bestimmten Thema zugeschickt, die dem Alter des Kindes entsprechen. Das Abo ist monatlich pausierbar. Bestellen kann man aber auch eine 3-Monats- oder eine 12-Monatsbücherbox, bei denen man dann einen entsprechenden Rabatt bekommt. Auch diese Boxen sind monatlich pausierbar. Ausgewählt werden die Bücher der Bücherboxen von verschiedenen Experten.

Da ich natürlich neugierig auf die Bücherbox von Librileo war, habe ich eine Box für meinen Sohn bestellt. Ausgewählt habe ich die Bücherbox für zwei bis drei Jahre. Die Bücherbox im Monat März stand unter dem Motto Musik, wobei das Thema vorab nicht bekannt gegeben wird. Da der Lavendeljunge jedoch Musik über alles liebt, passte das sehr gut.

Bekommen haben wir drei unterschiedliche Bücher und ein kleines Heftchen. Bei den Büchern handelt es sich u.a. um ein Bilderbuch in Reimform. Bei der lustigen Grille handelt es sich um einen Klassiker, den viele von euch sicherlich noch aus ihrer Kindheit kennen. Mir war es bislang unbekannt. Das Buch erzählt die Geschichte von einer Grille, die den ganzen Sommer über geigt, während sich die anderen Tiere um ihre Vorräte für den Winter kümmern. Dieses Fehlers wird sie sich erst im Winter bewusst; Wird aber von den Ameisen aufgenommen, versorgt und bedankt sich mit Musik. Kinder mögen in der Regel Reime und auch für Insekten können sie sich laut Librileo begeistern. Den Lavendeljungen konnte das Buch bislang noch nicht hinter dem Ofen hervorlocken. Wir haben es schon ein paar Mal angesehen und gelesen, aber der Lavendeljunge hatte keine Geduld, sich den kompletten Text anzuhören, obwohl er sich sonst auch oft Bücher mit langen Texten und ohne viele Bilder vorlesen lässt. Auch ich hätte das Buch, ehrlich gesagt, im Buchladen nicht ausgesucht. Offiziell empfohlen ist es für Kinder ab drei Jahren.

Neben diesem Hartcoverbuch waren noch zwei Softcoverbücher in der Bücherbox von Librileo enthalten. Dabei handelt es um ein Liederbuch mit vielen klassischen Kinderliedern, die ja in der literarischen Sozialisation von Kindern bekanntermaßen neben dem Vorlesen von Büchern auch eine wichtige Rolle spielen, und ein Buch zum Thema Instrumente, das ich persönlich für Zweijährige ein wenig komplex finde, da bereits viele Fachbegriffe wie Partitur u.ä. verwendet werden. Dem Lavendeljunge gefällt es aber trotzdem sehr, so dass wir es schon oft gelesen haben. Offiziell empfohlen ist es ebenfalls ab drei Jahren.

Wie bereits oben geschrieben finde ich die Idee der Bücherbox total gelungen. Ich denke, es gibt viele Eltern, die bei der Auswahl geeigneter Bücher unsicher sind oder es nicht immer mit ihrem Kind in eine Buchhandlung schaffen. Mit der Bücherbox von Librileo bekommt man monatlich neues und passendes Lesematerial für sein Kind und muss sich darüber keine Gedanken machen. Auch wenn mir persönlich die Auswahl bzw. die Zusammenstellung der März-Bücherbox nicht ganz so gut gefallen hat, bin ich gespannt auf die weiteren Boxen. Mal sehen, was das Thema der Aprilbox sein wird! Die Idee, die Boxen jeweils unter ein Thema zu setzen, finde ich auf jeden Fall gut.

Was haltet ihr von einer solchen Bücherbox? Wäre die auch etwas für eure Kinder?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

11 Gedanken zu „Die Librileo Bücherbox im März“

  1. hmm also die Bücher die du bekommen hast hätte ich für einen so kleinen wie deinen Sohn auch nicht ausgesucht, für meine Kinder schau ich lieber immer selbst nach welche Bücher ich für die besorge da die dann doch oft einen anderen Geschmack haben als experten gerne hätten, die Idee ansich ist aber nicht schlecht, denke für grössere Leseratten wäre es vielleicht mal eine schöne Geschenkidee.<br /

    1. Insgesamt haben die Bücher einen Wert von etwa 15€. Der Rest ist für den Versand und die Verpackung. Auch bei einer Bücherbox muss die Buchpreisbindung berücksichtigt werden.

  2. Hallo ihr Lieben,<br />vielen Dank für euer Feedback und die Hinweise – nur so können wir uns verbessern. <br />Wie in dem Text schon beschrieben, gibt es die Librileo Bücherbox mit unterschiedlichen Laufzeiten, mit denen ändern sich dann auch die Preise. Die Monatsbox kostet monatlich 17,95€, das Jahreabonnement monatlich 15,95€. Jede Box beinhaltet immer Bücher im Wert von ca.15€. Dazu kommen

  3. Solch eine Box ist mir bisher auch völlig unbekannt!!! Der Preis ist schon recht hoch, oder??? Vielleicht wäre es eine schöne Geschichte für die Tochter meiner Freundin, ich werde ihr gerne mal davon erzählen :o)

    1. Liebe Mimmi,<br />vielen Dank für deine Frage / den Hinweis. Wie oben schon geschrieben, ist der Preis wirklich fair kalkuliert (das ist auch das Feedback unserer Kunden).<br />In jeder Box hast du Bücher im Wert von ca.15€. Dazu kommt dann nur noch Porto und Handling (da wir alle Boxen in einer Werkstatt für behinderte Menschen packen lassen). Wenn du zB das Quartalsabo bestellst, dann zahlst du

  4. Wir lesen auch wahnsinnig viel, mein Mann weigert sich aber mittlerweile Weihnachtsgeschichten zu lesen…ich vergess immer die auszusortieren…ansonsten ist bei uns alles dabei…die Auswahl der Box finde ich gelungen. LG Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.