Sichtschutz fürs Gäste-WC

Anzeige Seit unserem Umzug ins neue Haus haben wir oft Übernachtungsgäste. Kein Wunder, schließlich ist endlich so viel Platz, dass wir auch ein separates Gästezimmer einrichten konnten. Außerdem haben wir nun zwei Badezimmer, so dass sich das Ganze auch am Morgen entzerrt. Damit sich endlich auch unsere Gäste unbeobachtet im Bad fühlen können, haben wir, genau wie in unserem Badezimmer auch, im Gästebad ein Plissee angebracht.

 Da unser Fenster im Gäste-WC, genau wie sicherlich bei den meisten von euch, recht klein ist, haben wir uns für ein Plissee entschieden, dass zwar Sonnenlicht durchlässt, aber trotzdem blickdicht ist. Bestellt haben wir es bei Rollomeister, einem Onlineshop, der sich auf den Verkauf von Sicht- und Sonnenschutz nach Maß spezialisiert hat. So hat der Shop nicht nur Plissees, sondern auch Rollos, Jalousien, Markisen und vieles mehr im Angebot. Je nach Budget und Geschmack kann man aus einer großen Anzahl an unterschiedlichen Stoffen wählen. Ist man sich unsicher, welcher Stoff der richtige ist, kann man sich vorab kostenlos Stoffmuster zukommen lassen.

Für unser Gäste-Bad haben wir ein Plissee bestellt, dass sich durch sein Schienensystem variabel am Fenster nach oben und unten bewegen lässt. Im Normalfall haben wir es so eingestellt, dass der untere Teil des Fensters bedeckt ist. So fällt durch den oberen Teil des Fensters noch Licht ein und der untere Teil ist sichtgeschützt. Durch den transparenten Stoff bleibt das Gäste-WC trotzdem hell. Duscht jemand im Gäste-Bad schieben wir den unteren Teil des Plissees hoch, so dass das Fenster gut abtrocknen kann.

Als wir das Plissee online bei Rollomeister bestellten, waren wir zunächst etwas unsicher, ob es auch passen würde. Doch dank der detaillierten Messanleitung war es für uns leicht, die richtige Größe zu ermitteln. Nach der Bestellung mussten wir leider recht lange auf das bestellte Plissee warten. Die auf der Seite angegebenen vier bis fünf Werktage wurden leider überschritten. Dafür konnten aber die einfache und schnelle Anbringung punkten und auch die Qualität des Produktes konnte überzeugen. Das Plissee lässt sich ohne Probleme im Fenster verschieben und dank einer speziellen Klemmvorrichtung mussten wir auch keine Löcher in das Fenster bohren, sondern konnten die Vorrichtung einfach an den Fensterrahmen kleben.

Insgesamt sind wir also mit dem Plissee sehr zufrieden, denn durch das verspannte Plissee können wir es so am Fenster verschieben, wie wir es gerade benötige, wobei die angebauten Griffe es einfach und komfortabel machen. Nun fehlen uns nur noch in der Küche und im Schlafzimmer ein Sichtschutz. Ich hoffe, dass wir auch dort bald soweit sind.

Was für Sichtschutz habt ihr bei euch zu Hause? Seid ihr damit zufrieden?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

10 Gedanken zu „Sichtschutz fürs Gäste-WC“

  1. ich habe gar keinen Sichtschutz,aber der ist hier auch nicht nötig,denn viele Fenster sind hier Dachfenster und die anderen sind schön mit vielen Pflanzen voll gestellt:D

  2. Endlich weiß ich, wie diese Dinger heißen! :)<br />Wir hatten die im Urlaub und ich finde die wirklich praktisch. Ich will mir solche für mein Zimmer kaufen, denn meine Jalousien sind zu schwer für die Wand und fallen oft runter… Und ein Rollo macht das Zimmer zu dunkel.

  3. So en Plissee ist echt eine tolle Alternative – ich habe schon überlegt, für unsere Balkontür eines zu kaufen, weil mich der Vorhang doch sehr nervt! Und das Plissee wäre dann ja direkt an der Tür befestigt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.