Männer und Kleidung

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mein Mann ist, was das Thema „Shoppen“ betrifft, ein richtiger Mann. Immerhin erklärt er sich bereit mich gelegentlich beim Shoppen zu begleiten. Wenn es jedoch um ihn geht, stößt man beim ihm nur auf Widerwillen. Die regelmäßige Antwort lautet dann: „Ich habe doch genug Shirts, Hosen, Schuhe, Socken, …“ Und das natürlich ungeachtet dessen, ob die Kleidungsstücke bereits löchrig, ausgewaschen und zu klein sind.

Da man die Männer manchmal zu ihrem Glück zwingen muss, habe ich meinen vor einiger Zeit ganz dezent auf den Onlineshop von Fashion5 gestoßen. Dort sollte er sich einmal umsehen und gucken, ob er nicht vielleicht doch etwas findet, was ihm gefällt und was er vielleicht brauchen könnte. Zunächst widerwillig, dann aber doch mit steigender Lust stöberte er durch das große Sortiment an Kleidung und Accessoires, das sich vor allem an jüngere Menschen richtet. Angeboten wird Mode für Männer und  Frauen und dies zu günstigen Preisen.

Das tolle an dem Shop ist, dass für den Versand lediglich 0,99€ anfallen, so dass es sich auch die Bestellung von „Kleinigkeiten“ lohnt. Sollte einem die Ware nicht gefallen, kann man sie innerhalb von 99 Tagen kostenlos zurückschicken. Dies gilt auch für Ware im Wert von unter 40€, so dass man mit der Bestellung kein Risiko eingeht bzw. sich über hohe Kosten ärgern muss.

Bei unserer Bestellung entschieden wir uns für zwei Pullover, die bereits am nächsten Werktag geliefert wurden. Leider waren bei dem einen Pullover die Ärmel zu kurz, so dass wir ihn zurückschicken mussten. Dies war allerdings problemlos möglich.

Bei dem Pullover, den wir behielten, handelt es sich um einen einfachen Strickpullover im Marinestil. Der Pullover verfügt über eine breite Knopfleiste und einen Umlegekragen, wodurch er elegant wirkt. Durch die dunkle Farbe kann er sowohl zu Jeans als auch zu hellen Leinenhosen gut getragen werden. Das glatte Strickmuster ist gut verarbeitet und laut meinem Mann ist auch das Traggefühl angenehm, wobei es etwas schade ist, dass der Pulli aus 100% Polyarcyl besteht. Da sowohl die Qualität als auch der Service stimmen, werden wir sicherlich mal wieder bei Fashion5 bestellen.

Wie ist es bei euren Männern? Kaufen die gerne ein? Oder müsst ihr sie auch zu ihrem Glück zwingen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

8 Gedanken zu „Männer und Kleidung“

  1. Bei meinem ist es unterschiedlich. Unterwäsche muss ich ihm mitbringen, da kommt er nie mit. Kurz vor Weihnachten durfte er sich als Geschenk eine neue Jacke aussuchen, dabei blieb es dann nicht. Dann hat er noch 2 Pullis und eine Hose gefunden die er dauernd an hat. Da war er richtig im Shopping-Wahn. Letztens habe ich gefragt ob wir wieder los wollen. Aber er meinte er hat genug. Es kommt bei

  2. Steht ihm prima, der Pulli – mir würden solche Pullis ja sehr gut gefallen, aber der Wolf weigert sich strikt, Pullis mit so einer Form (besonders den Kragen fände er unmöglich) anzuziehen.<br /><br />Und ja, das Problem kenne ich… der geht nur dann einkaufen, wenn wirklich kein Paar Socken mehr da ist! 😉

  3. Ooohhh ja das kenne ich nur zu gut :o) <br /><br />Mittlerweile bringe ich ihm einfach immer alles mit und bisher hat er sich über die Auswahl auch nicht beschwert :o) <br /><br />Bin ja sehr froh darüber, dass er seit unserer Hochzeit auch hin und wieder mal ein schönes Hemd trägt!

    1. *hihi* Einfach mitbringen ist auch eine Taktik. Allerdings suche ich lieber aus und lasse ihn dann entscheiden, was ihm gefällt. So hat er wenigstens das Gefühl selbst etwas ausgesucht zu haben ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.