Überraschung am Valentinstag

Anzeige Wisst ihr noch, wie ich euch vor einigen Tagen erzählt habe, dass der Valentinstag in unserer Beziehung keine so große Rolle spielt und dass wir höchstens in den Tagen rund um den Valentinstag zusammen etwas schönes unternehmen?

Ja, das dachte ich eigentlich auch. Umso überraschter war ich am Donnerstagmorgen, als mein Mann zusammen mit dem Lavendeljungen plötzlich mit einem Frühstückstablett an meinem Bett stand. Auf dem Tablett befanden sich neben einem frischen Kaffee und leckeren Brötchen auch ein kleines Kästchen, das mir vom Lavendeljungen in die Hand gedrückt wurde. Neugierig öffnete ich es natürlich sofort. Zum Vorschein kam ein kleiner Zettel. Ich faltete den Zettel auf und entdeckte einen Gutschein für eine Kette.

Wow! Mit so etwas hatte ich gar nicht gerechnet. Ich war total gerührt und habe mich total gefreut. Natürlich wollte ich sofort alles über die Idee des Geschenks wissen. Nach einigem Fragen bekam ich heraus, dass mein Mann zwar bereits eine Vorauswahl getroffen hatte, sich dann aber nicht entscheiden konnte, welche Kette er kaufen sollte. Er hatte ein wenig Angst, dass sie mir nicht gefallen würde, was ich gut verstehen kann. Wir Frauen sind schließlich oft unberechenbar.

Als der Lavendeljunge dann seinen Mittagsschlaf machte, zeigte mir mein Mann seine Vorauswahl. Er hatte bei Belle Novell, einem Onlineshop, der eine große Auswahl an Gold-, Silber- und Modeschmuck anbietet, eine Kette mit einem kleinen goldenen Herz entdeckt. Ich war sofort begeistert, denn das Herz aus glänzendem Gold ist schön schlicht und zu allem tragbar. Dennoch ließ ich es mir nicht nehmen und stöberte noch ein wenig im Shop. Vielleicht würde ich ja noch etwas entdecken, was mir besser gefiel.

So klicke ich mich also durch das Angebot und entdeckte neben Ketten und Anhängern auch Colliers, Ohrschmuck und Kinderschmuck, wobei mir viele schöne Stücke, getreu dem Motto des Shops „Schönheit ist, was das Herz berührt“ über den Weg liefen. Und auch wenn man bei einem Geschenk nicht auf den Preis achtet: Mit einem Auge sah ich, dass die Schmuckstücke sind alle erschwinglich sind und dass ab einem Bestellwert von 40€ sogar keine Versandkosten anfallen, so dass man sich sicherlich das eine oder andere schöne Teil leisten kann. Darüber hinaus gibt es ein schönes Geschenk-Etui kostenlos dazu. Außerdem lohnt es sich Fan auf der Facebookseite von Belle Novell zu werden. Denn dort gibt es immer wieder Rabattcodes oder ähnliches. Schaut doch mal vorbei.

Wie habt ihr den Valentinstag verbracht? Bzw. habt ihr eurem Partner etwas geschenkt oder habt ihr sogar etwas geschenkt bekommen? Ich bin gespannt!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Überraschung am Valentinstag

  1. oh das nenn ich dann aber eine echt süsse überraschung,<br />für mich selbst fällt der Valentinstag eigentlich immer aus,liegt aber weder daran das er uns zu komerziell geworden ist oder mein schatz unromantisch ist… nein<br />Es ist der Geburtstag von meinem Schatz und von daher geht ein tag wie der valentinstag dabei unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.