Hochzeitsvorbereitungen

Anzeige Eine Hochzeit zu organisieren kostet nicht nur Geld, sondern vor allem auch viel Zeit. So lautet jedenfalls unser Zwischenfazit nach etwas mehr als einem Monat intensiver Planung. Die Einladungskarten sind inzwischen gedruckt und verschickt, die Location steht und auch einen Fotografen haben wir gefunden, worüber wir sehr glücklich sind. Dennoch gibt es natürlich noch viel zu tun. Unsere to-do-Liste ist lang. Zum Glück haben wir einen Weddingplaner, in dem alle Aufgaben aufgelistet sind. Ansonsten hätten wir bestimmt schon längst den Überblick verloren. (mehr …)

Überraschung am Valentinstag

Anzeige Wisst ihr noch, wie ich euch vor einigen Tagen erzählt habe, dass der Valentinstag in unserer Beziehung keine so große Rolle spielt und dass wir höchstens in den Tagen rund um den Valentinstag zusammen etwas schönes unternehmen?

Ja, das dachte ich eigentlich auch. Umso überraschter war ich am Donnerstagmorgen, als mein Mann zusammen mit dem Lavendeljungen plötzlich mit einem Frühstückstablett an meinem Bett stand. Auf dem Tablett befanden sich neben einem frischen Kaffee und leckeren Brötchen auch ein kleines Kästchen, das mir vom Lavendeljungen in die Hand gedrückt wurde. Neugierig öffnete ich es natürlich sofort. Zum Vorschein kam ein kleiner Zettel. Ich faltete den Zettel auf und entdeckte einen Gutschein für eine Kette.

Wow! Mit so etwas hatte ich gar nicht gerechnet. Ich war total gerührt und habe mich total gefreut. Natürlich wollte ich sofort alles über die Idee des Geschenks wissen. Nach einigem Fragen bekam ich heraus, dass mein Mann zwar bereits eine Vorauswahl getroffen hatte, sich dann aber nicht entscheiden konnte, welche Kette er kaufen sollte. Er hatte ein wenig Angst, dass sie mir nicht gefallen würde, was ich gut verstehen kann. Wir Frauen sind schließlich oft unberechenbar.

Als der Lavendeljunge dann seinen Mittagsschlaf machte, zeigte mir mein Mann seine Vorauswahl. Er hatte bei Belle Novell, einem Onlineshop, der eine große Auswahl an Gold-, Silber- und Modeschmuck anbietet, eine Kette mit einem kleinen goldenen Herz entdeckt. Ich war sofort begeistert, denn das Herz aus glänzendem Gold ist schön schlicht und zu allem tragbar. Dennoch ließ ich es mir nicht nehmen und stöberte noch ein wenig im Shop. Vielleicht würde ich ja noch etwas entdecken, was mir besser gefiel.

So klicke ich mich also durch das Angebot und entdeckte neben Ketten und Anhängern auch Colliers, Ohrschmuck und Kinderschmuck, wobei mir viele schöne Stücke, getreu dem Motto des Shops „Schönheit ist, was das Herz berührt“ über den Weg liefen. Und auch wenn man bei einem Geschenk nicht auf den Preis achtet: Mit einem Auge sah ich, dass die Schmuckstücke sind alle erschwinglich sind und dass ab einem Bestellwert von 40€ sogar keine Versandkosten anfallen, so dass man sich sicherlich das eine oder andere schöne Teil leisten kann. Darüber hinaus gibt es ein schönes Geschenk-Etui kostenlos dazu. Außerdem lohnt es sich Fan auf der Facebookseite von Belle Novell zu werden. Denn dort gibt es immer wieder Rabattcodes oder ähnliches. Schaut doch mal vorbei.

Wie habt ihr den Valentinstag verbracht? Bzw. habt ihr eurem Partner etwas geschenkt oder habt ihr sogar etwas geschenkt bekommen? Ich bin gespannt!

Frühjahrs- und Sommerkollektion von Ernsting’s family im Test

Anzeige Der Frühling ist da! Zeit, sich aus seinem dicken, dunklen Wintermantel zu pellen und wieder leichte, farbenfrohe Kleidung zu tragen. Da ich meinen Kleiderschrank im diesem Winter ordentlich ausgemistet habe, ist nun auch wieder Platz für neue Stücke. Da passte es ganz wunderbar, dass ich vor wenigen Tagen ein tolles Paket von Ernsting’s family mit Teilen der neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion erhielt. Da mir viele Stücke ausgesprochen gut gefallen, möchte ich sie euch heute vorstellen. Zusammengestellt wurden verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires für zwei Outfits, die man aber auch sehr gut kombinieren oder unabhängig voneinander tragen kann.

Beginnen möchte ich mit meinem Lieblingsstück. Dabei handelt es sich um eine leichtes Sommerkleid mit 3/4-Ärmeln. Der dunkelblaue Stoff, der mit roten Blumen bedruckt ist, ist etwas transparent, so dass man ein Top oder Shirt darunter tragen sollte. Ich habe mich für ein schwarzes Top entschieden, was meiner Meinung nach kaum auffällt. Das Kleid verfügt im Brustbereich über eine Knopfleiste sowie einen Tunnelzug unter der Brust. Mit einem Band kann man es enger oder weiter stellen. Im unteren Teil ist das Kleid etwas ausgestellt. Mir gefällt der Millefleur-Look sehr gut. Allerdings trage ich das Kleid, jetzt wo es noch kühler ist als Bluse zusammen mit einer Jeans. Sobald es etwas wärmer wird, kann ich es mir gut mit einer dunkelblauen Strumpfhose vorstellen, wobei es schon recht knapp ist. Im Shop kostet das Kleid übrigens 24€, was ich völlig angemessen finde.
Kombiniert werden könnte dazu eine Jeansjacke, wenn es eher locker sein soll oder ein Sweatblazer für elegantere Anlässe. Die Jeansjacke, die in meinem Paket enthalten war, ist einem hellen Blau gehalten. Sie verfügt über eine Knopfleiste sowie zwei Brusttaschen, die sich ebenfalls mit Druckknöpfen schließen lassen. Zudem gibt es zwei Seitentaschen. Mir persönlich ist die Jacke leider etwas zu kurz. Ich muss dazu sagen, dass ich jedoch einen recht langen Oberkörper habe. Genau wie das Kleid kostet die Jacke 24€.
Der Sweatblazer in Marine verfügt über einen Reverskragen sowie über goldfarbene Knöpfe, die zweireihige angebracht sind. Im unteren Bereich hat der Blazer zwei Taschen. Durch die schlichte Optik wirkt er elegant und lässt sich mit vielen Dingen kombinieren. Schön ist, der er tailliert geschnitten ist.

Das zweite Outfit umfasst eine leichte Sommerhose in Dunkelblau. Diese sitzt am Fußgelenk recht eng und lässt sich am Beinende krempeln. Sowohl an den Seiten als auch am Gesäß sind Taschen. Dadurch, dass sie aus Baumwolle ist, ist sie vor allem für Sommer gut geeignet. Kombinieren kann man sie sehr schön einem gestreiften Langarmshirt oder auch mit einem anderen gemusterten Shirt nach Wahl.

Als Accessoires waren eine Kette, ein Tuch, eine Tasche sowie ein Gürtel in dem Set enthalten. Bei der Kette handelt sich um eine Kette mit einem großen, flachen Stein mit Farbverläufen. Der Stein ist in Grüntönen gehalten und mit einer silbernen Umrahmung umfasst. Mit etwa 6,5cm Länge ist er recht groß. Er hängt an einem etwa 60cm langen dunkelbraunen Lederband, das an verschiedene Stellen mit silbernen Ringen umschlossen ist. Der verwendete Versschluss lässt sich leicht öffnen und schließen. Beim Tragen der Kette reicht sie etwa bis zur Brust. Durch die Naturfarben lässt sie sich vor allem mit lockeren Outfits kombinieren. Ich persönlich habe sie mit dem blauen Blazer kombiniert. Gut passen würde sie aber auch zu anderen schlichten Kleidungsstücken. Preislich liegt die Kette bei 7€.

Ein Accessoire, das ebenfalls eher zu schlichteren Teilen passt, ist das Tuch. Dieses ist in einem hellen Braun gehalten – manche würden wohl Latte Macchiato dazu sagen – und mit Punkten in Pink, Schwarz, Lila und Weiß versehen. Umrandet ist das Tuch mit einer pinken Bordüre. Zudem hat er hellbraune  Fransen. Da das Tuch nicht ganz so groß ist, lässt es sich nur einmal um den Hals wickeln, was mir aber völlig ausreicht. Der Stoff ist angenehm leicht, so dass man das Tuch auch gut im Sommer tragen kann. Mir gefällt es sehr gut, da es farbenfroh ist. Mit einer Jeansjacke und einem schlichten Shirt kombiniert, sieht es toll aus.

Ebenfalls gut zu dem Tuch passt die Damenhandtasche, da diese ebenfalls in einem Braunton gehalten ist. Verwendet wurde hier ein Cognacton. Die Tasche verfügt über einen verstellbaren Schulterriemen und lässt sich mit einem Magnetverschluss verschließen. Optisch ist sie eher schlicht. Am Taschendeckel ist lediglich ein geflochtenes Band, an deren Ende sich Tasseln befinden. Die Tasche ist in Lederoptik gehalten und ist nicht zu groß. So kann man sie gut mit zu einem Stadtbummel oder ein Konzert nehmen, ohne dass sie stört. Trotzdem lässt sich viel darin verstauen. Es gibt sowohl ein Hauptfach sowie kleineres Nebenfach. Beide Fächer lassen sich mit einem Reißverschluss verschließen, was ich sehr praktisch finde. So sind die Sachen sicher verstaut und können nicht herausfallen oder gestohlen werden. Preislich liegt die Tasche bei 9€, was ich absolut angemessen finde.

Farbliche Akzente kann man mit dem sonnengelben Gürtel setzen. Meiner Meinung nach passt er sowohl zu Jeans als auch zu einer leichten dunkelblauen Stoffhose. Schön finde ich, dass er recht schmal ist. Verfügbar ist er in 85 und 95cm Länge, wobei er sich vorne mit einer abgerundeten Metallschnalle schließen lässt. Zugegebener Maßen bin ich nicht ganz so mutig, was Farben betrifft. Mit einem Preis von 3€ kann man jedoch nicht viel falsch machen.

Das Tolle an den Stücken ist, dass sie gleichzeitig qualitativ hochwertig und preiswert sind. Keines der Stücke kostet mehr als 30€. Da kann man sich schon mal ein oder zwei Teile mehr leisten. Erwerben könnt ihr die Produkten in einem der zahlreichen Shops, die in vielen Städten in Deutschland vertreten sind. Alternativ könnt ihr sie auch online bestellen. Dafür fallen allerdings Versandkosten an. Schaut doch einfach mal vorbei. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Gewinner des dritten Gewinnspiels

Anzeige Auch mein drittes Gewinnspiel ist seit gestern Nacht beendet. Zeit, die Gewinner auszulosen. Zu gewinnen gab es dieses Mal tollen Schmuck von Glitzerschmuck.at. Auch dieses Mal wurden fleißig Lose gesammelt. Insgesamt kamen dabei 31 Lose zusammen. Teilgenommen haben 17 Leser meines Blogs. Und da ich euch nicht zu lange auf die Folter spannen möchte, hier die Gewinner:

Der erste Preis, ein Paar sommerliche Flipflop Ohrringe, geht an: Cornelia Wittmann. Ich gratuliere! Für diese Ohrringe wurden übrigens insgesamt 10 Lose gesammelt.

Der zweite Preis, eine Kette mit Ankermotiv, geht an: Elke. Herzlichen Glückwunsch! Insgesamt habt ihr für diese Kette 7 Lose gesammelt.

Und zu guter Letzt geht der dritte Preis, die Ohrringe mit den Füßchen, an: Rosenträume. Auch dir herzlichen Glückwunsch! Dieser Preis war bei euch am beliebtesten. Insgesamt wurden dafür 14 Lose gesammelt.

Ich gratuliere den Gewinnern sehr herzlich und wünsche euch viel Spaß mit dem ausgefallenen Schmuck. Die Gewinner werde ich anschreiben. Alle anderen bitte nicht traurig sein, sondern lieber noch schnell am Gewinnspiel von Naketano teilnehmen und einen von zwei kuscheligen Hoodies teilnehmen. Denn der Herbst und Winter stehen vor der Tür. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 30.09.2011. Viel Glück!

Shoptest: Glitzerschmuck.at

Anzeige Als Frau hat man gerne eine große Auswahl an Schmuck – am besten zu jedem Outfit die passenden Accessoires und auch ausgefallen sollten die Stücke sein. Man möchte sich ja schließlich von der Menge abheben. Auch ich gehöre zu den Frauen, die gerne Schmuck tragen. Eine tolle Auswahl an ausgefallenen Schmuckstücken bietet der Onlineshop Glitzerschmuck.at.

Der Shop richtet sich vor allem an Frauen, die gerne aussagekräftigen Schmuck tragen und außergewöhnlichen Ideen lieben. Angeboten werden neben Ohrringen und Armschmuck auch Halsketten, Ringe und Kinderschmuck. Auch einige Sets zum eigenen Gestalten von Ketten, Ringen, Ohrringen oder Armbändern werden angeboten. In den einzelnen Kategorien gibt es weitere Unterkategorien, in denen die angebotenen Schmuckstücke mit Bild und Preis aufgelistet sind. Zudem erhält man zu jedem Stück Informationen zu Länge, Material und Farbe, so dass einen guten Einblick in die Beschaffenheit erhält. Hat man sich für ein Produkt entschieden, kann man es mit einem Klick in den Warenkorb befördern.

Die Versandkosten betragen innerhalb von Europa 3,50€, was ich angemessen finde. Ab einem Bestellwert von 25€ erfolgt der Versand sogar versandkostenfrei. Verschickt werden die Sachen mit DHL. Die Lieferzeit beträgt etwa drei bis vier Tage.

Um den Shop und die Produkte zu testen, bekam ich drei Überraschungsschmuckstücke zugeschickt. Der Versand dauerte – aufgrund von Urlaub – etwa eine Woche, worauf im Shop aber im Vorfeld hingewiesen wurde. Zugestellt wurden die Produkte gut verpackt mit DHL Express. Die Schmuckstücke waren einzeln in kleinen Plastiktütchen eingepackt und wirken hochwertig und gut verarbeitet.

Passend zum Sommer erhielt ich lustige Ohrringe in Flip Flop-Form. Die Ohrringe sind aus Metall. Es gibt sie in den Farben blau, gelb und lila. Sie haben eine Größe von 2,5 cm. Ich kann mit gut vorstellen, dass man sie super zu einem bunten Top oder Sommerkleid tragen kann. Zum Tragekomfort kann ich leider nichts sagen, da ich keine Ohrlöcher habe. Im Shop kosten Ohrringe übrigens 8,70€, was ich angemessen finde.

Ebenfalls zum Sommer passend und an einen Urlaub am Meer erinnernd erhielt ich eine Kette mit einem Ankermotiv in der Farbe silber. Die Kette ist aus Metall und beim Tragen sehr leicht. Durch die schlichte Farbe ist sie zu fast allen Outfits kombinierbar und ein echter Hingucker. Die Verarbeitung ist gut und der Verschluss lässt sich einfach öffnen und schließen.

Zu guter Letzt war noch ein zweites Paar Ohrringe in dem Paket. Es handelt sich dabei um ein Paar runde Ohrringe in der Farbe schwarz mit silbernen Füßen darauf. Die Ohrringe sind nicht zu groß und auch zu vielen Kleidungsstücken kombinierbar.

Da ich leider keine Ohrlöcher habe, möchte ich die drei vorgestellten Produkte gerne unter meinen Lesern verlosen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr Folgendes tun:

1. Regelmäßiger Leser meines Blogs sein und gerne auch Fan meiner Facebookseite (http://www.facebook.com/lavendelblog?sk=wall). Einfach einen kurzen Kommentar hier in meinem Blog oder auf meiner Facebookseite hinlassen, dass ihr teilnehmen wollt und welchen Preis ihr am liebsten gewinnen würdet. Dafür erhaltet ihr ein Los.

2. Ein zweites Los könnt ihr euch verdienen, indem ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Twitter teilt.

3. Zwei weitere Lose könnt ihr erhalten, wenn in eurem eigenen Blog über dieses Gewinnspiel berichtet.

Insgesamt könnt ihr euch also fünf Lose bekommen. Bitte schreibt hier einen kurzen Kommentar, welche Optionen ihr gewählt habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 09.09.2011. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme!

Solltet ihr nicht unter den glücklichen Gewinnern sein, kann ich euch nur empfehlen ein wenig im Shop zu stöbern. Es sind wirklich ein paar ausgefallene Stücke dabei, um die ihr sicherlich beneidet werdet.