Vorbereitungen für den ersten Geburtstag

Anzeige Wer meinen Blog regelmäßig liest, der hat es vielleicht schon mitbekommen: Noch diesen Monat steht in unserer Familie ein wichtiges Ereignis an. Unser kleiner Sohn wird tatsächlich schon ein Jahr alt! Das muss natürlich gefeiert werden. Auch wenn er selbst sicherlich noch gar nichts mit der Situation anfangen kann, soll es doch ein besonderer Tag für ihn werden. Neben seinem Lieblingsessen, bunten Luftballons und einem Geburtstagskuchen, wird es auch ein paar Gäste geben. Eingeladen haben wir vor allem die Familie, aber auch ein paar Freunde werden kommen. Allerdings erst am Wochenende. An seinem Geburtstag selbst, wollen wir mit ihm in den Wildpark fahren und ein paar Tiere angucken. Das haben wir bereits im Sommerurlaub gemacht, was ihm gut gefallen hat. Hoffentlich spielt auch das Wetter mit, denn momentan sieht es ja eher nicht so gut aus.

Eine Sache, die an einem Geburtstag natürlich nicht fehlen darf, sind die Geschenke. Obwohl man eigentlich meinen sollten, dass man als Mama am ehesten weiß, was sich sein Kind wünscht, war oder bin ich bei der Auswahl seiner Geschenke ein wenig ratlos. Einerseits möchte man ihm etwas ganz Besonderes schenken, schließlich ist es sein erster Geburtstag, andererseits ist einem klar, dass er sowieso noch nicht versteht, was ein Geschenk ist. Außerdem braucht er doch auch noch eine Matschhose, einen neue Jacke, …

Bei der Auswahl seiner Geschenke habe ich nun versucht, das eine mit dem anderen zu verbinden. So bekommt er neben ein paar nützlichen Dingen natürlich auch etwas Besonderes. Anregungen für dieses besondere Geschenk habe ich mir dabei auf der Seite Geschenkideen geholt. Die Seite bietet eine tolle Übersicht über Präsente, Andenken, Aufmerksamkeiten, Geschenke und Mitbringsel für alle Altersklassen, wobei sie sehr übersichtlich aufgebaut ist. Das Layout, dass sich je nach aktuellem Monatsanlass verändert ( – so gibt es beispielsweise zu Halloween, Weihnachten oder Valentinstag ein anderes Layout als jetzt), lädt zum Stöbern ein. Das Praktische an der Seite ist, dass man nicht nur die Möglichkeit hat, sich Geschenkideen für verschiedene Anlässe wie beispielsweise Geburtstag, Polterabend, Halloween oder Geburt anzeigen zu lassen, man kann die auch Geschenke nach verschiedenen Personengruppen wie beispielsweise Geschäftspartner, Freunde oder Großeltern filtern. So habe ich mich beispielsweise intensiv in der Kategorie „Kleinkinder 0-3 Jahre“ umgesehen. Entdeckt habe ich dort für ihn für einen tollen Steckturm von Käthe Kruse. Das bislang kaum Bausteine hat und zur Zeit gerne alles ineinander steckt, ist dieser Turm vielleicht das richtige für ihn.

Zudem gibt es auf der Seite noch einige weitere Filtermöglichkeiten wie Preis, Geschlecht, Rubrik oder Eigenschaften. Da die Seite noch ganz neu ist, werden in der Zukunft sicherlich noch einige weitere Funktionen hinzu kommen. So soll es beispielsweise schon bald eine Möglichkeit geben, die Produkte zu kommentieren, diese weiterzuempfehlen oder zu posten.

Da die Geschenkideen sehr vielfältig sind, werde ich in Zukunft sicherlich häufiger auf die Seite zurückgreifen. Irgendjemand möchte schließlich immer beschenkt werden. Doch nun werde ich mich erst einmal weiter um die Vorbereitung des Geburtstages von meinem kleinen Schatz kümmern. Es gibt noch so viel vorzubereiten…

Wie habt ihr den ersten Geburtstag eurer Kleinen gefeiert? Wie haben sie darauf reagiert?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 thoughts to “Vorbereitungen für den ersten Geburtstag”

  1. Ich erinnere mich noch, daß wir in genau der selben Situation steckten 🙂 Das ist nun schon fast 2 Jahre her. Ich habe mich damals in einem kleinen Spielwarenladen beraten lassen und dann eine Hinterherzieh-Schnecke von Haba? Sigikid? gekauft. Gefeiert haben wir den 1. Geburtstag nur mit der Familie, es gab viele Luftballons, Kuchen und Abends Würstchen. Es war sehr schön! <br /><br />Ich

  2. Hach ja, lange ist es her….einmal 12 Jahre und einmal 9 Jahre! :)<br />Heute denkt man eher darüber nach, ob das Haus noch steht, wenn die Party beendet ist! :)<br />Ich wünsche Euch jetzt schon mal einen ganz tollen ersten Geburtstag und genießt den Tag und die Zeit einfach!<br />LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.