Shoptest: entia

Anzeige Auf der Suche nach Holzspielzeug bin ich auf entia gestoßen. Entia bietet nachhaltige Produkte, die ausschließlich aus Werkstätten stammen, die der Rehabilitation dienen. Dazu gehören viele Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Angeboten werden Produkte aus den Kategorien „Haus & Garten“, „Spiel & Freude“, „Kleidsames“, „Design“, „Geschenke“, „Grußkarten“ und „Weihnachten“. Je nach Kategorie gibt es weitere Unterkategorien, in denen die angebotenen Produkte übersichtlich mit Produktbild, Beschreibung und Preis aufgelistet sind. Toll ist, dass man sich innerhalb der Kategorien die Produkte nach Preis sortieren lassen kann. Aber auch ein Anzeigen aller Produkte nach Preis ist möglich. Ist man beispielsweise auf der Suche nach einem Geschenk in einer bestimmten Preiskategorie, ist das eine tolle Möglichkeit.

Entia wirbt mit dem Slogan „Gute Dinge, die lächeln“, den ich sehr passend und schön finde. Die Produkte sind alle umweltfreundlich, ökologisch und von hoher Materialqualität. Toll ist, dass die Produkte alle handgearbeitet sind und alle in Deutschland hergestellt wurden. Wer mehr über die Herkunft der Produkte erfahren möchte, kann sich auf der Webseite über die Werkstätten informieren, in denen die Produkte gefertigt wurden.
Wer ein Produkt im Shop erwerben möchte, kann es mit einem Klick in den Warenkorb befördern. Bezahlen kann man die Ware per Vorkasse, Nachnahme, Rechnung, PayPal oder Kreditkarte. Für jede Bestellung fallen Versandkosten in Höhe von 4,90€ an. Ab einem Bestellwert von 80€ ist die Lieferung versandkostenfrei. Verschickt wird die Ware mit DHL.

Im Shop bestellte ich für meinen Kleinen den Saniwicht. Dabei handelt es sich um ein Holzauto in der Form eines Krankenwagens mit einem kleinen Holzmännchen. Das Auto ist sehr liebevoll und hochwertig gefertigt. Da es aus Holz ist, macht es einen sehr robusten Eindruck. Verwendet wurde für das Produkt Erlenholz, das mit biologischen Wachsen behandelt wurde. Die farbigen Teile wurden mit schadstofffreien, umweltschonenden Farben bemalt. So können die Kleinen bedenkenlos damit spielen. Die Sirene auf dem Dach des Autos lässt sich eindrücken, so dass eine Hupe ertönt. Schön ist die Kombination aus Naturholz und dem bunt lackiertem Holz. Im Shop kostet der Saniwicht 14,95€, was zwar nicht günstig, aber für Handarbeit absolut angemessen ist.
Der Kontakt mit dem Betreiber des Shops war sehr nett. Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Die Ware war gut verpackt. Und von dem bestellten Produkt war ich, wie bereits erwähnt, begeistert.

Da es in dem Shop viele tolle Produkte gibt, die sich auch als Geschenkideen eignen, werde ich bestimmt wieder dort bestellen. Schaut doch einfach mal vorbei. Vielleicht findet ihr auch noch die eine oder andere schöne Sache.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Shoptest: entia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.