Nordjütland mit Kindern

Nordjütland: Urlaub zwischen Ostsee und Nordsee

Anzeige Glück kann so einfach sein, denke ich mir, als meine Füße den Sand berühren und mir der Wind um die Ohren weht. Ich lasse meinen Blick schweifen. In der Ferne sehe ich die Möwen und die Strandläufer, die am Strand Nahrung suchen. Die Lavendelkinder laufen mir strahlend entgegen. Die Hände voller Muscheln und Steine, die sie am Strand gesammelt haben. „Guck mal Mama, was wir gefunden haben!“ – Ganz im Norden Dänemarks, wo sich Nord- und Ostsee treffen, lädt die Natur zum Träumen ein. Ich spüre ein Gefühl von Glück und Freiheit. Nach Wochen voller Stress und Anspannung komme ich endlich zur Ruhe.

Weiterlesen
Ribe Stadtbesuch

Ribe: 36 Stunden in der ältesten Stadt Dänemarks

Anzeige Schon oft waren wir für eine Stippvisite in Ribe. Richtig kennengelernt haben wir Ribe allerdings erst in diesem Sommer, als wir uns ganz bewusst Zeit für diese wunderschöne Stadt genommen haben. Auf unserem Weg von Nordjütland auf die Insel Fanø haben wir 36 gut ausgefüllte und abwechslungsreiche Stunden in Dänemarks ältester Stadt verbracht. Unsere Ribe-Highlights inkl. Café-, Restaurant- und Übernachtungstipps verraten wir euch hier.

Weiterlesen
Thyborøn Dänemark Tipps

Dänemark-Urlaub an der Nordwestküste: Tyborøn und Umgebung entdecken

Anzeige Urlaub in 2020 ist anders. Irgendwie unberechenbar. Umso dankbarer bin ich, dass wir in den Herbstferien endlich wieder Meeresluft schnuppern durften. In der Weite Dänemarks haben wir uns den Wind um die Ohren pusten lassen und konnten, wenigstens für einen kurzen Moment, alle (Corona-)Sorgen vergessen. Die Zeit am Strand, die ausgiebigen Spielenachmittage und natürlich die gemeinsamen Ausflüge und Erlebnisse haben uns allen unheimlich gut getan.

Weiterlesen
Ausflüge mit Kindern Tipps

Survival-Kit für Eltern: Das solltet ihr immer dabei haben!

Während unseres Rügen-Urlaubs ist uns eins mal wieder sehr deutlich geworden: Urlaub mit Kindern ist einfach anders. Statt wie früher jeden Quadratzentimeter der Insel zu durchkämmen, lange Wanderungen zu machen und erst am Abend ausgiebig in einem kleinen Restaurant zu essen, üben wir uns nun im Slow-Traveling. Spezialisiert haben wir uns dabei auf das bewusste Erleben einheimischer Spielplätze sowie die Flora und Fauna abseits der Touristenpfade. Dabei halten wir uns vorzugsweise in der Nähe von Parkplätzen auf.

Weiterlesen
Rügen mit Kindern Tipps

Rügen mit Kindern: Tipps für einen tollen Familienurlaub

Anzeige Schon lange steht Rügen auf unserer Travel Bucket List. Doch es musste erst Corona kommen, damit wir die größte Insel Deutschlands endlich kennenlernen. Nachdem wir erst unsere USA-Reise und dann unseren Schweden-Urlaub Corona-bedingt absagen mussten, haben wir in den Sommerferien eine Woche Urlaub auf Rügen gemacht. Um es gleich vorweg zu sagen: Die Rügen-Reise fühlte sich keineswegs wie ein Urlaub dritter Wahl an. Nein, wir haben Rügen bei bestem Wetter von seiner schönsten Seite kennengelernt.

Weiterlesen