Glamping Holland

Erfahrungsbericht: Glamping im Ferienpark De Twee Bruggen in den Niederlanden

Anzeige Raus aus dem Alltag! Leider haben die wenigsten von uns Zeit und Geld mehrere Wochen am Stück in den Urlaub zu fahren. Muss man auch gar nicht, denn ein Kurzurlaub ist oft genauso erholsam und spaßig wie ein langer Urlaub. Wir waren vor Kurzem über ein Wochenende im Ferienpark De Twee Bruggen in Winterswijk. Der Ferienpark liegt kurz hinter der deutschen Grenze in den Niederlanden. Übernachten kann man dort in Mobile Homes, Lodge-Zelten, Bungalows, Chalets und natürlich auch im eigenen Zelt oder Wohnwagen. Wir hatten für ein sommerliches Wochenende ein komplett eingerichtetes Lodge-Zelt gemietet.

Weiterlesen

Landal Ferienanlage De Reeuwijkse Plassen

Landal De Reeuwijkse Plassen: Nachhaltig Urlaub machen

Anzeige Im Alltag legen wir viel Wert auf Nachhaltigkeit. Deshalb war unser Interesse sofort geweckt, als wir lasen, dass Landal mit De Reeuwijkse Plassen den ersten Ferienpark in den Niederlanden eröffnet, der selbst erneuerbare Energie erzeugt. Dank großer Solarkollektoren auf dem Dach kann sich der Landal Park durch die gewonnene Solarenergie selbst mit Strom versorgen. Hinzu kommt, dass jedes Ferienhaus über eine Wärmepumpe und eine Fußbodenheizung verfügt. Doch nicht nur bei der Energieversorgung wird bei Landal De Reeuwijkse Plassen das Thema Nachhaltigkeit groß geschrieben: Bereits bei der Einrichtung des Parks und beim Bau der Unterkünfte wurde immer der Nachhaltigkeitsaspekt mitgedacht.

Weiterlesen

Kleine Urlaubsherausforderungen

Anzeige Wenn man als Familie in den Urlaub fährt, braucht man nicht nur ein großes Auto sondern auch gute Nerven. Leider haben wir weder ein großes Auto noch gute Nerven, weshalb Stress meist vorprogrammiert ist. In der Regel beginnt der Stress bereits beim Packen. Leider habe ich die große Macke, dass ich mich nur schwer entscheiden kann. Dieses Manko überträgt sich leider auch auf das Sachenpacken. So stehe ich am Tag vor der Abfahrt meist ratlos vor dem Kleiderschrank und weiß nicht, wo ich anfangen soll. Aus Angst irgendetwas zu vergessen, packe ich dann immer viel zu viel ein. Am Ende steht dann der Flur meist voller Taschen und Koffer, die der Lavendelpapa anschließend im viel zu kleinen Auto verstauen darf. Weiterlesen

Lässig in den Urlaub

Anzeige Eigentlich wollten wir in diesem Frühjahr urlaubstechnisch Neuland betreten und das erste Mal mit dem Lavendeljungen und dem Lavendelmädchen in den Urlaub fliegen. Der Lavendeljunge erzählt schon lange davon, dass er endlich einmal mit einem Flugzeug fliegen möchte. Außerdem hätten der Lavendelpapa und ich nichts gegen ein paar Tagen im Warmen. Gedacht hatten wir an Mallorca. Eigentlich wollten wir mal überprüfen, ob die Insel in der Mandelblütenzeit wirklich so schön ist, wie immer alle sagen. Doch irgendwie kam dann doch wieder alles anders. Statt nach Spanien geht es nun im März nach Holland. Spontan entstand vor einigen Tagen die Idee, dass man mal wieder mit der Großfamilie wegfahren könnte. So geht es nun mit insgesamt zehn Personen in ein großes Ferienhaus, worauf ich mich schon sehr freuen. Weiterlesen