Traumhaus

Von Traumhäusern und Traumküchen

Vor fast genau drei Jahren sind wir in unser Haus eingezogen. Ich weiß noch ganz genau, wie wir den Tag sehnsüchtig herbeigesehnt haben. Den Kaufvertrag unterschrieben hatten wir nämlich schon ein dreiviertel Jahr zuvor. Da die vorherigen Eigentümer unseres Hauses jedoch neu bauten, mussten wir warten bis sie endlich umziehen konnten. Zum Glück mussten wir beim Einzug in unsere neuen vier Wände nicht mehr viel machen. Mit einmal Streichen war es eigentlich schon getan, denn unser Haus ist noch recht neu. Außerdem gefiel uns der Stil der Vorbesitzer ganz gut. Da geht es anderen Hauskäufern ganz anders.

Weiterlesen

Nordic Coast Company Gewinnspiel

Für mehr Gemütlichkeit im Kinderzimmer (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Kuschelig und gemütlich soll ein Kinderzimmer sein und natürlich soll es viel Platz zum Spielen und Wohlfühlen bieten. Eine solche Spiel- und Wohlfühloase haben wir im Kinderzimmer des Lavendelmädchens nun erschaffen. Der Mittelpunkt des Kinderzimmers ist das selbstgebaute Spielhaus. Es bietet nicht nur einen schönen Rückzugsraum für die Kinder, sondern lädt auch zu Rollenspielen und zum Kuscheln und Vorlesen ein. Bislang war das Spielhaus innen noch recht karg. In den letzten Tagen haben wir begonnen, es auch innen gemütlich einzurichten.

Weiterlesen

maritimes Kinderzimmer

Einrichtungsideen für ein maritimes Kinderzimmer

Einen Wohnraum komplett neu einzurichten macht zwar Spaß, ist aber auch mit jeder Menge Arbeit verbunden. Seit der Idee ein eigenes Kinderzimmer für das Lavendelmädchen einzurichten, ist mittlerweile fast ein ganzes Jahr vergangen. Der Umbau und das Einrichten des Kinderzimmers hat doch recht viel Zeit in Anspruch genommen. Nun ist das Zimmer fast fertig. Da ich euch in den letzten Monaten oft an unseren Umbauarbeiten teilhaben lassen haben, möchte ich euch nun das Kinderzimmer einmal im Ganzen zeigen. Vielleicht dient es ja dem einen oder anderen von euch als Inspiration für die Einrichtung eines Kinderzimmers.

Weiterlesen

Ein Kinderzimmer für das Lavendelmädchen – Teil 3

Anzeige Eigentlich sollte das Lavendelmädchen ja zum ersten Geburtstag ihr eigenes Kinderzimmer bekommen. Ob wir das wirklich schaffen, bezweifele ich momentan ein wenig. Schließlich sind nur noch etwas mehr als zwei Wochen Zeit. Nachdem die Bauarbeiten im Dachgeschoss fast abgeschlossen sind, können wir nun endlich mit dem Umräumen anfangen. Wie ich bereits erzählt habe, zieht der Lavendelpapa mit seinem Büro ins Dachgeschoss und das Lavendelmädchen bekommt dann das ehemalige Büro als Kinderzimmer. Weiterlesen

Natürlich und kuschelig schön

Anzeige Neben unseren großen Projekten, dem Dachbodenumbau und dem Einrichten eines Kinderzimmers, haben wir zur Zeit im Haus noch ein paar kleinere Projekte laufen. Eines dieser Projekte ist die Umgestaltung unseres Schlafzimmers. Schon seit längerem spielen wir mit dem Gedanken uns ein neues Bett zu gönnen. Gekauft haben wir unser derzeitiges Bett vor mittlerweile fast sieben Jahren in einem schwedischen Möbelhaus. Auch wenn es eigentlich noch in Ordnung ist, unseren Ansprüchen von heute genügt nicht mehr so richtig. Außerdem wären neue Matratzen und neue Lattenroste fällig. Da wir jedoch momentan die meiste Energie und auch Zeit in die Planung der Hochzeit stecken, haben wir erst einmal klein angefangen und mit einer hübschen Bettwäsche neue Akzente im Schlafzimmer gesetzt.

Weiterlesen

Unsere Pläne für das neue Jahr

Anzeige Das neue Jahr ist da! Man schmiedet Pläne. Auch in 2015 wird bei uns wieder viel los sein. Nach der Geburt des Lavendelmädchens im letzten Jahr steht für 2015 nun endlich die Planung und Organisation unserer Hochzeit an erster Stelle. Neben vielen kurzen und längeren Urlauben steht auch die eine oder andere Neuanschaffung an, die natürlich ebenfalls gut geplant sein muss.

Ganz oben auf unserer Liste steht dabei ein neues Bett. Unser aktuelles ist zwar noch nicht so alt, aber so richtig überzeugen kann es uns auch nicht mehr. Wir haben es vor etwas über sechs Jahren bei einem großen schwedischen Möbelhaus gekauft. Inzwischen quietscht es ziemlich und auch die Matratzen, die zwar aus einem Fachgeschäft stammen, sind nicht mehr die besten, so dass neben einem neuen Bett auch neue Matratzen her müssen. Weiterlesen