Eine neue Lampe für unser Dschungelzimmer

Anzeige Da wir momentan für das Lavendelbaby nun doch das eine oder andere neue kaufen, soll der Lavendeljunge nicht schon vor der Geburt das Gefühl bekommen, zu kurz zu kommen. Zudem steht demnächst auch die Trennung von seiner Wickelkommode an, die ab der Geburt des Lavendelbabys in einem anderen Zimmer stehen soll, damit wir den Lavendeljungen nachts nicht wecken, wenn wir das Baby wickeln müssen. Der Lavendeljunge ist mit dieser Trennung bislang noch überhaupt nicht einverstanden. Wir haben deshalb beschlossen, dass er dafür etwas neues als Ersatz für sein Kinderzimmer bekommen soll.

Da wir seine Kuschelecke noch immer intensiv nutzen und dort, vor allem am Abend, viel gemeinsam lesen, haben wir dem Lavendeljungen nun endlich eine neue Wandlampe für seine Kuschelecke bestellt. Geplant war das eigentlich schon lange. Da diese natürlich, wie der Rest seines Zimmers auch, im Dschungeldesign sein sollte, haben wir uns auf die Suche gemacht. Ich kann euch sagen: Es war gar nicht so leicht, das richtige Modell zu finden. Schließlich sollte die Lampe nicht nur mit Dschungeltieren sein, sondern sich auch farblich in sein Zimmer einfügen.

Gefunden haben wir unser neues Schmuckstück schließlich bei Fantasyroom. Dabei handelt es sich um einen Onlineshop, der unter dem Motto „Wohn(t)räume für Kinder“ Möbel und Dekoration für das Baby- bzw. Kinderzimmer anbietet. Im Sortiment hat Fantasyroom viele bekannte Marken wie beispielsweise Annette Frank, Room Seven und Pip Studio. Ein Traum sage ich euch!

Unsere Lampe, die wir bestellt haben, ist von Little Dutch. Dabei handelt es sich um eine kleine Designmanufaktur aus den Niederlanden. Unsere Lampe hat außen einen Baumwollstoff mit einem Vichykaromuster und innen eine feuerfeste Lampenfolie. Das Besondere an der Lampe sind die Dschungeltiere, die erst erscheinen, wenn man die Lampe anschaltet. Dies ist mit einem kleinen Schalter möglich. Sichtbar werden dann eine Giraffe, ein Elefant und ein Affe. Erhältlich ist die Lampe in verschiedenen Farben. Passend zu unserem Dschungelzimmer haben wir die Lampe in grün bestellt. So passt sie sich super in das Kinderzimmer vom Lavendeljungen ein. Dank einer 40 Watt Birne ist das Licht der Lampe nicht zu grell; Eignet sich aber dennoch gut zum Lesen.

Auch in den anderen Shopkategorien von Fantasyroom kann man viele tolle Produkte entdecken, so dass sich ein Stöbern auf jeden Fall lohnt. Wer in der Nähe von Lörrach wohnt, kann natürlich auch im Ladengeschäft vorbeigucken. Ich habe mich auf jeden Fall in den Onlineshop von Fantasyroom verliebt!

Geht euch das auch so?

Ein Jahr vergeht im Flug

Anzeige Vor ein paar Wochen war es so weit: Wir konnten in unserem Haus unser einjähriges Jubiläum feiern. Als wir dies bei einem Blick in den Kalender feststellten, war ich selbst überrascht. Wo waren die Tage, Wochen, Monate hin? Das eine Jahr ist wirklich wie im Flug vergangen. Auch wenn wir uns mittlerweile sehr gut eingelebt haben, habe ich das Gefühl, als hätten wir die Schlüssel erst gestern in die Hand gedrückt bekommen.

Natürlich habe wir in dem einen Jahr in unserem Haus schon viel erlebt. Wir haben die eine oder andere Party gefeiert, haben die Zeit im eigenen Garten genossen und haben stetig die Renovierungen vorangetrieben. So hat sich auch nach dem Einzug noch einiges an der Einrichtung und Dekoration getan. Da mittlerweile eigentlich fast alles fertig ist, juckt es mir schon wieder in den Fingern. Ich könnte schon wieder einige Änderungen an der Einrichtung vornehmen: Das eine oder andere Möbelstück austauschen, ein wenig andere Deko kaufen, … Neue Wohn-Accessoires gibt es schließlich in Hülle und Fülle, so dass es schwer fällt, sich auf Dauer zurückzuhalten.

Auch die eine oder andere Wand könnte ich schon wieder streichen. In dem einen Jahr sind leider schon zahlreiche Flecken auf zauberhafte Weise an die Wände gekommen. Besonders die Küche, der Flur und das Treppenhaus haben ziemlich gelitten. Doch dies bleibt ja mit Kindern im Haus nicht aus. Leider ist mein Mann von der Idee schon wieder zu streichen wenig begeistert. Er ist der Meinung, dass die Flecken innerhalb kürzester Zeit wieder da wären. Damit hat er natürlich nicht unrecht, aber schöner wäre es natürlich trotzdem…

Wie ist es bei euch? Könntet ihr auch ständig etwas an eurem Heim verändern? Oder seid ihr froh, wenn erst einmal alles fertig ist?

Hilfe bei Einrichtungsproblemen

Anzeige Nachdem wir die mit Terminen vollgestopfte Weihnachtszeit nun hinter uns gelassen haben, bleibt nun wieder Zeit für Unternehmungen im Wochenende. So haben wir uns am letzten Wochenende auf den Weg gemacht und haben eine gute Freundin besucht. Diese ist vor Kurzem in eine schöne Altbauwohnung umgezogen und ist momentan noch mit dem Einrichten beschäftigt. Da noch einige Möbel fehlen, hatten wir uns ein Hotelzimmer genommen. Den Tag und Abend haben wir natürlich trotzdem gemeinsam verbracht.

Und während sich die Männer um die Kinder gekümmert haben, hatten wir Mädels viel Zeit zum Quatschen. Wenn man sich einige Monate nicht gesehen hat, gibt es da natürlich viel zu besprechen. Ganz oben auf der Liste stand dabei natürlich das Thema Einrichtung. Man kennt das ja von sich selbst: Vor allem als Frau hat man den Anspruch, das eigene Heim besonders schön und gemütlich zu gestalten. So kam es, dass wir uns am Wochenende gemeinsam durch verschiedene Kataloge und Internetseiten auf der Suche nach geeigneten Möbeln wühlten.

Das gute dabei war, dass sie bereits genaue Vorstellungen hatte. So möchte sie für ihr neues Esszimmer gerne einen Biedermeier Esstisch haben. Auf der Suche nach einem solchen Esstisch war sie bereits bei verschiedenen Antiquitätenhändlern. Doch entweder waren ihr die Tische zu teuer und sie entsprachen nicht ihren Ansprüchen. Beim gemeinsamen Stöbern im Internet stießen wir auf den Antikhandel Held, der sich auf Biedermeier Möbel spezialisiert hat. Angeboten werden dort neben Restaurierungen von alten Möbeln auch Reproduktionen nach Maß. So hat man beim Antikhandel Held die Möglichkeit, beispielsweise Esstische nach alten Vorlagen fertigen zu lassen. Ein großer Vorteil ist dabei, dass die Biedermeier Esstische zwar den stiltypischen Design der Biedermeier Zeit entsprechen, dabei aber den modernen Komfort von heute bieten. Dass dabei das Ausziehsystem, die Tischhöhe, die Holzart und schmückende Einlegearbeiten vom Kunden individuell festgelegt werden können, kommt meiner Freundin sehr entgegen, denn sie hat schon ganz genaue Vorstellungen von ihrem neuen Tisch.

Doch nicht nur mit dem Thema Esstisch haben wir uns befasst. Ausgesucht werden müssen auch noch passende Stühle. Ich bin gespannt, für was für Möbel sie sich entscheidet. Das werde ich beim nächsten Besuch hoffentlich sehen.

Mehr Stauraum im Bad

Anzeige Als wir vor knapp einem Jahr unser Haus bezogen haben, war ich sehr glücklich, dass wir kaum Veränderungen vornehmen mussten. Schließlich kosten die nicht nur Zeit und Nerven, sondern in der Regel auch viel Geld. So entsprachen die Fußbodenbelege, die Türen und die Treppen alle unserem Geschmack, was ja nicht immer selbstverständlich ist. Auch mit der Ausstattung und der Größe der Badezimmer war ich sehr zufrieden. Das Bad in der oberen Etage bietet nicht nur Platz für eine Dusche, sondern hält auch eine Badewanne bereit, wobei sowohl die Fliesen, als auch die Dusche, die Badewanne, das Waschbecken und das WC schön schlicht gehalten sind.

Also auf den ersten Blick eigentlich alles perfekt. Doch wie das oft so ist: Erst im Gebrauch zeigen sich die Vorzüge und auch die Nachteile bestimmter Sachen. So mussten wir mit der Zeit feststellen, dass die eingebaute Badewanne zwar schick anzusehen ist, aber leider ein wenig klein ist, um darin zu zweit zu baden. Da man eine Badewanne leider nicht so ohne weiteres ersetzen kann, werden wir uns wohl damit anfreunden müssen.

Neben der zu kleinen Badewanne wäre außerdem ein wenig mehr Staufläche praktisch. Momentan haben wir lediglich die Ablagefläche über dem Waschbecken und einen kleinen Waschtisch-Unterschrank. Doch ihr kennt das bestimmt von euch selbst: Je mehr Familienmitglieder es gibt, desto größer wird die Auswahl an Cremes, Shampoos, Badezusätzen, Zahnpasta und Co. Da ich es gerne ordentlich habe, würde ich die ganzen Kosmetika gerne unsichtbar verstauen. Um alles auf einmal zu verstauen wäre eigentlich ein Hochschrank perfekt, wie es ihn beispielsweise bei mach-dein-bad.de im Angebot gibt. In so einem Hochschrank könnte man nicht nur Kosmetika unterbringen; Er würde auch noch Platz für Putzsachen und Handtücher bieten. Durch die Höhe bietet der Schrank viel Platz und nimmt trotzdem nicht viel Platz weg. Eigentlich ideal für unser Bad. Oder was meint ihr?

Neben Hochschränken bietet das Sortiment von Mach-Dein-Bad natürlich noch viel mehr: Im Angebot haben sie zahlreiche hochwertige Badmöbel, Spiegelschränke, Armaturen, Waschbecken, WCs und Badaccessoires. Eben alles, was man für ein stilvoll eingerichtetes Badezimmer benötigt. Im Onlineshop von Mach-Dein-Bad habe ich schon einen Badezimmerschrank ins Auge gefasst, der auch bei uns ins Bad passen würde. Allerdings muss ich noch mit meinem Mann diskutieren, ob er ihm auch gefällt. Mal sehen, ob ich Überzeugungsarbeit leisten kann.

Wie ist euer Bad eingerichtet? Habt ihr dort genug Staufläche?

Bücher perfekt in Szene gesetzt

Anzeige Der Lavendeljunge ist schon jetzt eine richtige Leseratte. Wenn es nach ihm ginge, könnten wir den ganzen Tag in der Kuschelecke verbringen und ihm etwas vorlesen. Aber auch alleine kann er sich schon gut mit seinen Büchern beschäftigen. Oft sitzt er für sich alleine in der Kuschelecke, blättert die Bücher durch und erzählt sich selbst, was er sieht. Teilweise spricht er auch, bei den Büchern, die wir oft lesen, schon die Texte mit, worüber ich immer wieder aufs Neue überrascht bin.

Da Bücher für ihn etwas ganz besonderes sind, brauchen sie natürlich auch einen besonderen Platz. Was eignet sich da besser als ein Regal, in dem man alle Bücher auf den ersten Blick sieht? Gerade für den Lavendeljungen ist das perfekt, denn oft sucht er noch einem ganz bestimmten Buch, das er vorgelesen haben möchte und findet es nicht. Da hilft es manchmal auch nicht, dass er sagt, dass er das Buch mit den Tiere, Autos, … lesen möchte, denn schließlich haben wir nicht nur ein Tier- oder Autobuch.

Um die Bücher besser zur Geltung zu bringen, hat der Lavendeljunge nun von Tidy Books ein Bookcase bekommen. Dabei handelt es sich um ein tolles Regal aus weißem Holz, das Platz für bis zu 85 Kinderbücher bietet. Dieses musste vor seinem Einsatz noch von uns zusammengebaut werden. Nachdem wir die einzelnen Teile, die im Übrigen sehr gut verpackt waren, aus dem Pappkarton genommen hatten, war der Aufbau des Regals schnell und einfach erledigt. Das Regal haben wir in unserem Spiele- und Gästekeller aufgestellt und an der Wand montiert, denn dort verbringt der Lavendeljunge ebenfalls viel Zeit.

Von Design gefällt uns das Bücherregal sehr gut. Durch das Weiß ist es sehr schlicht; Hat durch die bunten Buchstaben aber durchaus etwas besonderes. Auch die unterschiedlich großen Fächer finde ich sehr gelungen. Etwas schade ist, dass man sie nicht nach individuellem Empfinden anordnen kann. Dennoch passen sowohl sehr große Bilderbücher als auch kleinere Bücher sehr gut in das Regal. Auch die Verarbeitung des Regals kann überzeugen, so dass ich euch das Regal, solltet ihr noch Platz haben, wirklich ans Herz legen kann.

Doch nicht nur das Bookcase gibt es bei Tidy Books oder auch bei Amazon zu kaufen. Auch Book Boxes, Bunk Bed Shelves, Family Organizer und auch Regale, in denen man Babyzubehör verstauen kann, gibt es bei dem Kindermöbelhersteller aus dem Vereinigten Königreich. Die einzelnen Möbelstücke sind alle sehr schlicht, so dass sie in fast jedes Kinderzimmer passen. Schaut also auf jeden Fall mal bei Tidy Books vorbei. Es lohnt sich!

Gesundes Wohnen

Anzeige Seitdem wir seit Anfang des Jahres unsere eigenen vier Wände haben, hat sich viel getan. Gemeinsam mit der ganzen Familie haben wir viel erreicht. Wir haben nicht nur das Haus komplett selbst gestrichen, sondern haben auch viel Zeit ins Einrichten gesteckt. Außerdem haben wir auch einige Möbel restauriert. Dabei haben wir immer viel Wert auf gesunde Farben und Materialien gelegt. Schließlich verbringt man viele Stunden des Tages in den eigenen vier Wänden.

Da herkömmliche Wandfarben, Lacke, Öle und auch Bodenbeläge und Dämmmaterialien oft auch noch nach Jahren giftige Stoffe wie Formaldehyde, Pestizide, Schwermetalle und Weichmacher absondern, die sehr gesundheitsschädlich sein können, ist bei der Auswahl der Materialien ein Blick auf die Inhaltsstoffe sehr wichtig. Leider fällt einem dies als Laie oft schwer bzw. bei bestimmten Materialien wie Bodenbelägen ist dies ohne weiteres gar nicht möglich. Die Konsequenzen merkt man oft erst, wenn es schon zu spät ist. Oft hat man aus scheinbar unerfindlichen Gründen Kopfschmerzen oder ist ständig müde. Im schlimmsten Fall können die giftigen Ausdünstungen aber auch Allergien auslösen und sogar krebserregend sein.

Bei unseren Renovierungsarbeiten haben wir uns daher vor der Auswahl der Farben ausführlich über die verschiedenen Hersteller informiert und haben vor der Verwendung diverse Testurteile gelesen. Diese Recherchearbeiten waren oft sehr zeitaufwändig. Wer es sich einfacher machen möchte, für den sind Shops wie my-greenday.de ideal. Unter dem Motto „Raumgesundheit für mein Zuhause“ werden in dem Onlineshop ausschließlich Farben, Bodenbeläge, Baumaterialien und Möbel angeboten, bei denen keine giftigen Ausdünstungen zu erwarten sind. Ich finde die Idee, wie schon erwähnt, einfach super, denn schließlich sollte für jeden von euch die eigene Gesundheit bzw. die Gesundheit eurer Familie an erster Stelle stehen.

Doch nicht nur die Raumgesundheit gehört zum Konzept von greenday. Auch die Rohstoffschonung, die Energieeffizienz und die Übernahme sozialer Verantwortung in der Produktion sind wichtige Punkte, die bei greenday großgeschrieben werden. Da ich diese Aspekte sehr wichtig finde, möchte ich euch den Shop gerne ans Herz legen. Auch im Blog von my-greenday sind viele interessante und weiterführende Informationen zum Thema Raumgesundheit zu finden, so dass sich ein Blick auf jeden Fall lohnt. Schaut dort doch einfach mal vorbei.

Als nächstes Projekt wollen wir den Kleiderschrank des Lavendeljungen weiß lackieren. Dieser ist noch nicht ganz dschungelzimmertauglich. Klar, dass wir dafür wieder raumgesunde Farben verwenden. Schließlich sind diese gerade im Kinderzimmer besonders wichtig!

Wie ist es bei euch? Findet ihr das Thema auch so wichtig? Oder habt ihr euch noch gar keine Gedanken darüber gemacht?

Es werde Nacht

Anzeige Wie ich euch bereits erzählt habe, haben wir in letzter Zeit viel im Haus gewerkelt. Unter anderem haben wir es endlich geschafft, eine Verdunklung bei uns im Schlafzimmer anzubringen. Normalerweise bin ich niemand, der völlig dunkel schlafen muss. Da aber das nächste Haus nicht weit ist und man gerade in den dunklen Monaten des Jahres vor dem Zubettgehen doch immer mal wieder das Licht im Schlafzimmer anmacht, wollten wir die Sicht etwas beschränken. Hinzu kommt, dass der Lavendeljunge auch öfter mal bei uns schläft und er nicht unnötig durch die Helligkeit geweckt werden soll. Schließlich schlafen wir Eltern sowieso immer viel zu kurz und damit ist unser Schlaf einfach heilig.

Lange Zeit haben überlegt, welche Art von Verdunklung wir im Schlafzimmer anbringen sollen. Da wir die Verdunklung gleichzeitig auch gerne als Sichtschutz nutzen möchten, haben wir uns letztendlich für ein Plissee entschieden. Damit kann man das Fenster nicht nur komplett verdunkeln, sondern hat auch die Möglichkeit, nur einen Teil des Fensters zu verdecken. Anders als bei einem Rollo oder bei Gardinen ist auch ein Sichtschutz nur im unteren Bereich des Fensters möglich, was ich sehr praktisch finde.

Bestellt haben wir das Plissee bei Rolloexpress. Dort hatten wir vor einigen Monaten auch unser Plissee für das Badezimmer bestellt und waren dort sowohl mit dem Service als auch mit der Qualität sehr zufrieden. Entschieden haben wir uns auch dieses Mal für das Decomatic System. Da sich auch die Variante ohne bohren bewährt hat und das Plissee noch immer sehr gut an unserem Badezimmerfenster hängt, sind wir dabei geblieben und konnten so auch dieses Mal das Plissee schnell und einfach im Fenster verspannen. Aus der Vielzahl der unterschiedlichen Stoffe habe wir einen abdunkelnden Stoff in weiß ausgewählt. Irgendwie denkt man bei weißen Stoffen immer, dass sie nicht abdunkelnd sein können, aber das ist natürlich nicht der Fall.

Dank des genauen Messens passt das Plissée genau in das Fenster und lässt an der Seite nur minimal Licht durch, so dass das Schlafzimmer bei Bedarf auch am Tag und natürlich auch in der Nacht gut dunkel wird. Allerdings fällt nicht nur an den Seiten, sondern auch durch die kleinen Löcher in der Mitte des Plissees Licht in das Zimmer. Wer diesen Effekt vermeiden möchte, sollte ein Wabenplissee wählen. Wie ihr seht, konnte uns Rollo Express auch dieses Mal wieder überzeugen, so dass ich euch den Kauf von Plissees, Rollos und Co dort guten Gewissens empfehlen kann.

Wie ist es bei euch? Habt ihr auch eine Verdunklung bei euch im Schlafzimmer? Oder schlaft ihr lieber hell?