schnelle Dekoidee

Eine schnelle Dekoidee für den Frühling

Als wir neulich mit den Lavendelkindern draußen unterwegs waren, kamen wir an einem Weg entlang, wo gerade Baumpflegearbeiten erledigt wurden. Neugierig beobachteten die Lavendelkinder die Arbeiten. Unter anderem wurde auch eine Weide beschnitten und auf dem Boden lagen zahlreiche Äste mit Weidenkätzchen. Die Lavendelkinder waren sofort begeistert, wie weich und pelzig sich die Weidenkätzchen anfühlen. Auch ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich die Weidenkätzchen in meiner Kindheit gesammelt und immer wieder begeistert gestreichelt habe. Da wir die Weidenkätzchen keinesfalls zurücklassen konnten, zogen wir also mit einem Arm voller Weidenkätzchen weiter. Zu Hause überlegt wir uns, was wir mit den Weidenkätzchen basteln könnten.

(mehr …)

DIY-Idee: Selbstgemachte Blumentöpfe aus Dosen

Wisst ihr, was ich total gerne mache und wofür mich der Lavendelpapa hasst? Ich sammle Müll. Nicht den Müll, an den ihr jetzt denkt. Ich meine leere Konservendose, leere Gläser, Korken, leere Klopapierrollen, … Damit kann man die tollsten DIY-Ideen umsetzen. Was ich zuletzt aus alten Konservendosen gebastelt habe, möchte ich euch heute zeigen. Entstanden sind selbstgemachte Blumentöpfe aus Dosen, die ich frühlingshaft mit Narzissen bepflanzt habe.

(mehr …)

Fensterdeko Blumen

DIY-Idee: Frühlingshafte Fensterdeko und Ulalü Kindermode

Anzeige Kaum ist die Weihnachtszeit vorbei, warten wir alle auf den Frühling. Auch ich kann es kaum erwarten, dass die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht. Leider besteht da aktuell noch keine allzu große Hoffnung. Zum Glück kann man ja ein wenig nachhelfen! Nachdem ich in der letzten Wochen schweren Herzens die Weihnachtsdeko wieder verstaut habe, habe ich mir gestern die Lavendelkinder geschnappt, um mit ihnen Frühlingsdeko zu basteln. Entstanden sind frühlingshafte Fensterbilder, die schnell und einfach gebastelt sind. Die Blumen am Fenstern, die bei unserem Frühlingsbasteln entstanden sind, sorgen bei uns nun nicht nur für gute Laune, sondern zaubern auch schon jetzt den Frühling in unser Haus.

(mehr …)

Rosenstrauß

Blumen online verschicken mit FloraQueen

Der Lavendelpapa ist niemand, der regelmäßig mit einem Strauß Blumen vor mir steht. (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.) Wenn ich Blumen haben möchte, muss ich mir die selbst kaufen. Da ich frische Blumen liebe, mache ich das auch regelmäßig. Oft reicht mir schon ein einfaches Bund Rosen aus dem Supermarkt. Zu bestimmten Anlässen oder auch mal zwischendurch darf es auch mal etwas besonderes sein. Erst recht jetzt im Herbst, wenn die Bäume langsam ihre Blätter verlieren und es wieder früher dunkel wird, freue ich mich über bunte und frische Farben, die Leben in meine Wohnung bringen. Dafür ist ein Blumenstrauß ideal.

(mehr …)

Garten in eine Wohlfühloase verwandeln

TOP 5 Tipps, die den Garten in eine Wohlfühloase verwandeln

Anzeige Egal wie groß oder klein euer Garten ist: Er soll ein Ort zum Wohlfühlen, Entspannen und Kraft tanken sein. Zu einer Wohlfühloase wird euer Garten allerdings leider nicht von allein. Dafür muss man schon etwas tun. Doch oft reichen schon ein paar Handgriffe, um den Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Was genau ihr dafür tun könnt, verraten wir euch in unseren Top 5 Tipps:

(mehr …)

Tontöpfe bemalen

DIY: Blumige Ostergeschenke für Oma und Opa

Anzeige Zu Ostern bekommen die Omas und Opas von unseren Kindern eine kleine gebastelte Aufmerksamkeit. Im letzten Jahr bemalte und beklebte ich mit dem Großen zusammen Styroporeier. In diesem Jahr sollte es aber etwas von beiden Kindern gemeinsam sein. Das ist gar nicht so einfach. Schließlich haben wir uns für bemalte und bepflanzte Tontöpfe entschieden. Der Große mag es im Garten von Oma zu gärtnern. So sahen die Töpfe schließlich aus.

(mehr …)

Balkonkästen

Den Garten frühlingsfit machen!

Anzeige Vor einigen Tagen war der meteorologische Frühlingsanfang und wenn ich aus dem Fenster sehen, sieht es auch schon mächtig nach Frühling aus. Bei uns im Garten strecken jedenfalls bereits zahlreiche Krokusse, Osterglocken und Tulpen ihre Köpfe aus der Erde. Außerdem scheint bei uns in den letzten Tagen auch immer wieder über längere Zeitspannen die Sonne, so dass man unweigerlich Lust bekommt, im Garten zu arbeiten. Während die Lavendelkinder dick eingepackt in der Sandkiste sitzen, haben der Lavendelpapa und ich uns an das Bescheiden der Bäume, Büsche und Gräser gemacht, haben das Laub zusammengefegt und unsere Gartenstühle wieder hervorgeholt. Außerdem habe ich einige Blumenkästen mit frischen Blumen bepflanzt.

(mehr …)