Peeling selber machen Lavendel

Anzeige: Das Leben auf Pause schalten mit paydirekt (inkl. Lavendel-Peeling-DIY)

Anzeige Egal ob Alltagsstress, Ausnahmesituationen oder Schicksalsschläge: Manchmal hat man große Lust, das Leben einfach mal auf Pause zu schalten und sich eine Auszeit von den Katastrophen des Lebens zu nehmen. Bei uns spielt das Leben momentan ordentlich verrückt. Der Vater des Lavendelpapas ist schwer krank. Sein Gesundheitszustand schwankt stark und natürlich machen wir uns Sorgen um ihn. Für uns ist das nicht leicht. Wir versuchen uns zu zerreißen. Einerseits gilt es den Familienalltag aufrecht zu halten und für die Lavendelkinder da zu sein, andererseits wissen wir, dass wir 150 Kilometer weiter dringend gebraucht werden. Also pendeln wir eifrig hin und her. Bringen die Kinder bei Freunden unter und wissen selbst nicht, wo uns der Kopf steht.

(mehr …)

Tipps Stressreduktion mit Calmvalera Hevert

Anzeige: 7 effektive und einfache Tipps gegen Stress (in Zusammenarbeit mit Calmvalera Hevert)

Anzeige Die schönen, aber immer doch sehr stressigen Weihnachtstage haben wir hinter uns gelassen. Doch statt ganz entspannt ins neue Jahr zu starten, steigt der Stresspegel bereits nach wenigen Tagen wieder ins Unermessliche. Im Job starten zum Jahresanfang neue Projekte, die nicht selten besonders viel Engagement und einige Stunden extra Arbeit verlangen. Zum beruflichen Stress gesellt sich in der Regel privater Stress. Kinder werden krank und bringen den ganzen Zeitplan durcheinander. Sie müssen zur Musikschule gefahren, zum Schwimmkurs oder zu Freunden gebracht werden. Und dann steht auch schon wieder der Geburtstag von Oma Inge auf dem Programm, zu dem die Kinder unbedingt noch etwas basteln müssen. Außerdem haben wir versprochen, einen selbstgebackenen Kuchen mitzubringen.

(mehr …)

Zeit sparen im Haushalt

Sponsered Video: Zeit sparen im Haushalt – Tipps für weniger Stress im Alltag

Anzeige Ich glaube jeder von uns fragt sich manchmal, warum ein Tag nur 24 Stunden hat. Beruf, Haushalt und Kinder unter einen Hut zu bringen, ist bei einem 24-Stunden-Tag nahezu unmöglich; Erst recht, wenn man auch noch ein bisschen Zeit für sich bzw. den Partner haben möchte. Wenn man nicht ein perfektes Zeitmanagement hat, bleibt letztendlich immer mindestens ein Lebensbereich auf der Strecke. Damit das auf keinen Fall die Familie ist, haben wir für euch einige Tipps zum Zeit sparen im Haushalt zusammengetragen. Vielleicht helfen sie euch ein wenig, den Tag effektiv zu nutzen und mehr Zeiträume für eure Liebsten oder euch selbst zu schaffen.

(mehr …)

Anzeige: Mit Readly unbegrenzt Magazine lesen

Anzeige Ich bin ein Mensch, der unheimlich gerne Zeitschriften liest. Im Gegensatz zu Büchern reichen bei Zeitschriften auch mal zehn ruhige Minuten, um beim Lesen ein wenig zu entspannen, sich neue Rezeptideen oder Dekoideen zu holen oder sich über bestimmte Themen kurz und knackig zu informieren. Für mich ist das Zeitschriftenlesen eine Lesepraxis, die gut zu meinem Alltag als Working-Mom passt. Deshalb kaufe ich mir nicht nur regelmäßig neue Zeitschriften, sondern habe auch einige Zeitschriftenabos. Das Problem daran: Da ich mich schlecht von Sachen trennen kann, stapeln sich bei uns zu Hause mittlerweile die Zeitschrift.

(mehr …)

Kaffeepause

Out of order oder die Suche nach einem neuen Kaffeevollautomaten

Anzeige Gehört ihr auch zu der Spezie Mensch, die sich ein Leben ohne Kaffee nicht vorstellen kann? Dann könnt ihr bestimmt gut nachvollziehen, was mir vor einigen Wochen widerfahren ist. Schon seit längerem hat mein Kaffeevollautomat Probleme gemacht. Ständig meldete er mir Fehlermeldungen: Mal wollte die Brüheinheit gereinigt werden, dann war etwas mit dem Wasserfilter, … Das Ende vom Lied: Trotz redlicher Bemühungen sowie intensiver Pflege und Reinigung des Vollautomaten ging irgendwann gar nichts mehr. Er wollte einfach keinen Kaffee mehr ausspucken. Ich musste ihn wohl oder übel zur Reparatur einschicken.

(mehr …)

Die KOALA Babyhängematte von Amazonas im Praxistest

Anzeige Ich weiß nicht, ob ihr euch noch erinnern könnt. Einige Wochen vor der Geburt des Lavendelmädchens hatte ich euch eine Babyhängematte von Amazonas vorgestellt und euch versprochen, dass ich euch über die Nutzung im Alltag berichte. Entschieden hatten wir uns für die KOALA Babyhängematte, weil sie so leicht und klein ist, so dass man sie im Notfall auch mit einer Hand tragen kann. Außerdem ist sie schnell zusammen zu klappen und auch wieder aufzubauen.

Damals sind wir davon ausgegangen, dass wir die Hängematte im ganzen Haus verwenden würden. Das ist bislang noch nicht der Fall. Irgendwie hat es sich doch so ergeben, dass das Lavendelmädchen verschiedene feste Schlafplätze im Haus hat. So steht im Schlafzimmer ihr Babybett, im Wohnzimmer die Wiege und die Hängematte hat ihren Platz im Arbeitszimmer vom Lavendelpapa gefunden. Dort steht sie neben dem Schreibtisch und nimmt wirklich nicht zu viel Platz weg. Zum Einsatz kommt die Hängematte immer wieder zwischendurch, vor allem dann, wenn der Lavendelpapa an seinem Schreibtisch sitzt, arbeitet und er auf das Lavendelmädchen aufpassen soll. Dann legt er es, entweder im wachen oder schlafenden Status, hinein. Dem Lavendelmädchen gefällt das Liegen in der Hängematte meist ganz gut. Es guckt sich dann die Streifen der Einlage, das Zimmer oder ihre Hand an. Oft wird sie auch vom Lavendeljungen bespaßt, der sie sanft schaukelt, ihr Küsse gibt und ihr etwas vorsingt. Angst, dass sie mit der Hängematte umkippt, müssen wir nicht haben. Sie steht fest und stabil. Der Lavendeljunge sollte sich allerdings nicht hineinwerfen. Die Schaukelfunktion der Hängematte nutzen wir bislang nur eingeschränkt. Wir haben sie weitestgehend festgestellt und bislang verlangt das Lavendelmädchen auch noch nicht danach.

Wie ihr seht, kann die Babyhängematte von Amazonas auch im Alltag überzeugen, da sie schnell und einfach einsetzbar ist. Ein kleinen Nachteil hat die Hängematte jedoch: Vor allem in der Anfangszeit knickte der Kopf des Lavendelmädchens beim Liegen in der Hängematte oft ein wenig zur Seite. Mittlerweile kann sie ihren Kopf schon stabiler in der Mitte halten, weshalb dies ein wenig nachgelassen hat. Eine Nutzung der Hängematte kann ich aber dennoch auf jeden Fall empfehlen.